JVC KD-R784BT Test

(Autoradio mit Bluetooth)
Sehr gut
1,1
1 Test
30 Meinungen
Produktdaten:
  • Wiedergabeformate: WAV, WMA, FLAC, MP3
  • Maximalleistung: 200 W
  • Features: Dimmer, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, Freisprecheinrichtung
  • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
  • Vorverstärkerausgänge: 1
  • DIN-Schacht: 1
Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,1)

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 02/2017
    Seiten: 2
    Mehr Details

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Das neue JVC KD-R784BT ist ein sehr gut ausgestattetes Autoradio mit vorbildlicher Bluetooth-Funktion. Mit einer Preisempfehlung von gerade mal 100 Euro ein äußerst gutes Angebot.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu JVC KD-R784BT

  • JVC KD-R784BT MP3-Tuner mit USB und Bluetooth-Freisprechfunktion

    JVC KD - R784BT MP3 - Tuner mit USB und Bluetooth - Freisprechfunktion

  • JVC 1-DIN Autoradio KD-R792BT BLUETOOTH/CD/USB/AUX/ - 4x50 Watt

    JVC 1 - DIN Autoradio KD - R792BT BLUETOOTH / CD / USB / AUX / - 4x50 Watt

Hilfreichste Meinungen (30) von Nutzern bewertet

Datenblatt zu JVC KD-R784BT

Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4 V
Bluetooth HFP, A2DP, AVRCP, PBAP
DIN-Schacht 1
Equalizer 13-Band
Features Freisprecheinrichtung, Abnehmbare Blende, Android-Steuerung, Bluetooth, CD-Laufwerk, Dimmer, RDS
Maximalleistung 200 W
Schnittstellen USB, Aux-Eingang, Lenkradfernbedienung, Mikrofon
Tuner UKW, MW, LW
Vorverstärkerausgänge 1
Wiedergabeformate WAV, FLAC, MP3, WMA

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Get into the Groove autohifi 1/2011 - Nicht ganz 90 Euro werden fällig, wenn das JVC KD-R 312 über die Ladentheke wandert. Was dürfen Käufer da eigentlich erwarten? Günstige Materialien, mangelnde Stabilität und schlechten Empfang? Nein, ganz im Gegenteil. Obwohl die japanischen Elektronikspezialisten beim Preis richtig geizen, merkt man dies dem KD-R 312 nicht an. Der erste Eindruck nach dem Auspacken ist im wahrsten Sinne des Wortes glänzend. Die Hochglanz-Optik wirkt unaufdringlich und durchaus attraktiv. …weiterlesen


iPhone's best friends CAR & HIFI 5/2010 - Clarions FZ709E ist ein hochmodernes Autoradio für digitale Medien, toller Klang und Bluetooth inklusive. Alpine iDA-X311RR Dass Digital-Media-Receiver nicht teurer sein müssen als herkömmliche CD-Tuner, beweist Alpine mit dem iDA-X311RR. Der „Kleine“ sieht seinem großen Bruder iDA-X305 extrem ähnlich. In dieser Preisregion ist das Display verständlicherweise als herkömmliche Segmentanzeige ausgelegt. Damit können dann natürlich auch keine Cover dargestellt werden. …weiterlesen


Magazin CAR & HIFI 6/2008 - Die Übernahme erfolgt in Kooperation mit dem österreichischen Distributor Sound-Quality.com, der Audio Development bisher im deutschen Raum vertreten hat. Die Produkte werden in Italien handgefertigt und ergänzen das reichhaltige Programm von Car Systems. Kultzubehör Die US-Marke Phoenix Gold bietet zu ihren hochwertigen Car-HiFi-Produkten das passende Zubehör an. Von Sicherungsblöcken über Kabel bis Spannungsanzeigen gibt es alles, was das Herz begehrt. …weiterlesen


Good Buy autohifi 4/2007 - Im Vergleich zu den Vorjahresmodellen haben Lautstärkeknopf und Schaltkreuz die Plätze getauscht und sind jetzt gemeinsam von verchromten Elementen eingefasst. Zwei silberfarbene Zierleisten gab’s obendrauf – schon wirkt das ganze Layout viel stimmiger. Das Schaltkreuz mit der Fingermulde überzeugte hingegen schon beim JVC KD-PDR 31 (autohifi 3/2007) durch seinen Komfort – es durfte so bleiben. Mit diesem Kreuz kann man das Radio ohne Hinsehen intuitiv bedienen. …weiterlesen


„Günstig & gut?“ - DVD-Player autohifi 6/2005 - Aber auch über den Composite-Anschluss wirkte das Bild detailliert und scharf. Am Ton gab’s nichts auszusetzen. Fazit: Ein echt schnieker DVD-Player mit praktischen Ein- und Ausgängen auf der Front. Dennoch sind die Anschlussmöglichkeiten leider nicht so flexibel gestaltet wie bei anderen Spielern. Zenec ZE-050 DVD Der ZE-050 DVD ist mit einem Preis von nur 160 Euro günstigste DVD-Player im Portfolio von Zenec. …weiterlesen


Die Galaktischen autohifi 8/2004 - Neben dem feinen Bild- schirm sorgen aber auch die gut bedienbaren Tasten und die ordentliche Verarbeitung dafür, dass sich die motorische Frontplatte super anfasst. In Sachen Ausstattung punktet der Panasonic-Tuner durch drei kräftige Pre-Out-Paare, die sich mit einem Hoch- oder Tiefpassfilter belegen lassen. Zusätzlich gibt es die Panasonic-Funktion SBC-SW, die – vorausgesetzt, die Lautsprecher sind potent genug – einen Subwoofer über die Hecklautsprecher simuliert. …weiterlesen


Heiße Preise autohifi Nr. 2 (April/Mai 2012) - Für besonders erwähnenswert hielten die Redakteure, dass das Gerät über RDS, automatischen Sendersuchlauf und "als Besonderheit" über eine dreifache Klangregelung oder Loudness verfügte. Statt MP3-Fähigkeit gab es einen Anschluss für einen CD-Wechsler, die heute so populär sind wie gelbe Zellen mit kabelgebundenen Telefonen und dem Aroma kalten Tabakrauchs. Trotz des happigen Preises war der Tuner lange nicht so ausgefeilt wie heutige Empfänger, das CD-Teil bei weitem nicht so erschütterungsfest. …weiterlesen