• Sehr gut 1,4
  • 2 Tests
  • 2 Meinungen
Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: High-​Res-​Player
Laufzeit: 16 h
Gewicht: 165 g
Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, 3,5 mm Klinke, USB
Ausstattung: Dis­play, Touch­s­creen
Mehr Daten zum Produkt

iBasso DX120 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (7 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 56 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 17 von 20 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 8 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    88%

    Preis/Leistung: 70%

zu iBasso DX120

  • iBasso DX 120 Mobiler HiRes Player und USB-DAC, blau
  • iBasso DX 120 Mobiler HiRes Player und USB-DAC, braun
  • iBasso DX120 Hires DAP – Blau

    Eigenschaften 2 Micro - SD - Kartenslots 2, 5 mm, 3, 5 mm und Koaxial - Ausgänge. New Mango OS 16 Stunden Akkulaufzeit

Kundenmeinungen (2) zu iBasso DX120

3,4 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,4 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DX120

Edler, mobi­ler Player mit ein­fa­cher Bedie­nung

Stärken

  1. starke Klangleistung
  2. hochwertig verarbeitet
  3. schneller Prozessor
  4. intuitive Bedienung

Schwächen

  1. etwas schwierig die Micro-SD-Karten zu platzieren
  2. Wischen übers Display manchmal hakelig

Ein schneller Prozessor, ein interner, klangstarker Digital-Analog-Wandler und ein Touch-Display im edlen Gehäuse sollen dem anspruchsvollen, modernen Musikfan den High-End-Sound für unterwegs bieten. Dass dieses Rezept aufgeht, beweist iBassos DX120 im Praxistest bei Audio Test. So ist nicht nur die Bootzeit gering (7 Sekunden) und die Klangleistung auf hohem Niveau, sondern auch das Bedienerlebnis äußerst intuitiv – gerade für Smartphone-Nutzer. Auch die zusätzlichen Tasten zur Bedienung sind sehr praktisch, da Sie den Player für die Titelsteuerung nicht mal aus der Hosentasche nehmen müssen. Etwas hakelig wird es beim Platzieren der SD-Karten in den Kartenleser-Slots und auch das Wischen übers Display funktioniert manchmal nicht ohne zusätzlich Druck auszuüben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu iBasso DX120

Typ High-Res-Player
Speichermedium Speicherkarte
Laufzeit 16 h
Gewicht 165 g
Schnittstellen
  • USB
  • 3,5 mm Klinke
  • 2,5 mm Klinke
Ausstattung
  • Touchscreen
  • Display
Akku- / Batterietyp Lithium Polymer
Abmessungen B x T x H 63 x 15 x 113 mm
Wiedergabeformate
  • OGG
  • WAV
  • WMA
  • AAC
  • AIFF
  • FLAC
  • DSD
  • MQA
  • ALAC
  • MP3
Displaygröße 3,2"
Videofähig fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema iBasso DX120 können Sie direkt beim Hersteller unter ibasso.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cowon S9

PC-WELT 6/2009 - Auch in der Ausstattung hat er einige Vorzüge. Browser, WLAN-Modul sowie die vorbildliche Handhabung bleibt er schuldig. Cowon statt Apple: Besser als der iPod Touch von Apple will der Multimedia-Player S9 aus dem Hause Cowon sein. Das Modell nutzt eine neue Display-Technik – die Bildqualität war nahezu unabhängig vom Blickwinkel und sehr brillant. Auch vom Klang überzeugte er und überholte sogar das Apple-Vorbild in diesem Kriterium (Seite 110). …weiterlesen

Touch me, baby one more time

iPod & more 2/2009 - Auch an der Akkuleistung hat Apple gearbeitet. Der iPod touch uch 2G soll nach Apples Angaben nun 36 Stunden den Musik wiedergeben können (vorher: 22 Stunden). den). Für die Videowiedergabe gibt Apple sechs Stunden an (vorher: fünf Stunden). Durch die verbesserte besserte Akku-Leistung hat sich allerdings auch die Ladezeit verlängert. Statt bisher drei muss der er iPod touch 2G vier Stunden ans Netz, um voll geladen l d zu werden. …weiterlesen

MP3 at its Best

stereoplay 10/2005 - Mikrofoneingänge gibt es bei beiden Geräten nicht, die eingebauten Mikros sind wegen der hörbaren Festplatten-Laufgeräusche für hochwertige Aufnahmen nicht nutzbar. Neben Audio bieten der X 5 und der YH J 70 die Möglichkeit, Fotos und Videos anzuschauen.Für Fotos unterstützen beide das gängige JPG-Format, für Video MPEG4. Bei Samsung kommt Windows Media Video (WMV) hinzu, auch dies mit DRM, also für geschützte Web-Downloads. …weiterlesen

Strahlemann

digital home 3/2010 - Besonderes Highlight des Samsung ist sein brillantes AMOLED-Touchdisplay, das sich durch eine hervorragende Bild- und Videowiedergabe auszeichnet. Selbst bei voller Sonneneinstrahlung lässt sich das 3,3“-Display noch gut betrachten. Berührt man mit seinen Fingern den Touchscreen, gibt der Player mit einem leichten „Klicken“ spürbar Feedback. Die „TouchWiz-Oberfläche“ erleichtert damit effektiv die Bedienung. …weiterlesen