Ausreichend (4,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Ironate Pizza im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    „ausreichend“

    Stärken: vielseitige Anwendungsmöglichkeiten; geeignet für Kochplatte, Ceran, Gasgrill und -herd sowie offenes Feuer; Design; stabile Verarbeitung.
    Schwächen: Anwendung nicht intuitiv; sehr schlechte Kochergebnisse; Außenseite der Pfanne wird extrem heiß; sehr hoher Reinigungsaufwand; rostet schnell; preisintensiv. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Ironate Pizza

Datenblatt zu Ironate Pizza

Form Rund

Weiterführende Informationen zum Thema Ironate Pizza können Sie direkt beim Hersteller unter ironate.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Triathlon am Küchenblock

Clever Campen - 18 Minuten ist die bes »te Zeit, um drei Liter Wasser von 20 auf 95 Grad zu erhitzen. Auch das in allen Test-Pfannen gebratene Omelette hat hier nach drei Minuten die perfekte Konsistenz. Das liegt daran, dass Ballarini die beste Wärmeverteilung am Boden gewährleistet und somit bei der wichtigsten Eigenschaft von Pfannen und Töpfen die Nase vorne hat. …weiterlesen

Schonend brutzeln

Stiftung Warentest - Aus etlichen lassen sich Soßen nicht ohne Malheur ausgießen. Vor allem beim Karstadt-Modell fließt Flüssiges reichlich außen am Rand herunter. Tipp: Wenn Sie oft Soßen zubereiten, achten Sie beim Kauf auf einen Schüttrand. Kunststoffversiegelungen (meist PTFE) eignen sich für schonendes Braten, etwa von Fisch, Gemüse und Eierspeisen. Auch mit wenig oder ohne Fett pappen die Speisen nicht an. Nicht überhitzen. …weiterlesen

Wende gut, alles gut

Stiftung Warentest - Beim Braten, ohne Fettzugabe möglich, ergeben sich so unterschiedliche Garstufen (Grillstreifen). Im Wok können Speisen am Boden angebraten, am flach gewölbten Rand sanft weitergegart werden. Mit Siebeinsatz und Deckel auch zum Dämpfen, Dünsten. Fischpfannen sind oval und so groß, dass auch ein ganzer Fisch hineinpasst. TIPPS EINKAUF Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Pfannenboden nicht nach außen gewölbt ist, weil die Pfanne sonst auf der Herdplatte kippelt und nicht richtig aufheizt. …weiterlesen