JVC KD-X220 Test

(Autoradio mit Bluetooth)
  • keine Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: Bluetooth, Android-Steuerung, iOS-Steuerung, RDS
  • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Aux-Eingang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KD-X220

JVC KD-X-220

Für wen eignet sich das Produkt?

Auf das Medium CD können viele Autofahrer heute verzichten. Die meisten kaufen ihre Musik lieber im Internet und möchten diese unkompliziert im Pkw abspielen. Bei dieser Aufgabe greift ihnen der Digital-Media-Receiver von JVC unter die Arme: Die Wiedergabe digitaler Musik ist über den USB- oder AUX-Anschluss auf der Vorderseite des JVC KD-X220 problemlos möglich.

Stärken und Schwächen

Da ein CD-Laufwerk fehlt, ist der Receiver kürzer als andere Autoradios (182 × 53 × 108 mm). Das vereinfacht die Montage. Besitzer einer Lenkradfernbedienung können den JVC-Receiver daran anschließen und kommen in den Genuss eines hohen Bedienkomforts. Akustisch hat sich JVC nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt: Autofahrer erhalten die für diese Klasse übliche Ausgangsleistung von 4 × 50 Watt. Sie reicht aus, um über den USB-Port hochauflösende Musik in den Formaten FLAC oder WAV beziehungsweise komprimierte Dateien (MP3 oder WMA) lautstark wiederzugeben. Mit dem parametrischen 3-Band-EQ und den zwölf auswählbaren Sound-Presets lässt sich das Klangbild leicht anpassen. Hörbare Verbesserungen ergeben sich dennoch erst durch den Anschluss einer Endstufe am Vorverstärkerausgang. Übrigens: Über den optional erhältlichen Bluetooth Adapter können die Fähigkeiten des Receivers erweitert werden. Allerdings erfordert das einen Kompromiss. Denn der BT-Adapter besetzt den AUX-Eingang.

Preis-Leistungs-Verhältnis

JVC zeigt mit diesem Digital-Media-Receiver, dass auch Autoradios ohne kabellose Technologien eine Daseinsberechtigung haben. Bei Amazon ist der KD-X220 für nur 50 Euro erhältlich. Ein Hinweis: Mittlerweile wurde dieses Modell vom Nachfolger JVC KD-X230 abgelöst. Unterschiede zum Vorgänger sind nicht zu erkennen und das Preissegment ist ebenfalls identisch.

zu JVC KDX220

  • JVC KD-X 220 E CD-Autoradio

    TV & Audio > Car - HiFi > Autoradios & VerstärkerAngebot von Euronics XXL Spiess

Kundenmeinungen (24) zu JVC KD-X220

24 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
18
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
0

Datenblatt zu JVC KD-X220

Anschlüsse und Schnittstellen
AUX-Eingang vorhanden
Audio
Anzahl der voreingestellten Stationen 24
CD-R-Wiedergabe fehlt
CD-RW-Wiedergabe fehlt
Digitales UKW-Radio 87.5 - 108MHz
Equalizer vorhanden
LW Band 153 - 279kHz
Playback MP3 vorhanden
Radio Data System (RDS) vorhanden
Zahl der Entzerrerbänder 12
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildschirm
Eingebaute Anzeige vorhanden
Dateiformate
Unterstützte Audioformate FLAC,MP3,WAV,WMA
Farbe
Produktfarbe Black
Technische Details
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Ausgangsspannung 14.4V
Bluetooth fehlt
Eingangsfrequenz 20 - 20000Hz
FM-Radio vorhanden
Lautstärkeregler Rotary
Subwoofer-Out vorhanden
Unterstützte Medien fehlt
USB-Massenspeicher vorhanden
USB-unmittelbare Wiedergabe vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KD-X220E
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Switch! autohifi 1/2011 - Die Designer wollen, dass sich das Radio mit seiner eigens gestylten Bedienfront harmonisch ins Interieur einfügt. Hinter dieser Fassade jedoch ist alles so wie früher, denn die Elektronik sitzt in einem DIN-Normgehäuse. Für den Autohersteller ergibt das Sinn, denn er will nicht für jedes Fahrzeugmodell das gesamte Radio neu entwickeln – stattdessen passt er einfach nur das Styling der Bedienfront an. …weiterlesen


Für jeden das richtige Radio CAR & HIFI 1/2012 - Wir bringen Licht ins Dunkel und stellen auf den folgenden Seiten 14 Autoradios vor, darunter zahlreiche brandneue Modelle der 2012er-Gerätegeneration. Die Palette reicht vom preisgünstigen USB-Einstiegsradio über Geräte mit integrierter Freisprechanlage bis hin zum Digitalradio-Empfänger und sogar einem Bildschirmradio mit integriertem Navigationssystem. Da ist sicher für jeden das richtige Autoradio im DIN-Format dabei. …weiterlesen