KV-DT 2000 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen

JVC KV-DT 2000 im Test der Fachmagazine

  • „Absolute Spitzenklasse“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    Platz 4 von 6

    „... Im Test sorgte der Diversity-Tuner des Empfängers für ein vorbildlich gutes Bild. Die Empfangsleistungen lagen im vorderen Feld der Teilnehmer ...“

zu JVC KV-DT 2000

  • JVC KV-DT2000

    DVB - T Tuner - Bitte beachten Sie, dass die Ware u. U. in einem "White Label Karton" ausgeliefert werden ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KV-DT 2000

Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

TV-Netzwerker

SAT+KABEL 11-12/2013 - Herkömmliche Receiver wie etwa die neuen Einsteiger-Modelle von Smart bieten einen Einzel-Sat-IP-Server und versorgen so diese Mobilgeräte, wenn der TV gerade nicht läuft. Und Kathrein stattet die beiden HDTV-Receiver UFS 924 und 906 neben klassischem Empfang mit einer Sat-IP-Receiver-Funktion aus und hat auch einen passenden Sat-IP-Server im Programm. Der ist bauähnlich mit den Modellen von Triax und Schwaiger. Grundsätzlich sollen Sat-IP-Receiver und -Server untereinander austauschbar sein. …weiterlesen

Fast überall fernsehen

Macwelt 9/2009 - Das Macbook als mobiler Zweitfernseher - kein Problem. Mit einem DVB-T-Stick wird der Rechner auch zum Festplattenrekorder, zeitversetztes Fernsehen gehört ebenfalls zum Standard. Doch die Technik hat ihre Einschränkungen.Testumfeld:Im Test waren elf DVB-T-Empfänger. Sie wurden mit 9 x „gut und 2 x „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie. …weiterlesen

TV total

autohifi 6/2008 - Im Auto störungsfrei fernsehen? Digitale TV-Tuner machen‘s möglich. Lesen Sie, was sechs DVB-T-Empfänger draufhaben und was bei der TV-Nachrüstung zu beachten ist.Testumfeld:Im Test waren sechs DVB-T -Empfänger für das Auto mit Bewertungen von 72 bis 79 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Empfang, Bild/Ton und Bedienung. …weiterlesen

C-Tech HD 5000-C Plus und Strong SRT 8345 CI

InfoDigital 12/2008 - Die Modelle HD 5000-C Plus von Clarke-Tech und SRT 8345 CI von Strong können Satellit, DVB-T und HDTV. INFOSAT hat sie im Schnelltest unter die Lupe genommen.Testumfeld:Getestet wurden zwei TV-Receiver, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Digital-TV für alle

HiFi Test 3/2007 - Ende Mai treffen sich in Köln wieder alle wichtigen Hersteller aus der Satelliten-, Kabel- und Multimediabranche. Die Fachmesse ANGA Cable gilt als bedeutendste Veranstaltung in Sachen Digital-TV in Deutschland. HIFI TEST hat sich bereits im Vorfeld einige spannende Settop-Boxen organisiert und für Sie getestet.Testumfeld:Im Test waren zwei Settop-Boxen mit den Bewertungen 1,6 und 1,7. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung. …weiterlesen

Satelliten- und DVB-T Empfang

SATVISION 12/2006 - Zukunftstaugliche Receiver suchen die Kunden, aber auf welchen Verbreitungsweg setzen? Für diesen Vergleichstest standen uns zwei Geräte zur Verfügung, die sowohl Satelliten- als auch DVB-T-Signale verarbeiten können.Testumfeld:Im Test waren zwei Digital-Receiver mit den Bewertungen „gut“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Nimm zwei

Audio Video Foto Bild 3/2007 - Ein Fernsehprogramm ansehen, ein anderes mit dem Videorecorder aufnehmen - das beherrschen TV-Empfänger mit zwei Tuners aus dem Effeff.Testumfeld:Getestet wurden acht TV-Empfänger, welche alle die Note „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildfehler am S-Video-Ausgang, am RGB-Video-Ausgang und am digitalen Ausgang ...), Tonqualität (Tonfehler bei der Stereo-Wiedergabe über die Scart- und Cinch-Buchsen, bei Dolby-Digital-5.1-Wiedergabe über den digitalen Tonausgang ...) und Bedienung (Umschaltdauer innerhalb eines Programmpakets, Elektronischer Programmführer, Zwei Empfangsteile ...). …weiterlesen

„Vom Himmel geholt“ - ohne Festplatte

Stiftung Warentest 11/2007 - Satellitenfernsehen kann fast jeden Programmwunsch erfüllen. Doch nicht jeder der 15 Sat-Empfänger im Test macht es seinem Besitzer leicht.Testumfeld:Im Test waren elf Sat-Empfänger ohne Festplatte. Das Testurteil reicht von „gut“ bis „ausreichend“. Unter anderem wurden Bild, Empfindlichkeit, Ton (Hörtest / Betriebsgeräusche) und Handhabung (Gebrauchsanleitung / betriebsbereit machen, Bedienen per Fernbedienung / am Gerät, Elektronischer Programm-Wegweiser ...) überprüft. …weiterlesen

Stressfrei fernsehen

Heimkino 10/2007 - Trotz des HDTV-Booms ist die Nachfrage nach herkömmlichen Settop-Boxen nach wie vor groß. In unserem großen Serviceteil ab Seite 38 erhalten Sie zudem jede Menge Tipps und Tricks zum Satellitenempfang und erfahren, wie Sie das Optimale aus Ihrem Festplattenrekorder herausholen.Testumfeld:Im Vergleich befinden sich sieben Festplattenrekorder für den Satellitenempfang. Die Testergebnisse liegen zwischen 1,6 und 1,8. Folgende Testkriterien wurden festgelegt: Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung. …weiterlesen

DVB-T-Sticks: klein, aber oho

PC Praxis 10/2007 - Fernsehen am PC ist längst nicht mehr nur mit teuren TV-Karten möglich. Ohne am Rechner herumzuschrauben, können die DVB-T-USB-Empfänger in Betrieb genommen werden. Die Preisunterschiede sind enorm, doch liefert auch ein günstiger Stick unter 50 Euro eine brauchbare Bild- und Tonqualität?Testumfeld:Im Test waren fünf DVB-T-USB-Sticks mit Bewertungen von „gut“ bis „befriedigend“. Getestet wurden die Kriterien Bild-/Tonqualität, Installation und Funktionsumfang. …weiterlesen

DVB-T: Schlechte Bildqualität zur WM?

PC Praxis 7/2006 - Die Bildqualität beim digitalen Fernsehen hängt stark von der verfügbaren Bandbreite ab. Besonders bei Sportsendungen, bei denen das Datenvolumen zunimmt, wird dies deutlich: Das Bild wird unscharf oder enthält Bildfehler. Zur WM könnte sich das Problem verschärfen, da viele Sender dann die Fußballspiele und andere Sportereignisse gleichzeitig übertragen. Wir haben die DVB-T-Technik unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen, mit welchem Stick Sie trotzdem scharf sehen.Testumfeld:Im Test waren zehn DVB-T Sticks mit Bewertungen von 2,0 bis 2,7. Testkriterien waren Bild-/Tonqualität, Installation und Funktionsumfang. …weiterlesen