J Boats J 70 Test

(Segelboot)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Länge (LüA): 6,93 m
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu J Boats J 70

    • segeln

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Auf der J/70 sitzen alle Beschläge am richtigen Platz, lassen sich Strecker und Schoten problemlos bedienen, sind die Winschen für die Fock gut platziert und groß genug, funktioniert das Wegrollen der Fock problemlos und leicht. Dieses Schiff ist total unkompliziert, sehr gut durchdacht und angenehm steif. ...“

    • Segler Zeitung

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die J70 ist eine echte Spaßmaschine, an der alles stimmt. Kein Wunder, dass die Klasse so schnell wächst. Ein interessantes Boot für Dickschiff- und Jollensegler und somit ein würdiges Bundesligaboot.“

    • Yacht

    • Ausgabe: 22/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Hübsches und leichtes Sportboot mit einem hohen Potenzial für eine neue Einheitsklasse. Einfaches Handling dank Hubkiel und Carbonrigg. Trotz lebhafter Eigenschaften auch einsteigertauglich.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu J Boats J 70

Breite 2,25 m
Gewicht 795 kg
Länge (LüA) 6,93 m

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

J70, eine der schnellst wachsenden Klassen der Welt Segler Zeitung 5/2014 - Man könnte sagen, die J70 hat eingeschlagen wie eine Bombe und das nicht nur in Deutschland. In Amerika, dem Stammland aller ‚Js‘, waren im vergangenen Jahr bereits nach eineinhalb Tagen alle 90 Startplätze für die Nordamerikanische Meisterschaft vergeben. In Deutschland wurde sie vergangenes Jahr für die neu gegründete Segel-Bundesliga eingesetzt und 2014 wird wegen des großen Erfolges wieder mit der J70 in der ersten Liga gesegelt. Am Bodensee ist sie Einheitsclubboot geworden und überall in de Republik bilden sich neue J70 Nester. Doch nicht nur in Deutschland wächst die Klasse. In den Niederlanden, England, Spanien, Frankreich, Italien bilden sich neue Flotten. Kein Wunder, dass das Schiff seit Anfang des Jahres schon den Status einer internationalen Klasse führen darf.Ein Segelboot wurde ausprobiert. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen


Schön, schnell, unkompliziert segeln 10/2012 - Wie wird die neue J in natura aussehen? Wie wird sie sich bewegen? Monatelang war sie als Renderings durch Zeitschriften gegeistert und auf Videos durchs Internet geflimmert, bevor endlich ein Exemplar für den deutschen Markt fertiggestellt und in einem Container über den großen Teich geschickt wird. Der Frachter kommt zwar pünktlich an, seine Ladung jedoch verheddert sich in den Fängen des Zolls. …weiterlesen