keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssystem: Win ME, Win 2000, Win 98, Win XP, Win Vista, Win
Freeware: Nein
Typ: Foto­ef­fekte
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Liquib 1.7

Software für den Spieltrieb

Die Software Liquib 1.7 von dem Programmierer Jeff L. Holcomb bringt farbenprächtige Effekte in Fotografien. Die Software verändert das Bild als wäre es eine Flüssigkeit: Sie fügt Wellen oder Tropfeffekte hinzu oder mamoriert die Oberfläche, so als bestünde sie aus feuchter Farbe. Die Software ist ''Werk- oder Spielzeug'' – so drückt es der Hersteller selbst aus. Der Nutzer kann auch auf ''automatische Effekte'' umstellen und sich dann von den mathematisch berechneten Veränderungen des Bildes unterhalten lassen und entspannen – meditativ ist die Angelegenheit auf jeden Fall. Dafür sorgt schon das psychedelische Aussehen der Effekte.

Als Video mit Musik

Jeff L. Holcomb Liquib 1.7 kann 16 Tage lang umsonst getestet werden oder hier für 26 Dollar heruntergeladen werden. Das Programm ist lediglich 5,09 Megabyte groß. Die einzelnen Effekte lassen sich auf vielfältige Weise verändern. Außerdem sind Effekte vorhanden, bei denen sich die Farben des Bildes permanent ändern und so einen pulsierenden Eindruck kreieren. Sequenzen dieser Veränderungen können auch als Videos gespeichert und mit Musik unterlegt werden. Die Software ist mit ihrer Farbenpracht und Reminiszenzen an alte Hippytage sicherlich keine Bildbearbeitung für Fotopuristen.

Datenblatt zu Jeff L. Holcomb Liquib 1.7

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 98
  • Win 2000
  • Win ME
Freeware fehlt
Typ Fotoeffekte

Weitere Tests & Produktwissen

Foto-Spaß mit Effekt

PCgo 8/2013 - Das Programm bindet alle verfügbaren Werkzeuge und Optionen ein. Über der Bildanzeige finden Sie die Funktion zum Speichern des Bildes. FOTOR MOBIL APPS FÜR IOS, ANDROID UND WINDOWS 8 iPhone Die Bildbearbeitungsfunktionen des Desktop-Programms findet man in dieser Mobil-App für iOS-Geräte. Dazu gehören iPhone, iPod Touch und das iPad, die mindestens iOS 5.0 installiert haben. Die Fotor-App gibt es nur in Englisch. …weiterlesen

Photoshop CS4 im Detail

DigitalPHOTO 2/2009 - Adobe Photoshop CS4 ist in aller Munde - doch was steckt hinter den Vorschuss-Lorbeeren? Ist die Benutzeroberfläche tatsächlich so optimiert worden, dass sich ein Update lohnt? Wir werfen einen Blick auf die neuen User-Interfaces und veranschaulichen, wie Sie Photoshop CS4 effizient nutzen können.In diesem Ratgeber aus Ausgabe 2/2009 der DigitalPhoto erhalten Sie auf drei Seiten Informationen zur neuen Bedienoberfläche des Bildbearbeitungsprogramms Adobe Photoshop CS4. …weiterlesen

Tipps & Tricks Fotografie

Macwelt 5/2013 - Bildbearbeitung per Tastendruck Mit Tastaturbefehlen Modus und Werkzeug wechseln Wenn Sie sich daran gewöhnen, Tastaturbefehle zu verwenden, können Sie mitunter viel Zeit sparen. iPhoto bietet viele Tastaturbefehle, und auch für das Bearbeiten lassen sich etli- che sinnvoll verwenden: Tasten 0 bis 2 Ändern die Ansichtsgröße eines geöffneten Fotos: 0 zeigt das ganze Bild, 1 und 2 dann die mittele beziehungsweise die maximale Vergrößerung. …weiterlesen

En Vogue

Der Bildbearbeiter 11/2012 - An den Übergängen und dort, wo diese Methode nicht funktioniert, nehmen Sie mit der Pipette einfach einen naheliegenden Hintergrundfarbton auf und malen mit einem Pinsel über die Hintergrundbereiche, bis der Hintergrund ruhig und gleichmäßig wirkt. Auf diese Art können Sie auch den Schatten des Models entfernen. 06 Dodge & Burn Mittels Dodge & Burn gestalten wir nun unser Bild plastischer. Legen Sie dazu über Ihre anderen Ebenen zwei neue leere Ebenen an. …weiterlesen

40 Tipps für die Bildbearbeitung

fotoMAGAZIN Nr. 8 (August 2012) - Spätestens wer im Raw-Fomat fotografiert, wird entdecken, welche enormen kreativen Möglichkeiten es bei der "Entwicklung der digitalen Negative" gibt. Einige Tipps unseres Specials können Sie mit beliebigen Bildbearbeitungsprogrammen umsetzen, viele beziehen sich speziell auf Photoshop - die entsprechende 30-Tage-Demo der brandneuen Version CS6 finden Sie auf unserer Heft-DVD. Viel Spaß beim Umsetzen wünscht Ihr fotoMAGAZIN-Team! …weiterlesen

Schwarzweiß mit Photoshop

DigitalPHOTO 11/2008 - Neue und bewährte Funktionen in Photoshop CS3 verleihen Farbfotos eine schwarzweiße Ästhetik. Mit dem Schwarzweiß-Dialog, dem Kanalmixer, Füllmethoden bei monochromen Ebenen und anderen Techniken kommen ambitionierte Fotografen schnell zum schwarzweißen Erfolg.In diesem Ratgeber erklärt Ihnen DigitalPhoto (11/2008), wie Sie mithilfe von Kanalmixer, SW-Dialog und Co bei Photoshop tolle Ergebnisse erzielen können. …weiterlesen