JVC KD-R332 im Test

(Autoradio mit Bluetooth)
  • Befriedigend 2,7
  •  
34 Meinungen
Produktdaten:
Features: Dim­mer, CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, Abnehm­bare Blende, RDS
Schnittstellen: Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KD-R332

JVC KD-R-332

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Autoradio JVC KD-R332 fängt analoges Radiosignale ein, spielt sogar wiederbeschreibbare CDs mit MP3s ab und hat einen zusätzlichen Eingang für ein Gerät auf der Rückseite. Auf diese Weise kann eine feste Verbindung von der Rückseite des Autoradios zu einem MP3-Player und jedem anderen Gerät hergestellt werden, das über einen gewöhnlichen Klinken-Stecker sein Signal sonst an Kopfhörer abgeben würde.

Stärken und Schwächen

Insgesamt verharrt die Technik des KD-R332 auf einem Stand von vor etwa 10 Jahren, teils ist das noch zu kurz gegriffen. Da von einem Autoradio in vielen Fällen jedoch ohnehin nur der Radioempfang und das gelegentliche Abspielen von CDs gefordert werden, ist der Funktionsumfang akzeptabel. Die beiden Signaleingänge über Klinke bringen noch ein bisschen Vielfalt bei den koppelbaren Geräten mit sich. So kann ein MP3-Player im Handschuhfach permanent an Ort und Stelle verbleiben, während ein zweiter Anschluss noch frei ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für die Bereitstellung der grundlegenden Funktionen für das Musik Hören im Auto sind knapp 60 Euro bei Amazon zu hoch gegriffen. Ausschließlich in den Fällen, in welche der an der Rückseite versteckte AUX-Eingang sinnvoll genutzt wird, kann eine Empfehlung ausgesprochen werden. Ansonsten wäre ein USB-Port ein deutlich variabler nutzbares Extras, welche die Anschaffung nicht verteuern würde.

zu JVC KDR332

  • JVC KDR331 Spieler, rot

    JVC KD - R 331

  • JVC Kd-R331E

    CD Receiver mit Dual Aux, Ready for Blutooth, rote TastenbeleuchtungKD - R331E Ready für Bluetooth Adapter, Dual Aux - ,...

  • JVC KD-R331 schwarz/rot

    CD - Autoradio MP3 - , WMA - Wiedergabe 24 Senderspeicher - Plätze Helligkeitsregler Subwoofer - Ausgang

  • KD-R331E

    CD Receiver mit Dual AUX, Ready for Blutooth, rote Tastenbeleuchtung

  • JVC KD-R331E Autoradio CD AUX Radio Tuner rote Tastenbeleuchtung Dual-Aux RDS

    KD - R331E - CD - Receiver mit zwei AUX Merkmale MOS - FET 4 x 50 W 24 Bit DA - Wandler Bereit für die drahtlose ,...

  • JVC KD-R331E - Autoradio -

    (Art # 2410481)

Kundenmeinungen (34) zu JVC KD-R332

34 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
23
4 Sterne
6
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KD-R332

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
Maximalleistung 50 W
Features
  • RDS
  • Abnehmbare Blende
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
  • Dimmer
Schnittstellen Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 1
DIN-Schacht 1
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V
Equalizer 3-Band
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KD-R322, KD-R331, KD-R332

Weitere Tests & Produktwissen

„40 Messe Highlights schon im Test“ - DVD-Radio

autohifi 3/2005 - Eines davon ist der DVD-Receiver KD-DV 6101 (400 Euro). Und der Neuling sieht schon mal richtig gut aus mit seiner massiven Frontplatte und dem großen, griffigen Lautstärkedrehregler. Das Display lässt sich dank heller Beleuchtung und klar strukturierter Anzeigebereiche ausgesprochen gut ablesen – und das, obwohl es kein hochauflösendes Dot-Matrix-Display ist. Der Clou jedoch befindet sich hinter dem abnehmbaren Bedienteil. …weiterlesen

Das klingt richtig gut

autohifi Nr. 4 (Oktober/November 2012) - Auf der Testfahrt gelang dem JVC der Sprung in die Spitzenklasse der UKW-Tuner, wobei sich der DAB+-Sound noch einen Tick von der UKW-Abteilung absetzen konnte. KENWOOD KDC-DAB 41 U Das Kenwood KDC-DAB 41 U (180 Euro, autohifi 6/2011, 70 Punkte) legte gleichfalls einen guten Auftritt hin. Klanglich bewegte es sich auf dem Niveau des JVC, bot Topleistungen beim UKW- und DAB+-Empfang und hinkte dem JVC KD-DB 52 nur in puncto Ausstattung und Bedienung leicht hinterher. Das war aber auch alles. …weiterlesen