• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Art der Messung: Ober­arm­mes­sung
Anzahl der Benutzer: 2
Bluetooth: Nein
App-Synchronisation: Nein
Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
WHO-Indikator: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

AES-U171

Funk­tio­na­ler Klas­si­ker

Stärken

  1. einfaches, funktionales Blutdruckmessgerät
  2. simple Bedienung
  3. guter Preis
  4. 180 Speicherplätze für zwei Benutzer

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das klassische Blutdruckmessgerät von Hylogy passt zu allen, die keinen technischen Schnickschnack wie etwa Bluetooth-Anbindung brauchen, sondern einfach nur zuverlässig ihre Werte ablesen möchten. Die moderne Optik ist attraktiv, die inneren Werte überzeugend. Das Gerät ist im Wesentlichen baugleich mit dem Hylogy MD-H131 und bietet die gleichen Funktionen, etwa eine Anzeige von möglichen Herzrhythmusstörungen, eine praktische Einstufung der Werte anhand der üblichen WHO-Skala sowie 180 Speicherplätze für zwei Benutzer. Das AES-U171 gehört zu den günstigsten Messgeräten auf dem Markt. Wer noch mehr sparen möchte, greift zum Sanitas SBM 21: Der bewährte Klassiker bringt es auf über 6000 Bewertungen bei Amazon.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hylogy AES-U171

Gerätedaten
Art der Messung Oberarmmessung
Manschettengröße 22 bis 42 cm
Datenverwaltung
Benutzer
Anzahl der Benutzer 2
Gastmodus fehlt
Speicher
interne Speicherplätze 2 x 90
Cloudspeicher fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
USB fehlt
NFC fehlt
App-Synchronisation fehlt
Funktionen & Ausstattung
Funktionen
Vollautomatische Messung vorhanden
Pulsmessung vorhanden
Herz-Arrhythmie-Erkennung vorhanden
WHO-Indikator vorhanden
Manschettensitzkontrolle fehlt
Integriertes EKG fehlt
Meldung bei Anwendungsfehlern fehlt
Integrierte Mess-Erinnerung fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Bewegungssensor fehlt
Signalton vorhanden
Displayanzeige
medizinische Werte
Systole vorhanden
Diastole vorhanden
Pulsdruck vorhanden
technische Werte
Datum fehlt
Uhrzeit fehlt
Akku-/Batteriestand vorhanden
Batteriewechsel fehlt
Weitere Produktinformationen: - Aufladbar per USB-C
- Voice-Broadcast-Funktion: Sprachausgabe / Ansage der Messwerte

Weitere Tests & Produktwissen

Messen für die Zukunft

Stiftung Warentest 1/2008 - Für Nutzer ist die Dreimalmessung über etwa zwei Minuten gewöhnungsbedürftig. Man kann das Gerät aber auch auf Einzelmessung schalten; in diesem Modus haben wir es geprüft Panasonic feiert sein Diagnosegerät großspurig als „Kehrtwende in der Behandlung von Bluthochdruck“. Warum das so sein soll, lässt sich allerdings aus der Patienteninformation und auch aus unseren Testergebnissen nicht ablesen. …weiterlesen

Apptastisches Zubehör

SFT-Magazin 10/2013 - Wenn Sie bereits einen zu hohen Blutdruck haben, erspart Ihnen dieses Gerät die Dokumentation Ihrer Werte, denn alle Messergebnisse werden in der Cloud gespeichert und lassen so den Erfolg von Ernährungsumstellung und gesteigerter Aktivität erkennen. Leider funktioniert das Blutdruckmessgerät nur mit iOS und von Haus aus nur mit Apple-Geräten mit dem alten Dock-Anschluss. Per Lightning-Adapter ist die Blutdruckkontrolle auch mit neuen iPhones und iPads möglich. …weiterlesen