• Gut 1,7
  • 0 Tests
  • 94 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
94 Meinungen
Typ: Ein­zel­kom­po­nente
Komponenten: Tür­sen­so­ren, Fens­ter­sen­so­ren, Alarm­si­rene
Alarm-Lautstärke: 120 dB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Home Safety Window/Door Alarm

Preis­werte Abschre­ckung gegen Ein­bre­cher

Stärken
  1. preisgünstig
  2. einfache Montage
  3. effektive Abschreckung
Schwächen
  1. Alarmton nicht laut genug
  2. nicht für alle Fenster/Türen geeignet
  3. als Türglocke zu schrill
  4. Klebeband kann sich lösen

Wie nützlich ist Alarmanlage?

Der Tür- und Fensteralarm dient in erster Linie dazu, beim unerlaubten Öffnen von Türen oder Fenstern einen Warnton auszugeben und die Bewohner oder Nachbarn zu warnen. Verhindert wird der Zutritt dadurch nicht, doch die meisten Einbrecher schreckt schon das bloße Vorhandensein einer solchen Sicherung ab, sodass sie sich einfachere Ziele suchen.

Neben der Alarmfunktion ist das Gerät auch als Türglocke für kleinere Geschäfte gedacht. Statt des Alarmtons, der so lange anhält, bis die Tür wieder geschlossen ist, lässt sich nämlich auch ein Klingelton auswählen. Dieser ertönt dann nur einmalig beim Öffnen der Tür und teilt auf diese Weise mit, dass jemand den Laden betreten oder auch verlassen hat.

Wie laut ist der Alarm?

Mit rund 120 Dezibel ist der Geräuschpegel in den meisten Fällen laut genug, um davon wach zu werden. Die Bewertungen der Käufer zeigen aber, dass die Lautstärke in vielen Fällen noch nicht ausreicht. Für die Bewohner eines Einfamilienhauses mit mehreren Etagen beispielsweise ist er zu leise, gerade wenn der Alarm im Erdgeschoss oder gar an Kellerfenstern montiert ist und sich das Schlafzimmer im Obergeschoss befindet.

Was gilt es bei der Montage zu beachten?

Die beiden Module werden mit doppelseitigem Klebeband (im Lieferumfang enthalten) an Rahmen und Tür bzw. Fenster angebracht. Auf glatten Kunststoffrahmen mag das gut halten, auf Holzrahmen empfiehlt es sich aber Heißkleber oder andere Mittel zu verwenden – auch, wenn das Spuren hinterlässt. Es ist unerheblich, in welche Richtung Fenster oder Tür aufgehen, da das Gerät beidseitig montierbar ist. Entscheidend ist, dass die schwarzen Pfeile auf den Modulen aufeinander zeigen. Die Lücke zwischen den beiden Einheiten soll laut Hersteller nicht mehr als 1,5 cm betragen, da das Magnetfeld, mit dem die Anlage funktioniert, nicht stark genug ist. Bei Fenster- und Türrahmen, die nicht eben miteinander abschließen, kann dies schon problematisch sein.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Kundenmeinungen (94) zu iiquu Home Safety Window/Door Alarm

4,3 Sterne

94 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
59 (63%)
4 Sterne
16 (17%)
3 Sterne
9 (10%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
6 (6%)

4,3 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu iiquu Home Safety Window/Door Alarm

Typ Einzelkomponente
Komponenten
  • Alarmsirene
  • Fenstersensoren
  • Türsensoren
Alarm-Lautstärke 120 dB

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Safety First Türstopper mit AlarmAbus Secvest Funk-AlarmanlageOlympia Protect 9080Egardia Smart Home-01Multi Kon Trade M2BX BasissetVisorTech XMD-4800.proKönig SAS-ALARM 300Panasonic Smart HomeD-Link Connected Home HubD-Link Battery Motion Sensor