Ø Sehr gut (1,0)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,0

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
MM-System: Ja
MC-System: Ja
Technologie: Tran­sis­tor
Netzteil extern: Nein
Mehr Daten zum Produkt

iFi audio Micro iPhono im Test der Fachmagazine

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Gegenüber dem Vorgänger technisch noch einmal verbesserte zweite Version eines der vielseitigsten Phonovorverstärker überhaupt, der klanglich vor allem an Charme zugelegt hat.“  Mehr Details

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 4/2013 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2013
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Ich werde ... weiter mit dem iPhono experimentieren - ach was, experimentieren: Ich werde sehr zufrieden und gebannt Musik hören! Was AMR hier auf die Beine gestellt hat, ist nicht nur irgendein neuer, kleiner, guter Phono-Vorverstärker - es ist vielmehr der gelungene Entwurf, wie ein sinnvoller und kerngesunder Weg in die Zukunft unseres Hobbys aussehen kann. Kompliment!“  Mehr Details

    • hifi & records

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 06/2013

    ohne Endnote

    „... Der iPhono von AMR bietet ein Bündel an Anpassungsmöglichkeiten in einem kleinen Gehäuse - und mit ganz großem Klang. Über die Monate, die ich ihn mit den unterschiedlichsten Tonabnehmern ausprobieren konnte, hat sich die Begeisterung für diesen Winzling kontinuierlich verstärkt. Das ist mein Gerät des Jahres!“  Mehr Details

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 03/2016

    „überragend“ (4,7 von 5 Sternen)

     Mehr Details

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Sei es als Hilfsmittel, um endlich alle Platten mit der korrekten Entzerrung abzuspielen, als Universalwerkzeug für den Einsatz der verschiedensten Tonabnehmer oder als Haupt-Phonostufe: Die iPhono macht überall eine gute Figur und weitet die Grenzen des Genres ‚Phonoverstärker‘ deutlich aus.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • iFi Micro iPhono2 Phonovorverstärker für MM- und MC-Tonabnehmer

    Phonovorverstärker

Kundenmeinungen (2) zu iFi audio Micro iPhono

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu iFi audio Micro iPhono

Maße 158 x 68 x 28 mm
Systeme & Technologie
MM-System vorhanden
MC-System vorhanden
Technologie Transistor
Anschlüsse
Netzteil extern fehlt
Abmessungen & Gewicht
Vorstufe
Gewicht 0,2 kg

Weiterführende Informationen zum Thema iFi audio Micro i Phono können Sie direkt beim Hersteller unter ifi-audio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Quo vadis?

FIDELITY 4/2013 (Juli/August) - Alles drin, dabei winzig und günstig: AMRs iPhono ist Wundertüte und Wegweiser zugleich!Ein Phono-Vorverstärker befand sich im Check. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Die kleinen Details

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2016 - Wer den iPhono bisher noch nicht kannte: Es handelt sich hierbei um einen knapp 200 Gramm schweren Aluminium-Riegel, auf dessen einer Schmalseite gerade mal so zwei Buchsenpaare für die getrennten MM- und MC-Eingänge Platz finden - auf der anderen Seite gibt's den Ausgang und einen Kippschalter für verschiedene Entzerrungen, dazu aber später. Die Oberseite zeigt drei LEDs, die die wichtigsten Betriebsarten anzeigen, aber wirklich interessant wird es an der Unterseite des kleinen Geräts. …weiterlesen

Das kleine Wunder

hifi & records 3/2013 - Der winzige Phonoverstärker iPhono von AMR lehrt die Konkurrenz das Fürchten.Es wurde ein Phono-Vorverstärker unter die Lupe genommen, jedoch keine Endnote vergeben. …weiterlesen

iErlegende Wollmilchsau

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2014 - Eine Phonovorstufe, MM- und MC-fähig mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten an den Tonabnehmer und dann auch noch mehrere umschaltbare Entzerrungskennlinien? Das klingt nach mindestens 5-Kilo-Klasse – in Sachen Masse und Preis. So dachte ich ...Getestet wurde ein Phonovorverstärker, der allerdings ohne Endnote ausging. …weiterlesen