JVC KD-R891BT im Test

(Autoradio mit USB)
  • Gut 1,8
  • 1 Test
106 Meinungen
Produktdaten:
Features: Varia­ble Tas­ten­be­leuch­tung, CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, Android-​Steue­rung, Abnehm­bare Blende, iOS-​Steue­rung, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
Schnittstellen: USB, Mikro­fon, Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Test zu JVC KD-R891BT

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 2

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Ausstattungstipp“

    „Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass das neue JVC KD-R891BT in Labor und Praxis eine makellose Performance abliefert. Es versteht sich bestens mit Smartphones und bietet auch von den übrigen Quellen sauberen Sound. Der integrierte DSP erlaubt es, den Klang detailliert auf Auto und Geschmack abzustimmen.“  Mehr Details

zu JVC KD-R891BT

  • JVC KD-R891BT CD-Receiver mit Bluetooth-

    JVC KD - R891BT

  • JVC KD-R891BT CD-Receiver mit Bluetooth-

    JVC KD - R891BT

  • JVC KD-R891BT CD-Receiver mit Bluetooth-

    JVC KD - R891BT

  • JVC KD-R891BT 1-DIN CD-Receiver mit USB, AUX und Bluetooth

    (Art # 9558963)

  • JVC KD-R891BT CD-Receiver mit Bluetooth-

    JVC KD - R891BT

Kundenmeinungen (106) zu JVC KD-R891BT

106 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
70
4 Sterne
19
3 Sterne
6
2 Sterne
6
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KD-R891BT

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Abnehmbare Blende
  • Android-Steuerung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
  • Variable Tastenbeleuchtung
Schnittstellen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
  • Mikrofon
Vorverstärkerausgänge 1
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V
Equalizer 13-Band

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KD-R891BT können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Digitaler Rundfunk

CAR & HIFI 5/2009 - Dafür steht innerhalb der DAB-Systemfamilie DMB zur Verfügung. DMB wurde speziell für die Übertragung von Videosignalen mit Ton und ergänzenden multimedialen Inhalten auf mobile Endgeräte entwickelt. Die Videodaten werden im MPEG-4-Format, die Audiodaten mit MPEG-4 AAC+ kodiert. HD-Radio HD-Radio wurde zur Digitalisierung des Rundfunks in den USA entwickelt und ist für Europa nicht standardisiert. …weiterlesen

Crossover

autohifi 1/2006 - Zu Beginn lohnt sich in jedem Fall ein Blick auf den Frequenzgang und das Datenblatt der Lautsprecher, die es voneinander zu trennen gilt. autohifi druckt bei seinen Tests zum Glück den Frequenzverlauf jedes Speakers ab. Ziel ist es, die Bereiche der Speaker, in denen sie linear laufen, möglichst optimal auszunutzen So erreichen wir perfektes Bass-Staging Zunächst widmen wir uns der Ankopplung des Subs an das Frontsystem. Vor der Prozedur müssen wir uns – danke, liebe Physik! …weiterlesen

Switch!

autohifi 1/2011 - Damals nämlich hielt der erste Datenbus Einzug in das moderne Automobil; die bis dahin DIN-genormten Werksradios bekamen neue Formen verpasst. Es schien fast so, als müsste die Auto-HiFi-Welt fortan mit nicht mehr austauschbaren Werksradios vorlieb nehmen. Glücklicherweise ist dieses Horrorszenario nicht Wirklichkeit geworden. …weiterlesen

Der Name ist Programm

CAR & HIFI 4/2008 - Signalpflege Stein des Anstoßes bei der eingangs beschriebenen „Standardanlage“ ist bereits ein ganz früher Schritt auf dem Weg vom Tonträger zum Ohr: Die Wandlung von digital auf analog und die Vorverstärkung, die normalerweise im Autoradio (bei digitaler Übertragung zum Soundprozessor in eben diesem) geschehen. …weiterlesen