keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

S2

Lädt die Akkus mobiler Bluetooth-Geräte

IDAPT hat eine neue Dockingstation namens S1 im Programm, die das Audio-Signal via Bluetooth empfängt. Dank austauschbarer Aufsätze sollen die Akkus fast aller Bluetooth-fähigen Player während der Wiedergabe geladen werden.

So muss man keine Bedenken haben, dass der Akku vorzeitig in die Knie geht, schließlich entlädt sich die Batterie eines Players schneller, wenn man die Bluetooth-Funktion aktiviert hat. Laut Hersteller sind die Aufsätze mit iPod, iPad, iPhone, Blackberry, HTC und „einer Vielzahl anderer mobiler Endgeräte“ kompatibel, konkreter wird das Unternehmen nicht. Falls der Adapter nicht passt, versorgt man die Bluetooth-Quelle über eine USB-Buchse mit neuer Energie. Videos soll man auch dann abspielen können, wenn Player, Mobiltelefon oder Tablet angedockt wurden. In Sachen Bedienkomfort darf man sich auf zwei LC-Displays freuen, über die man alle Dock-Funktionen steuern kann, gleichzeitig werden hier Informationen zum gespielten Titel angezeigt. Das erste Display befindet sich vorne am Gerät (orange Schrift auf schwarzem Grund), das zweite an der Gehäuseoberseite (weiße Schrift auf schwarzem Grund). Oben auf dem Gehäuse hat IDAPT außerdem vier Bedienelemente verbaut, mit denen man die Wiedergabe steuert, die Lautstärke verändert und die Quelle des Audio-Signals wählt. Neben Bluetooth-Zuspielern und UKW-Radiosendern steht ein Aux-Eingang für analoge Quellen bereit. Pluspunkte gibt es für die integrierte Alarmfunktion, man kann das Dock also auch als Wecker nutzen. Für den guten Ton sind ein Class-D-Verstärker und zwei Breitbandlautsprecher zuständig, zur Ausgangsleistung macht IDAPT keine Angaben. Das mit einem Netzkabel ausgelieferte Gerät ist 23 Zentimeter breit, elf Zentimeter hoch und 13,5 Zentimeter tief.

Praktisch: Mit dem IDAPT S2 lädt man die Akkus diverser Bluetooth-fähiger Quellen. Natürlich kann der Player während des Ladevorgangs nicht in den Händen gehalten werden, was die Freude über den drahtlosen Signaltransport ein wenig dämpft. Offen bleibt, wann und zu welchem Preis das Gerät in den Handel kommt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu IDAPT S2

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • MP3-Player-Soundsystem
  • iPod-Soundsystem
Ausstattung
  • Radio
  • Wecker
Schnittstelle
  • Bluetooth
  • USB

Weitere Tests & Produktwissen

Soundsystem mit iPod-Dock

iPod & more 3/2009 - Wird zudem während der Wiedergabe vom iPhone auf einem angeschlossenen Rechner Musik abgespielt, so hört man auch diese über das iP71. Verarbeitung und Klang des Gerätes sind gut bis sehr gut, wer aber mehr „Wumms“ braucht, kommt um einen Subwoofer nicht herum. Ansonsten klingt das System angenehm ausgewogen. Trotz der bisweilen gemischten Gefühle hinterlässt das iHome iP71 insgesamt einen guten Eindruck. …weiterlesen