Core i7-2677M Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Prozessortyp: Intel Core i7
Taktfrequenz: 1800 MHz
Sockeltyp: Sockel 1224, Sockel 988
Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Intel® Core i7-2677M

Ultrabooks können auch spielen

Die Ultrabooks werden überwiegend mit einem Intel Core i7-2677M Prozessor bestückt, der eine HD 3000-Grafikeinheit besitzt. Bislang konnten sich die Intel OnCore-Chips nicht mit den AMD-APUs messen. Jetzt bietet Intel jedoch einen neuen Treiber für Windows 7 und Vista für die 32-Bit- und 64-Bit-Versionen an, der die Performance des Grafikchips deutlich steigern soll. Folglich werden Ultrabooks auch spieletauglich.

Vorrangig sollen die Bildraten beschleunigt werden, damit die Besitzer der Sandy Bridge Prozessoren endlich in den Genuss kommen, PC-Games spielen zu können, was bislang nur sehr bedingt möglich war. Auf mobilen Plattformen wie den Ultrabooks testete Intel unter Windows 7 64-Bit einige Spiele und gibt in seiner offiziellen Bekanntgabe folgende Steigerungen an:

  • Starcraft 2: Wings of Liberty --- 37%
  • Resident Evil 5 Benchmark --- 10%
  • Dawn of War: Chaos Rising --- 29%
  • Battlefield: Bad Company 2 --- 28%
  • DIRT2--- 12%
  • Supreme Commander 2 --- 16%

Der neue Treiber ermöglicht sicherlich nicht die Performance einer dedizierten Grafikeinheit und kommt auch noch nicht an AMDs Radeon HD 6550 heran, aber es wird deutlich wohin der Weg führen wird. Und Intel wird garantiert in diesem Bereich weitere Entwicklungen betreiben, um sich nicht vom Erzkonkurrenten das Wasser abgraben zu lassen. Freunde der Strategie-, Rollen- und Animationsspiele kommen mit dem neuen Treiber voll auf ihre Kosten und Spiele wie Age Of Empires, Command & Conquer, Company of Heroes, Dragon Age II, Dirt 2 und 3, Star Wars, The Sims 3, World of Warcraft Cataclysm, Warcraft 3 und viele andere (vollständige Liste hier klicken) können mit dem HD 300 Grafikchip mit bestimmten Einstellungen flüssig gespielt werden. Die dazu benötigte Prozessor-Leistung steht mit dem Core i7-2677M auf jeden Fall zur Verfügung. Zwei physikalische Kerne mit vier Threads takten mit 1,8 GHz, die im maximalen Turbo Boost auf 2,9 GHz klettern können. Der 64-Bit Prozessor unterstützt mit seinem RAM-Controller bis zu 8 GByte 1333er DDR3-Arbeitsspeicher.

Bis zum Weihnachtsgeschäft 2011 wird es wahrscheinlich von allen namhaften Notebook-Hersteller ein Ultrabook-Modell geben und die Käufer wird es freuen, dass das neuerworbene, flache Leichtgewicht auch das Spielen ermöglichen wird.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i7-2677M

Prozessortyp Intel Core i7
Taktfrequenz 1800 MHz
Sockeltyp
  • Sockel 988
  • Sockel 1224
Plattform
  • PC
  • Mac
Prozessor-Kerne 2
Integrierter Grafikchip vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Corei72677M können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

AMD APU A8 3800AMD A43400AMD A6-3500AMD E-450AMD FX-8120Intel Core i7-3930KAMD FX-6100AMD A8-3870K Black EditionIntel Core i7-2700KAMD FX-4100