Huawei P smart Test

(Mittelklasse-Smartphone)
Merken & Vergleichen
51092CTD
  • ...
Gut 2,2 16 Tests 07/2018
127 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5,65"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Displayauflösung (px): 2160 x 1080
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (16) mit der Durchschnittsnote Gut (2,2)

Sortieren nach
test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 8 Erschienen: 07/2018
Produkt: Platz 17 von 21 Seiten: 7 mehr Details

„befriedigend“ (2,8)

Telefon (15%): „befriedigend“ (3,0);
Internet und PC (15%): „gut“ (1,6);
Kamera (15%): „ausreichend“ (3,8);
Ortung und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,6);
Musikspieler (5%): „gut“ (2,3);
Handhabung (20%): „gut“ (2,3);
Stabilität (5%): „gut“ (2,2);
Akku (15%): „befriedigend“ (3,4).

connect

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2018
Produkt: Platz 2 von 2 Seiten: 4 mehr Details

„gut“ (385 von 500 Punkten)

„Pro: schlank und leicht; elegante Metalloptik; gute Hauptkamera (13 MPix) mit separatem Tiefensensor; brillantes 18:9-Display; recht aktuelles Android (8.0.0 Oreo); gehobene Leistung; günstiger Preis.
Contra: nur Micro-USB, kein Schnellladen; keine Speicherzusammenführung; nur WLAN b/g/n auf 2,4 GHz; weniger Ausdauer als Honor 9 Lite; einfachere Frontkamera (8 MP) als Honor 9 Lite.“

CHIP

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2018
mehr Details

„gut“ (2,1)

Stärken: schicke Optik dank Metallgehäuse; hochauflösender und heller Bildschirm; gut verarbeitet.
Schwächen: unterdurchschnittliche Akkulaufzeit; Dual-Kamera kann nur bei sehr guten Lichtverhältnissen überzeugen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Computer Bild

Ausgabe: 5 Erschienen: 02/2018
Seiten: 1 mehr Details

„befriedigend“ (2,50)

„Mit dem P Smart hat Huawei seine Einsteigerreihe deutlich modernisiert. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist zwar weiterhin mäßig. Gegenüber anderen Smartphones des Segments punktet es aber mit einem Display im 18:9-Format, größerem internen Speicher und Tiefenschärfe-Spielereien bei der Kamera. Alles zusammen macht das P Smart zu einem der besten Einsteiger-Geräte derzeit.“

connect

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2018
mehr Details

Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

„... Mehr Ausstattung für weniger Geld gibt es derzeit kaum. In welcher Liga das P Smart zu Hause ist, erkennt man aber an den breiten Kunststoffkappen oben und unten, auch wenn sie sauber in den Korpus eingearbeitet sind. Weitere Tribute an den Preis sind der veraltete Micro-USB-Anschluss und die Qualität der Kamera, die trotz Dual-Optik nicht an der Oberklasse kratzt. Trotzdem ist das P Smart ein Kracher ...“

notebookcheck.com

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

„gut“ (83%)

CHIP Online

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

80,8%
Preis/Leistung: „gut“

Stärken: edle Optik und einwandfreie Verarbeitung; leuchtstarker Bildschirm im 18:9-Format; schneller Prozessor.
Schwächen: unterdurchschnittliche Kamera-Performance bei wenig Licht; mittelmäßige Ausdauer des Akkus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ubergizmo.com

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

5 von 5 Sternen

areamobile.de

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

„gut“ (83%)

GIGA.de

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

70%

Computer Bild

Ausgabe: 4 Erschienen: 02/2018
mehr Details

ohne Endnote

„Modernes Display, aktuelles Betriebssystem und ordentliche Leistung – das Huawei P Smart ist ein gutes Smartphone für den aufgerufenen Preis.“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 01/2018
mehr Details

„gut“ (1,66)
Preis/Leistung: „sehr günstig“

CURVED

Einzeltest Erschienen: 01/2018
mehr Details

8 von 10 Punkten

Stärken: edle Optik und gute Verarbeitung; farbkräftiger, heller und scharfer Bildschirm; Dual-Kamera mit guten Fotos; alltagstaugliche Leistung, ...
Schwächen: ... die aber nicht für Highend-Anwendungen reicht; Bilder bei wenig Licht sind dunkel und detailarm; blasse Farben der Selfie-Cam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Expert Reviews

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

4 von 5 Sternen

Stärken: Eindrucksvoller Bildschirm im 18:9-Format; gute Verarbeitung und schickes Design; nicht teuer.
Schwächen: mittelmäßige Leistung; keine Doppelkamera für Selfies; schwache Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

GSMArena

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

3,4 von 5 Sternen

Stärken: toller extrabreiter Bildschirm; angemessene Akkulaufzeit; zuverlässige Systemleistung; flexible Nutzeroberfläche mit vielen Funktionen; gute Allround-Kamera mit Porträtsaufnahmen, vielen Modi und erweiterten manuellen Bedienelemente; schneller und genauer Fingerabdrucksensor.
Schwächen: enttäuschende Porträtaufnahmen; kein 5-GHz-WLAN; keine Schnellladefunktion.
 - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

TechRadar

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

4 von 5 Sternen

Stärken: schöne Optik für den Preis; Hintergrundunschärfe bei beiden Kameras; großer Bildschirm im 18:9-Format.
Schwächen: nur micro-USB-Anschluss; schwache Kameraperformance bei Nacht; kleinere Performance-Aussetzer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Huawei P smart

Huawei P Smart Dual Sim 32GB blau

Das Huawei P Smart ist dünn und leicht und passt in jede Handfläche. Das große FullView Display ermöglicht nahezu ,...

HUAWEI Smartphone P smart black 32GB Dual SIM 3GB RAM

- edler Metall - Unibody mit beinahe randlosem HUAWEI FullView Display im 18: 9 - Format - 14, 35 cm (5, 65 Zoll) TFT - ,...

Huawei P smart Schwarz [14,35cm (5.65") FHD+ Display, Android 8.0, Octa-Core,

System: Android 8. 0 (Oreo) Display: 14, 35cm (5. 65") FHD + , 2160x1080 PixelProzessor: Octa - Core 2. ,...

'Huawei P Smart 32 GB Smartphone (5,65 FullHD, 3 GB RAM, Dual-Kamera) schwarz

Introducción El Huawei P Smart cuenta con una pantalla de 5. 65 pulgadas con resolución FullHD + , donde podrás ,...

HUAWEI P smart 32 GB Gold Dual SIM

P SMART 32GB GOLD

Huawei P smart Smartphone (14,35 cm/5,65 Zoll, 32 GB Speicherplatz,

Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 14, 35 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 5, 65 ", ,...

Hilfreichste Meinungen (127) von Nutzern bewertet

Super Preis-Leistungs-Verhältnis
coasttesting schreibt am :
  (Gut)

Vorteile: Leichte Bedienung, erweiterbare Speicherkapazität, Verarbeitung und Umsetzung von Befehlen

✭✭✭✭ Optik und Haptik ✭✭✭✭
Das Huawei P Smart wirkt sehr elegant und besticht durch seine hochwertige Verarbeitung und handliche Größe. Das Huawei ist ein Leichtgewicht und liegt gut in der Hand. Mit einer entsprechend angenehmen Größe lässt sich das Display sehr gut ansteuern, egal ob mit kleinen oder großen Händen. Die an den Außenkanten des Gerätes befindlichen Knöpfe, welche u.a. die Lautstärke steuern lassen sich ebenfalls leicht bedienen. Auf der Rückseite sorgt der Fingerabdrucksensor für Sicherheit.

✭✭✭✭ Bedienung ✭✭✭✭
Anfänglich fand ich die Bedienung etwas ungewohnt. Dieses regulierte sich sehr, da diese sehr leicht und unkompliziert ist. Ohne die Bedienungsanleitung hinzuzuziehen kann man alle wichtigen Funktionen intuitiv steuern. Die Umsetzung erfolgt umgehend und ohne Verzögerungen.

✭✭✭✭ Display ✭✭✭✭
Das Display ist hochauflösend und gibt Farben kräftig und leuchtend wieder. Dieses ist jedoch nur bei frontaler Ansicht der Fall. Sobald man das Gerät leicht schräg hält, verfälschen die Farben und Kontraste ein wenig. Ich finde das wirklich unglücklich, mit Blick auf das Preis-Leistung-Verhältnis ist es in meinen Augen aber zu vernachlässigen.

✭✭✭✭ Kamera ✭✭✭✭
Das Huawei verfügt über viele Kamerafunktionen. So war ich u.a. positiv überrascht, dass und vor allem wie gut der sogenannte Bokeh-Effekt mit diesem Gerät umgesetzt wird! Bei normalen Tageslicht sind die Aufnahmen wirklich sehr gut, leider sinkt die Qualität aber sobald lichttechnisch Dämmerung eintritt.

✭✭✭✭ Speicher ✭✭✭✭
Die effektive Speicherkapazität von 22GB wird für mich (und meine Bilder) nicht lange genügen. Dieses Problem kann man aber unkompliziert und schnell über eine Speicherkarte lösen – wunderbar!

✭✭✭✭ Akku ✭✭✭✭
Um den Akku zu testen, schaltete ich Bluetooth, GPS, WLAN etc. an und telefonierte ausgiebig. Dem Akku schien diese Belastung nicht viel auszumachen und hielt entsprechend den ganzen Tag. Darüber hinaus kann man der Akku zügig wieder aufgeladen werden.

✭✭✭✭ Fazit ✭✭✭✭
Das Huawei ist sehr schnell in der Verarbeitung und Umsetzung von Befehlen, lässt sich leicht bedienen und kann mit über ausreichend (erweiterbarer)Speicherkapazität sowie einer guten Kamera und Akkulaufzeit überzeugen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

Diese Rezension beruht auf einem Produkttest der Plattform The Insiders, was jedoch keine Auswirkungen auf meine Bewertung hatte.

Antworten
Qualität fürs kleine Budget
jarvisii84 schreibt am :
  (Gut)

Vorteile: gute Kamera, leichte Handhabung, erweiterbare Speicherkapazität, gute Tonqualität Nachteile: Bildqualität niedriger bei fehlendem Tageslicht

Das Huawei ist optisch wirklich sehr schön und kann hinsichtlich seines Designs mit hochpreisigen Geräten mithalten. Während wegen Sendefähigkeit oben und unten auf der Rückseite Plastik verwendet wurde, besteht die restliche Oberfläche aus Aluminium. Diese Aluminiumoptik zusammen mit chromfarbenen Zierstreifen geben dem Huawei ein edles und wertiges Äußere. Die Kamera ist hingegen nicht so schön verbaut, da diese etwas hervorstehen. Das Display ist wiederum sehr gut verbaut, hat eine angenehme Größe und ist ausreichend hell. Trotz alledem ist Kritik auszuüben – die Blickwinkelstabilität ist sehr schlecht. Unzeitgemäß verfälschen Farben und Kontraste sobald man schräg auf das Display blickt.
Ein weiterer Minuspunkt ergibt sich durch den Speicher von lediglich effektiven 22 GB. Diese Kapazität empfinde ich als deutlich zu gering, auch wenn man eine Speicherkarte einlegen kann. Tut man dieses jedoch, entfällt die Option eine zweite SIM-Karte einzulegen. Vom Speicher abgesehen bin ich mit der Hardware sehr zufrieden.
Es gibt keine Verzögerungen, ganz im Gegenteil – das Huawei arbeitet zügig. Das neue EMUI 8.0 Betriebssystem, das auf ein Menü verzichtet, vereinfacht das Handling. Auch die Akkulaufzeit ist zufriedenstellend. Obwohl ich wirklich versucht habe den Akku zu strapazieren, hielt dieser trotz hoher Auslastung einen ganzen Tag ohne Probleme. Es wäre wünschenswert eine Schnelladetechnik zu haben.

Die Lautsprecher sind leider sehr blechern, aber ausreichend laut und nicht sonderlich unangenehm vom Klang. Bei Telefonaten ist die Tonqualität zudem sehr gut.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Kamera, die zumindest bei Tageslicht sehr gute Fotos aufnimmt. Die zweigeteilte Kamera ermöglicht es dabei Tiefenschärfe-Effekte erzeugen – eine wirklich tolle Funktion. Weiter bin ich von der werkseitigen Fotosoftware schwer begeistert. Selbst leicht gräuliche Bilder kann man optimal bearbeiten. Bei nicht optimalen Lichtbedingungen trübt sich die Farbe der Bilder nämlich ein und sie verlieren an Schärfe.
Das Huawei ist neben einem recht guten Fotografen, ein echter Sicherheitsprofi. Entsprechend gibt es die Möglichkeit das Huawei über einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gerätes zu sichern. Außerdem kann man eine Verschlüsselungsfunktion für Apps und Dateien nutzen. Besonders toll dabei ist, dass die Einrichtungen und auch Verwendung der Funktionen super simpel ist.

Fazit: Die leichte Handhabung, der erweiterbare Speicher und eine grundsätzlich sehr gute Kamera lassen kleine Mankos in den Hintergrund treten. Qualität muss wie das Huawei beweist nicht zwangsläufig hohe Anschaffungskosten bedeutet.

(Das bewertete Produkt wurde mir gegen Zahlung einer Kaution vom Portal The Insiders zum Test zur Verfügung gestellt, es hat jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung.)

Antworten
Super Smartphone
lissy222 schreibt am :
  (Sehr gut)

Im Lieferumfang ist das Handy, ein Netzkabel, Kopfhörer und eine Bedienungsanleitung.
Das große 5.65“ große Fullview Display ist das Erste was sofort ins Auge fällt.
Das Gerät ist leicht und liegt super in der Hand-ganz anders als mein jetziges Gerät. Ich bin was Handys angeht eher so der Fotograf, daher ist dieses Produkt genau das Richtige für mich. Anfangs habe ich gedacht das es eventuell ziemlich kompliziert wird auf eine andere Handymarke zu gehen, aber ich habe mich auch ohne die Anleitung des Handys super schnell zurecht gefunden. Was das Surfen angeht ist es völlig einfach zu bedienen also auch perfekt für absolute Neueinsteiger eines Smartphones geeignet.
Die Optik vom HUAWEI P smart ist schlicht aber schaut sehr edel aus und ist einwandfrei verarbeitet. Mit seinen 143g Gewicht ist es eines meiner bislang leichtesten Geräte, was mir sehr gut gefällt. Es hat einen 2er Sim Karten Slot, was sehr praktisch ist, wobei man da zwischen der 2.Karte und der SD Karte wechseln muss. Die Fotos und Videos sind gestochen scharf, die Bilder sind sehr klar.
Die Dual-Kamera hat viele verschiedene Funktionen: Selfies werden verbessert, Panorama, Profi-Videos, Videos im Zeitraffer, HDR, Wasserzeichen, Lichtmalerei, Lebensmittel, etc. Mit dem 13- und einem 2-Megapixel-Sensor gibt es einen schönen Bokeh-Effekt. Das Motiv im Vordergrund ist scharf, der Hintergrund unscharf.
Darüber hinaus überzeugt mich die Kamera mit natürlich wirkenden und trotzdem kräftigen Farben sowie einer hohen Detailgenauigkeit. Nur in Räumen mit nicht so guter Belichtung neigen die Fotos dazu ins rötliche zu gehen, das wirkt dann leider sehr unnatürlich, ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden mit der Kamera.
Das Smartphone ist im Alltag schnell genug; Apps und auch Spiele bereiten keinerlei Probleme, die Ladezeiten bewegen sich in einem akzeptablen Rahmen und die Nutzeroberfläche läuft sehr flüssig.
Der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite des Smartphones und erkennt sofort den eingegebenen Abdruck, was ich in dieser Qualität von meinem bisherigen Gerät nicht wirklich sagen kann.
Mit dem intelligenten Splitscreen kann man mit nur einer Geste zwei Apps gleichzeitig bedienen, was aber nicht mit allen Apps kompatibel ist.
Unter anderem bietet das Huawei 3GB Arbeitsspeicher, das heißt man kann im Hintergrund sehr viele Apps geöffnet lassen und es gibt keine merkbaren Leistungsverluste.
Die Akkuladezeit beträgt ca. 2 Std und hält zwei Tage, was mich ziemlich beeindruckt hat.
Optisch bietet Huawei wieder eines von vielen Smartphones an, das P smart ähnelt vielen Geräten des eigenen Zur inneren Hardware gehören der Kirin 659 und 3 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher.

Antworten
Neue Meinung schreiben
Weitere Meinungen (122)

Einschätzung unserer Autoren

Huawei 51092CTD

Viel Technik zum vernünftigen Preis

Stärken

  1. großes, hochauflösendes Display mit dünnem Rand
  2. Dual-Kamera
  3. aktuelles Betriebssystem
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. Akku nicht wechselbar
  2. keine AC-WLAN-Unterstützung

Wo liegen die Unterschiede zu Oberklassegeräten?

Bei einem Preis von rund 250 Euro müssen natürlich Einschränkungen gegenüber teureren Oberklassegeräten in Kauf genommen werden. Beim P Smart fallen diese aber erfreulicherweise gering aus. Der verbaute Prozessor arbeitet nicht ganz so effizient wie bei Modellen mit aktuellen Snapdragon-Prozessoren, genügt aber für alle gängigen Anwendungen völlig aus. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB nicht riesig, aber ebenfalls ausreichend groß für Multitasking mit mehreren Apps. Ein etwas schmerzlicherer Einschnitt findet sich beim WLAN-Modul: Der flotte AC-Funkstandard wird nicht unterstützt, wodurch moderne WLAN-Router ihr Potenzial mit dem Gerät nicht voll ausschöpfen können. Die Kamera bietet das übliche Mittelklasseniveau, trotz zweiter Linse.

Wie lange hält der Akku durch?

Mit 3.000 mAh ist die Akkukapazität auf einem durchschnittlichen Niveau. Da das Display recht groß ist und eine hohe Auflösung vorzuweisen hat, wird der Akku aber auch ordentlich beansprucht. Deshalb ist die Akkulaufzeit auf dem typischen Smartphone-Niveau: ein Tag bei intensiver Nutzung, bei moderatem Umgang anderthalb bis zwei Tage. Leider ist der Akku fest verbaut.

Wie unterscheidet sich die Benutzeroberfläche von Standard-Android-Geräten?

Huawei setzt bei den Smartphones auf eine abgewandelte Android-Oberfläche namens EMUI. Die hier eingesetzte Version 8 ist inzwischen recht nahe an der von Google entwickelten originalen Android-Oberfläche dran. Einige Bedienungskniffe bietet Huaweis Variante dennoch: Die Schnelleinstellungen in der Benachrichtigungsleiste lassen sich beliebig individualisieren und bei längerem Druck auf ein App-Icon werden direkt Funktionen der App angeboten, ohne dass man die App erst öffnen muss.

Autor: Gregor L.

Datenblatt zu Huawei P smart

3,5 mm Klinke
Ja
Akkukapazität
3000 mAh
Arbeitsspeicher
3 GB
Auflösung Frontkamera
8 MP
Auflösung Hauptkamera
13 MP
Ausgeliefert mit Version:
Android 8
Austauschbarer Akku
Nein
Bauform
Barren-Handy
Bedienung
Touchscreen
Betriebssystem
Android
Blende Hauptkamera
2,2
Bluetooth
Ja
Bluetooth-Standard
Bluetooth 4.2 Smart
Breite
72,05 mm
Displayauflösung (px)
2160 x 1080
Displaygröße
5,65 "
Dual-Kamera
Ja
Dual-SIM
Ja
EDGE
Ja
Erhältlich mit Dual-SIM
Ja
Erweiterbarer Speicher
Ja
Fingerabdrucksensor
Ja
Frontkamera-Blitz
Nein
Gewicht
143 g
GPRS
Ja
GPS
Ja
GPS-Standards
GPS, GLONASS, Beidou
HSPA
Ja
Hybrid-Slot
Ja
Höhe
150,1 mm
Interner Speicher
32 GB
Kabelloses Laden
Nein
Kamera
Ja
LTE
Ja
Max. Videoauflösung Hauptkamera
1920 x 1080 px
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher
3 GB
Maximal erhältlicher Speicher
32 GB
MP3-Player
Ja
NFC
Ja
Notruf-Taste
Nein
Pixeldichte des Displays
427 ppi
Prozessor-Leistung
2,36 GHz
Prozessor-Typ
Octa Core
Radio
Ja
SIM-Formfaktor
Nano-SIM
Spezialsensor
Nein
Spritzwasserschutz
Nein
Staubdicht
Nein
Stoßfest
Nein
Streaming auf TV
Ja
Tiefe
7,45 mm
TV-Empfänger
Nein
Ultrapixel
Nein
UMTS
Ja
Wasserdicht
Nein
WLAN
Ja
WLAN-Standards
802.11b, 802.11g, 802.11n
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern:
51092CTD, 51092CTE, 51092CTF