JVC LT-50HW77U Test

(50-Zoll-Fernseher)
LT-50HW77U Produktbild
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 50"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
  • Bildformat: 16:9
  • DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LT-50HW77U

JVC LT-50-HW77U

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer ohne TV-Receiver fernsehen will, wird beim LT-50HW77U fündig, schließlich gibt es Tuner für Antenne (DVB-T2), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2). Auch ein HEVC-Decoder scheint an Bord zu sein, denn laut Hersteller kann man Ultra-HD-Inhalte bei Netflix anschauen, die mit eben jenem Codec komprimiert werden. Entscheidender Vorteil des HEVC-Decoders: Sie können Full-HD-Sender via DVB-T2 und Ultra-HD-Sender via DVB-S2 empfangen. Aufnehmen lässt sich das TV-Programm leider nicht.

Stärken und Schwächen

Im Datenblatt wird der HEVC-Codec nicht erwähnt, doch das Feature „4K Streaming Netflix“ lässt auf einen passenden Decoder schließen. Wie immer gibt es einen CI-Plus-Slot, hier platzieren Pay-TV-Kunden ein optionales CI-Plus-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders. Sendungen aufnehmen, ob nun frei oder verschlüsselt, können Sie trotz zweier USB-Buchsen für externe Speicher nicht. Sinnvoll sind Speicherstichs und Festplatten nur, wenn Sie Multimedia-Dateien abspielen wollen. Alternativ werden die Dateien per LAN oder WLAN (integriert) von einem DLNA-Media-Server im Heimnetz gestreamt, also von einem Computer, einem NAS-System, einem Tablet oder einem Smartphone. In Sachen Smart-TV wirbt JVC ferner mit Apps für verschiedene Online-Dienste, darunter Netflix, mit einem Webbrowser zum freien Surfen, mit HbbTV für die Mediatheken der TV-Sender und mit der Fähigkeit zur Smartphonesteuerung. Ein Quad-Core-Prozessor – konkretere Informationen bleibt JVC schuldig – liefert die nötige Rechenpower. Ultra-HD-Blu-ray-Player und ähnliche Quellen werden über vier HDMI-Eingänge angeschlossen, die allesamt Signale mit bis zu 3840 x 2160 Pixeln bei 60 Hertz akzeptieren und obendrein mit dem neuen Kopierschutz HDCP 2.2 kompatibel sind.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf dem Papier macht der LT-50HW77U eine gute Figur: Für 530 Euro (amazon) bekommen Sie einen Ultra-HD-TV mit 126 Zentimetern in der Diagonale, der Tuner für alle Empfangswege inklusive DVB-T2 HD an Bord hat, die entscheidenden Ultra-HD-Standards (2160p/60, HDCP 2.2, HEVC) unterstützt und obendrein Inhalte aus dem Netz fischt. Leider scheinen nicht alle Kunden restlos zufrieden: Moniert werden Ruckler bei der Ultra-HD-Wiedergabe. Ob das ein generelles Problem ist und wie es ansonsten um den 50-Zöller steht, werden erste Tests zeigen.

zu JVC LT-50HW77U

  • JVC LT-49V44JF 123 cm (49 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse a_plus_plus, Typ: LED Fernseher mit 123 cm (49 Zoll) Bildschirmdiagonale Auflösung: 1. 920 x 1. ,...

Kundenmeinungen (2) zu JVC LT-50HW77U

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu JVC LT-50HW77U

Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal vorhanden
Auflösung Ultra HD
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 800Hz
Bildschirmgröße 50"
CI+ vorhanden
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
Energieeffizienz A
Ethernet (LAN) vorhanden
Features 4k-Upscaling, 2160p/60, HEVC/H.265, 1080p/24
HbbTV vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
Internetbrowser vorhanden
LCD vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen