Everio GZ-HM670 Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Hybrid-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Everio GZ-HM670

Großer interner Speicher und Zeitraffer-Funktion

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2010 zaubert JVC gleicht drei Full-HD-Camcorder aus dem Hut. Sie punkten alle nicht nur mit einer benutzerfreundlichen Bedienung, sondern haben auch ein paar Features an Bord, die erfahrene Anwender mit hohen Ansprüchen an die Bildqualität zufriedenstellen sollten.

Der Everio GZ-HM670 beispielsweise ist mit einem 32 Gigabyte großen internen Speicher ausgestattet, liefert Full-HD-Aufnahmen mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixeln bei einer ziemlich hohen Datenrate von 24 Mbps und überzeugt mit interessanten Zusatzfunktionen wie etwa Zeitraffer-Aufnahmen.

Im Zeitraffer-Modus wird die Bildfrequenz der Kamera im Verhältnis zur Abspielfrequenz der Aufnahmen deutlich herabgesetzt. Benutzer, die sich nicht mit komplizierten manuellen Einstellungen für den Weißabgleich beziehungsweise die Belichtungsautomatik auseinandersetzen wollen, finden außerdem sicherlich an den vielseitigen automatischen Modi zur Szeneerkennung Gefallen, die zur Grundausstattung des Camcorders gehören. Laut Datenblatt bietet das Objektiv des Modells ferner eine 40-fache Vergrößerungsmöglichkeit und sorgt selbst im Gehen für eine zuverlässige Bildstabilisierung. Wie der ebenfalls Mitte Dezember 2010 angekündigte Camcorder GZ-HM690 verfügt die Videokamera zudem über einen rückseitig belichteten Chip, der selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen klare und rauscharme Bilder liefern kann.

Im Unterschied zu den zeitgleich vorgestellten Brudermodellen Everio GZ-HM690 und Everio GZ-HM450 wird das Gerät nicht in den klassischen Farben Schwarz und Silber, sondern in Blau, Rot oder Pink angeboten. In Japan soll der kompakte GZ-HM 670 noch bis Ende des Jahres für umgerechnet rund 720 Euro auf den Markt kommen. Deutsche Benutzer hingegen müssen auf die Premiere noch eine ungewisse Zeit warten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JVC GY-HM250E NEU

    JVC GY - HM250E NEU

Datenblatt zu JVC Everio GZ-HM670

Features
  • Digitalkamerafunktion
  • Zeitraffer
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Speichermedien Flash-Speicher
Technische Daten
Typ Hybrid-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 40x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Flash-Memory
  • Festplatte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Interner Speicher 32 GB
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Praktica DMMC 10Aiptek Z 20Samsung HMX Q 10Sony HDR-TD 10 EJVC Everio GS-TD1Alesis Video TrackOctaCam Mini-Schlüsselbund-VideokameraPanasonic AG-HMC81Praktica DVC 10.4 HDMIJVC Everio GZ-MS 150