• Gut

    1,6

  • 0  Tests

    1681  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
1.681 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

MAG322

Ein­fa­che Lösung für Videost­re­a­ming

Stärken
  1. preiswert
  2. sehr kleines Gehäuse
  3. digitaler und analoger Videoausgang
Schwächen
  1. veraltete Schnittstellen
  2. gute technische Kenntnisse notwendig

144 Gramm schwer und keine 3 Zentimeter hoch bietet die MAG322 ausreichend Leistung in kompaktem Format. So erlaubt sie unter anderem die Bereitstellung von Videostreams aus Ihrem eigenen Netzwerk. Dank der Nutzung von Linux 3.3 ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, von Internetradio bis zum eigenen Karaoke-Automat. Gleichzeitig erfordert die Bedienung solide Kenntnisse, die weit über die des einfachen Privatanwenders hinausgehen. Im Zusammenhang mit dem niedrigen Preis stehen die durchweg sehr langsamen Anschlüsse. Vom Netzwerk bis zu USB und HDMI werden alte Standards genutzt. Für das Videostreaming bis zur Auflösung Full-HD ist jedoch nicht mehr nötig.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Bowers Wilkins Lautsprecher Kopfhörer B&W Formation Audio

Kundenmeinungen (1.681) zu Infomir MAG322

4,4 Sterne

1.681 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1143 (68%)
4 Sterne
252 (15%)
3 Sterne
134 (8%)
2 Sterne
67 (4%)
1 Stern
101 (6%)

4,4 Sterne

1.681 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Infomir MAG322

Typ Netzwerk-Player
Audioformate AAC, MP3, MPA, M4A, WMA, Ogg, WAV
Bildformate GIF, BMP, PNG, JPEG, RAW
Videoformate MPEG, VOB, MOV, WMV, MKV, MP4, ASF, AVI
Abmessungen (mm) 132 x 87 x 26
Gewicht 0,144 kg
Features
  • 3D-ready
  • Internet-TV
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • HDMI
Weitere Produktinformationen: Linux Betriebssystem

Weiterführende Informationen zum Thema Infomir MAG322 können Sie direkt beim Hersteller unter infomir.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ins Netz gegangen

HIFI-STARS - Die extern eingelesene Musik bringt ein Quentchen mehr Schärfe und eine gewisse Rauhigkeit mit ins Spiel. Das spricht für den verwendeten Auslesealgorhytmus des AVM, den ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte. Ein paar Worte noch zur reinen Audioverarbeitung. Hinter dem Wandler wird das Signal einer diskret aufgebauten Class-A-Ausgangsstufe zugeführt. Diese findet ihren Platz auf speziellen schwarzen Platinen mit vergoldeten Leiterbahnen großen Querschnitts. …weiterlesen

Medien-Streaming leicht gemacht

CONNECTED HOME - Diese sind teilweise kostenpflichtig und bedienen sich unterschiedlicher Techniken und sind daher nicht für jeden Benutzer geeignet (siehe Seite 44). Standard: Media Player Mit dem nun in der zwölften Version vorliegenden Windows Media Player können Dateien über ein paar einfache Klicks für bestimmte Clients im Heimnetzwerk freigegeben werden. Windows-Nutzer benötigen zunächst keine zusätzliche Software, um die Vorzüge beim Streaming im Heimnetz zu testen. …weiterlesen

Clever & smart

PCgo - Von perfekter Bildqualität müssen Sie bei Video on Demand also Abstriche machen. Eine weitere Möglichkeit, das TV-Programm selbst zu gestalten, sind Mediatheken. Unterstützung von ARD und ZDF gehört mittlerweile zum Standard auf den meisten TV-Geräten. Nutzer können in wenigen Schritten die Tagesschau oder bereits gelaufene Dokumentationen nach Belieben abrufen. Auch Sender wie SAT.1 oder ProSieben drängen immer mehr zu Smart TV. …weiterlesen

Liebling, ich habe den PC geschrumpft!

PC Magazin - Netzteile mit 1000 mA schlagen mit etwa 15 Euro zu Buche. Der Raspberry Pi als Media-PC Für den Einsatz des Raspberry Pi als Smart-TV bietet sich Raspbmc an, eine Variante der Multimedia-Oberfläche XBMC für den kleinen Einplatinenrechner. Als Unterbau dient dabei ein auf das Notwendigste abgespecktes Debian-Linux für ARM-Prozessoren. Raspbmc ist derzeit noch in der Entwicklung, der Release-Candidate kann unter www.raspbmc.com heruntergeladen werden. …weiterlesen

„Einweg-Spielereien“ - Musik-, Foto-, und Videowiedergabe

Stiftung Warentest - Geräte wie der iPod photo von Apple (365 Euro, 164 Gramm) speichern 600 CDs oder etwa 7 500 Fotos in guter Auflösung. Schwere Alleskönner Aus der „Sumo-Klasse“ der MP3-Spieler wurden vier Modelle geprüft. Sie sind recht vielseitig und können neben Musikund Fotodateien auch Videos abspielen. Die geprüften Modelle von Pontis oder Mustek können auch direkt vom Fernseher aufnehmen und somit als tragbare Videorekorder dienen. …weiterlesen