GY-LS 300 Produktbild

Ø Sehr gut (1,4)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Ultra-HD (4K): Ja
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Ja
Mehr Daten zum Produkt

JVC GY-LS 300 im Test der Fachmagazine

    • videofilmen

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 5

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: preiswerter 4k-Cine-Camcorder; preiswerte Speichermedien.
    Minus: nur H.264/4:2:0-Aufzeichnung in 4k; nur 8 Bit.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „... Insgesamt ist der LS 300 eine ideale 4K-Einstiegsdroge für alle, die das Spiel mit Fremdoptiken und geringer Schärfentiefe ausloten wollen – bei schmalem Budget. Allenfalls vor dem Sony X 70 muss sich der LS 300 in der Tabelle in acht nehmen, doch der hat nur einen Ein-Zoll-Sensor und muss seine Lichtleistung im 4K-Bereich im nächsten Heft erst noch unter Beweis stellen.“  Mehr Details

    • slashCAM

    • Erschienen: 06/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu JVC GY-LS 300

  • JVC GY-LS300CHE 4K Camcorder Gehäuse | 5 Jahre Garantie!

    Bestellen Sie JVC GY - LS300CHE 4K Camcorder Gehäuse bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • JVC GY-LS300 (Steckplatz für Speicherkarten)

    JVC GY - LS300CHE Profi

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC GY-LS 300

Features
  • WLAN
  • Windgeräusch-Unterdrückung
  • Mikrofoneingang
  • Pre-Recording
  • Peaking
  • Live Streaming
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp Super 35mm CMOS
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Optisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming vorhanden
Mikrofonzoom fehlt
Peaking vorhanden
Pre-Recording vorhanden
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung vorhanden
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MOV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 149 mm
Tiefe 265 mm
Höhe 191 mm
Gewicht 1360 g

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GYLS 300 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der große Wurf

VIDEOAKTIV 4/2015 - Wichtige Funktionen liegen oben, unwichtige wurden gleich weggelassen. So steigen auch Neulinge durch. Überhaupt eignen sich die JVC-Camcorder gut für Ausbildungsbetriebe: Außer einfacher Bedienung und preisgünstiger Speicherung ist nämlich auch Rückwärtskompatibilität zu SD-Aufzeichnung und Zukunftstauglichkeit dank UHD gewährleistet. Und: Die MOV-Dateien in HD und UHD spielt jedes Mac-Notebook ab. Fürs Studio ist keiner der beiden Camcorder wirklich geeignet. …weiterlesen

Himmelsstürmer

VIDEOAKTIV 5/2010 - Eine Spezialität ist die Zeitrafferaufnahme mit wählbaren Intervallen zwischen einer und 80 Sekunden, sie endet jedoch nach maximal 99 Stunden. Eine weitere Besonderheit: Aufnahmen kann der JVC-Filmer ohne Computer direkt auf eine externe Festplatte sichern und von dort wiedergeben. Spektakulär war die Lowlight-Performance. Trotz des sehr hellen Bilds hielten sich Bildrauschen und Artefakte in akzeptablem Rahmen. …weiterlesen

Canon ist hohen Ansprüchen gewachsen

Camcordern mit besonders großem Brennweitenbereich sind die Redakteure der Zeitschrift ''videofilmen'' im Test auf der Spur. Denn die Zoomgiganten haben auch ihre Nachteile – die Objektive stellen hohe Anforderungen an die Bildqualität, die nicht immer erfüllt werden können. Die schönsten Aufnahmen im Test konnte der Canon Legria FS22 herstellen.

Die Saison ist eröffnet

videofilmen 2/2012 - Ab dem Modell GZ-EX210 sind alle JVC-Camcorder mit einer WiFi- bzw. WLAN-Funktion ausgestattet, die die Kameras in ein kabelloses Netzwerk einbindet. Neues Highlight-Modell von JVC ist der Full HD-Camcorder GZ-GX1. Mit dieser Kamera ermöglicht JVC nun erstmals das AVCHD-50p-Aufnahmeformat. Zwar hat auch die zum Jahresende 2011 eingeführte Foto-Video-Kombi GC-PX10 einen Vollbildmodus, allerdings nur im MP4-Format und nicht als AVCHD 1080/50p. …weiterlesen