JVC KW-R710E Test

(Doppel-DIN-Radio)
  • keine Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, iOS-Steuerung
  • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KW-R710E

JVC KW-R710

Für wen eignet sich das Produkt?

Autos mit Doppel-DIN-Schacht bieten Platz für große Radios wie das JVC KW-R710E. Der USB/CD-Receiver richtet sich an Autofahrer, die Radiokanäle in bester Qualität empfangen und Musik von unterschiedlichen Quellen abspielen möchten. Komfort steht dabei an oberster Stelle: Die großen Tasten helfen jedem, das Radio intuitiv zu bedienen.

Stärken und Schwächen

JVC hat seinem Receiver einen USB-Anschluss spendiert, mit dem externe Datenspeicher zügig ausgelesen und gesteuert werden können. Besitzer eines iPhones oder Smartphones können ihr Device via USB zudem aufladen. Für alle anderen Geräte steht der frontseitige AUX-Eingang zur Verfügung. Klanglich hat sich JVC ins Zeug gelegt: Beim Abspielen der Musikformate WMA und MP3 stellt der Digital Track Expander hohe Frequenzen wieder her. Die Ausgangsleistung (4 × 50 Watt) ist dagegen keine Überraschung. Fast alle Radios dieser Klasse leisten 200 Watt. Der Unterschied liegt eher darin, zwei Endstufen über RCA anschließen zu können. Praktischerweise können Autofahrer zudem zwischen Front und Rear sowie Subwoofer umschalten. Übrigens: Mit einem optional erhältlichen Adapter (KS-BTA100) lässt sich sogar Bluetooth ergänzen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das JVC-Radio ist bei Amazon für 110 Euro zu haben. Dank der Konfiguration der 3-Zonen-Display- und Tastenbeleuchtung kann man die Bedienung seinen Wünschen anpassen. Kaufgründe sind darüber hinaus die großen Tasten sowie die Möglichkeit, das Radio an die Lenkradfernbedienung anzuschließen. Dank dem optional erhältlichen Bluetooth-Adapter ist der CD-Receiver darüber hinaus für kabellose Übertragungen von Musik gerüstet. Ein Vergleich mit Angeboten anderer Hersteller ist allerdings nicht ganz einfach: In derselben Liga spielen lediglich andere JVC-Doppel-DIN-Radios. Für etwas mehr Geld gibt es etwa den Kenwood DPX405BT, der zwar über ein Bluetooth-Modul verfügt, dessen Display bei direkter Sonneneinstrahlung jedoch Probleme hat.

zu JVC KW-R710E

  • JVC KD-T702BT Autoradio 1 DIN, 50 Watt

    KD - T702BT

Kundenmeinungen (4) zu JVC KW-R710E

4 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu JVC KW-R710E

Anschlüsse und Schnittstellen
AUX-Eingang vorhanden
Pre-Out-Anschluss vorhanden
Audio
AM-Bandbereich 531 - 1611kHz
Anzahl der voreingestellten Stationen 24
Audio-System MOSFET
CD-R-Wiedergabe vorhanden
CD-RW-Wiedergabe vorhanden
CD-Text vorhanden
Digitales UKW-Radio 87.5 - 108MHz
Equalizer vorhanden
LW Band 153 - 279kHz
Playback MP3 vorhanden
Radio Data System (RDS) vorhanden
Unterstützte Bänder FM,LW,MW
Zahl der Entzerrerbänder 12
Bildschirm
Anpassbare Farbe vorhanden
Eingebaute Anzeige vorhanden
Dateiformate
Unterstützte Audioformate MP3,WAV,WMA
Energie
Ausgang Energie 4x 50W
Farbe
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 1500g
Technische Details
Bluetooth fehlt
CD-Spieler vorhanden
Dimmer vorhanden
DIN Größe Double
FM-Radio vorhanden
iPod-ready vorhanden
Signal-zu-Geräusche Verhältnis (SNR) 105dB
Subwoofer-Out vorhanden
USB 1
USB-Massenspeicher vorhanden
USB-unmittelbare Wiedergabe vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KW-R710
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen