Huawei Glory 5C im Test

(GPS-Smartphone)
Glory 5C Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Glory 5C

Solide Hardware für wenig Geld

Der chinesische Hersteller Huawei hat in den letzten Jahren als einziger Hersteller aus dem Reich der Mitte beweisen können, dass er sowohl im Highend als auch im Einsteigersegment gleichermaßen brauchbare Geräte vorzustellen weiß. Auch das neu angekündigte Glory 5C setzt diese Erfolgsgeschichte fort und weiß erneut, zu verblüffen. Denn das Glory 5C ist nicht einfach bloß ein ordentliches Einsteigermodell, es ist das wohl derzeit am besten ausgestattete Modell seiner Art.

Display wartet mit hervorragender HD-Auflösung auf

Die Spezifikationen bewegen sich schon eher im Mittelklassebereich, vor allem, wenn man sich das Display näher ansieht. Das bietet nämlich eine Auflösung in Höhe von 1.280 x 720 Pixeln auf 5 Zoll Bilddiagonale. So etwas erwartet man eigentlich erst in Preisregionen jenseits von 200 Euro, doch das Glory 5C ist nicht einmal halb so teuer. In China ist es nun für 599 Yuan auf den Markt geworfen worden, das entspricht umgerechnet etwa 72 Euro. Selbst wenn der Dollarpreis wieder 1:1 in Europa umgerechnet würde, wären es nicht mehr als 97 Euro.

Solider Chipsatz mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher

Auch der Chipsatz überzeugt. Natürlich handelt es sich nicht um einen Highend-Prozessor, sondern ein stromsparendes Modell. Doch mit 1,3 GHz auf vier Kernen bringt der MediaTek MT6582 genügend Leistung, um die meisten Apps flüssig nutzen zu können – von 3D-Spielen vielleicht einmal abgesehen. Besonders bemerkenswert ist, dass Huawei dem Handy 1 Gigabyte Arbeitsspeicher mit auf den Weg gegeben hat und nicht die sonst bei unter 100 Euro üblichen mageren 512 Megabyte. Auch das wird der Performance sehr entgegen kommen.

Gute Kamera, veraltetes Android

Auch die restliche Ausstattung ist nicht von schlechten Eltern. Das Huawei Glory 5C besitzt eine ordentliche 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Lichtblitz, WLAN, Bluetooth, GPS und einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Noch einmal zur Erinnerung: Das Mobiltelefon ist so preiswert wie sonst eigentlich nur einfachste Feature Phones ohne jegliche Smartphone-Fähigkeiten. Das muss man honorieren – und so kann man sicher auch über die veraltete Android-Version 4.2.2 Jelly Bean hinwegsehen. Man darf gespannt sein, ob das Gerät wie andere Glory-Modelle auch hierzulande angeboten werden wird.

zu Huawei Glory 5C

  • HUAWEI Mate 20 X 5G grün ohne Simlock, ohne Branding, ohne Vertrag

    Huawei Mate 20 X (5G) . Bildschirmdiagonale: 18, 3 cm (7. 2 Zoll) , Bildschirmauflösung: 1080 x 2244 Pixel, Display - ,...

Datenblatt zu Huawei Glory 5C

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
GPS vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei Glory 5C können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen