Intel Pentium J2900 0 Tests

(Prozessor)
Pentium J2900 Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Taktfrequenz: 2410 MHz
Prozessor-Kerne: 4
Stromverbrauch: 10 W
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Pentium J2900

„Bay Trail-D“ mit Turbo Boost

Heimlich, still und leise hat der weltweite Chipfertiger Intel einen neuen Prozessor für den Desktop-Bereich vorgestellt. Der Intel Pentium J2900 setzt auf die aktuelle Einsteigerplattform „Bay Trail“, eine besonders energieeffiziente Architektur für Einsteiger-Systeme.

Silvermont-Architektur

Der Prozessor basiert auf der Silvermont-Architektur und wird nur mit BGA-Gehäusen erscheinen. Der Chip wird somit direkt ohne Sockel auf dem Mainboard angebracht und ein Wechsel durch den Anwender ist nicht vorgesehen. Für die Hersteller bedeutet dies eine nicht geringe Kostenersparnis und als positiver Nebeneffekt lassen sich noch flachere Gehäuse entwerfen. Interessant wird der Einsatz vor allem in den aktuell beliebten All-in-One-PCs. Für solche Geräte wurde ein eigener Kühler entworfen, bei dem der Kühlkörper und ein Radiallüfter neben der CPU sitzen und die Abwärme ableiten. So wird die Bauhöhe drastisch reduziert.

Turbo-Modus & Ivy Bridge

Mussten bisherige „Bay Trail-D“ -Modelle noch ohne den Intel Turbo-Modus auskommen, ändert sich dies mit den Neulingen. Der Prozessor bietet auf vier Kernen einen CPU-Takt von 2,41 Gigahertz. Durch die Turbo-Funktion steigt er um 260 Megahertz auf 2,67 Gigahertz bei einer maximalen thermischen Verlustleistung von zehn Watt. Um die grafische Berechnung kümmert sich die bekannte „Ivy Bridge“ Grafikeinheit. Diese kommt auch in zahllosen Notebookmodellen zum Einsatz, ist DirectX-11-fähig und soll dreimal so viel Leistung bringen wie im Intel Atom Z2760. Sollte alles nach Plan verlaufen, werden die ersten Modelle noch im vierten Quartal 2013 auf den Markt kommen und die derzeit aktuellen Atom-Prozessoren ablösen. Der Kostenpunkt wird derzeit mit rund 94 US-Dollar angegeben, könnte aber bei Veröffentlichung noch niedriger liegen. Intel möchte mit den neuen Produkten den Druck auf die Konkurrenz weiter hoch schrauben.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Intel Core i9-9900KS 8x4.0 (Boost 5.0) GHz 16MB-L3 Cache UHD 630 Sockel 1151

    • Sockel 1151, 8 x 4. 0 GHz (Boost 5. 0 GHz) • k. A. L2 Cache, 16 MB L3 Cache • Intel® UHD Graphics 630 (1. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Pentium J2900

Taktfrequenz 2410 MHz
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Integrierter Grafikchip vorhanden
Stromverbrauch 10 W

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® PentiumJ2900, Bay Trail-D können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen