ohne Endnote

Keine Tests

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Mikro­fa­ser­ja­cke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Früh­jahr/Herbst
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kombi-Outdoor-Jacke mit Schlafsack und Zelt

All-in-One Jacke inklusive Zelt und Schlafsack

jakpak blog1Warum eine Jacke, ein Zelt sowie einen Schlafsack auf einer Wanderung oder auf einer Radtour mitnehmen, wenn man alle drei Funktionen in einem Bekleidungsstück kombinieren und damit eine Menge Platz und Gepäck sparen kann? Auf diese clevere Idee ist ein Unternehmen namens JakPak gekommen, das unter dem gleichen Namen ein Kleidungsstück verkauft, das die gerade beschriebene Multifunktionalität tatsächlich in sich vereint. Gedacht ist es für alle Outdoor-Enthusiasten, denen es auch, wie JakPak es formuliert, in einer „unberechenbaren Welt“ auf Sicherheit und Komfort ankommt.

jakpak blog2Gemeint ist mit unberechenbar natürlich das Wetter sowie der Schlaf, der einem unterwegs überfallen kann, und genau gegen diese zwei Gefahren sorgt das Jakpak vor. In der Grundausführung besteht es aus einer wasserdichten Jacke, wofür mit Urethan beschichtetes Polyester und Nylon sowie sorgsam verschweißte Nähte sorgen. Abends wird die Jacke in einen Schlafsack umgewandelt, indem man den innen im Rückenteil verborgenen Schlafsack nach unten zieht, sich die Mütze über den Kopf und das Mückennetz bis zu den Füßen herunter zieht – das JakPak ist demnach ideal für Schweden-Urlauber im Sommer. Fixiert wird alles mit Hosenträger, Kordelzügen, Reiß- und Klettverschlüssen – das unten angehängte Video demonstriert anschaulich das ganze, sehr simple Prozedere.

jakpak blog3Natürlich hat das JakPak noch den ein oder anderen sinnvollen Zusatznutzen. So ist es zum Beispiel schwer entflammbar (wie es ein Zelt sein sollte), atmungsaktiv, besitzt eine iPod-Schlaufe (in der Jacke) für Stadtnomaden, und das Schlafsackteil sowie die Zelt-Mütze können auch abgetrennt werden.

Interessant zu erfahren war für uns noch, dass JakPak nicht nur die große Outdoor-Gemeinde und die regen Besucher von Sportveranstaltungen (wir fügen noch Festivalbesucher hinzu) als Zielpublikum anvisiert, sondern auch darauf hofft, dass der ein oder andere Obdachlose in den Genuss eines JakPak kommen wird oder dass sich die All-in-One-Jacke in notorisch von Naturkatastrophen heimgesuchten Gebieten verkaufen lässt. Allerdings verlangt JakPak für das Jakpak rund 250 Dollar – an der sozial verträglichen Verwertbarkeit der Jacke („Notfallvorsorge“) sollte JakPak deshalb noch ein bisschen feilen.

Kundenmeinung (1) zu JakPak Kombi-Outdoor-Jacke mit Schlafsack und Zelt

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Gute Idee, aber

    von Camper 1995
    (Gut)
    • Vorteile: leicht, hohe Materialqualität
    • Nachteile: klobig
    • Geeignet für: Backpacking/Camping, Wandern, Radtouren
    • Ich bin: Abenteurer

    Die idee der JakPak ist echt gut, aber das zelt könnte etwas größer für mehr spielraum seien, daher nur 4 von 5 Sternen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu JakPak Kombi-Outdoor-Jacke mit Schlafsack und Zelt

Typ Mikrofaserjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Frühjahr/Herbst

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Mammut Ultimate Inuit JacketNorröna Lyngen Windstopper Softshell JacketMammut Aconcagua Jacket MenMammut Tahat JacketHaglöfs Shield JacketMountain Equipment Firefox JacketNorthwave BreezePearl Izumi P.R.O. Barrier Lite JacketNorröna Bitihorn dri1Jack Wolfskin Atmosphere