Desire V Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 4"
Arbeitsspei­cher: 0,5 GB
Akku­ka­pa­zi­tät: 1650 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Schwä­cher aus­ge­stat­tet als erhofft

Schon seit vielen Monaten geistert im Netz das Gerücht umher, HTC wolle nun ebenfalls endlich ein Dual-SIM-Smartphone an den Markt bringen. Und tatsächlich: Das bisher als HTC Wind bezeichnete Handy wurde nun von den Taiwanern offiziell vorgestellt. Es wird in China als HTC Desire VC und in Europa (zunächst Ukraine) als HTC Desire V an den Start gehen. Doch der Jubel der Fangemeinde dürfte verhaltener ausfallen als erhofft: Das Mobiltelefon ist zwar besser ausgestattet als die meisten anderen Dual-SIM-Smartphones, lässt aber den wirklich großen Leistungssprung missen. Auch HTC hat sich nicht getraut, seinem neuen Gerät einen leistungsstarken Dual-Core-Prozessor zu spendieren. Stattdessen kommt ein mit 1 GHz taktender Single-Core von Qualcomm zum Einsatz.

Unterstützt wird der Chipsatz auch nur von 512 Megabyte RAM, HTC spart sich also den Sprung auf die mittlerweile übliche 1-Gigabyte-Schwelle. Das HTC Desire V kann daher auch als eine größere Variante des Einsteigermodells HTC Desire C betrachtet werden, das ebenfalls erst vor Kurzem veröffentlicht wurde. Bedient wird es über ein 4 Zoll großes Display mit WVGA-Auflösung, wobei die typischen Android-Tasten als Sensortasten unterhalb des Displays ausgeführt worden sind.

Zur Ausstattung gehören HSDPA für schnelle Datentransfers (leider wieder einmal nur für eine SIM-Karte), WLAN, Bluetooth 4.0 und eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht auf der Rückseite des Mobiltelefons. Ein GPS-Empfänger wird zwar nicht explizit erwähnt, dürfte bei einem Smartphone von HTC aber als selbstverständlich angesehen werden. Ferner werden 4 Gigabyte Speicherplatz, die Unterstützung von microSD-Speicherkarten und 25 Gigabyte freier Speicherplatz beim Cloud-Dienst Dropbox versprochen. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 mit der neuen Sense-4.0-Oberfläche zum Einsatz.

Das 114 Gramm leichte HTC Desire V bleibt also weit hinter den Möglichkeiten moderner Smartphones zurück. Angesichts des verwendeten Chipsatzes und der restlichen Standardausstattung kann es sogar als Gerät an der Schwelle zwischen Einsteiger- und Mittelklasse gelten. Für ein Dual-SIM-Smartphone ist das leider gängige Praxis. Mehr noch: In diesem exklusiven Club zählt das Desire V sogar schon zu den besten Geräten.

von Janko

Weitere Einschätzung

Ein Dual-​SIM-​Smart­phone mit Dual-​Core-​CPU

Darauf haben viele gewartet: Der taiwanische Hersteller HTC steigt endlich auch in das Geschäft mit Dual-SIM-Handys ein. Zahlreiche chinesische Blogs berichten übereinstimmend, das Unternehmen wolle in Kürze ein Gerät unter der Bezeichnung HTC Wind in den Handel bringen. Das auch unter der Modellnummer T328w gesichtete Gerät zeichne sich durch eine solide Mittelklasse-Ausstattung aus, die allerdings für ein Dual-SIM-Smartphone durchaus als ambitioniert angesehen werden kann.

Denn ein Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktrate sorge für die nötige Power, zudem messe das Display des Handys ordentliche 4 Zoll in der Bilddiagonale und löse 480 x 800 Pixel auf. Das Gerät biete zwar nur 512 Megabyte Arbeitsspeicher, laufe aber mit der neuesten Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich, über welche die hauseigene Oberfläche Sense 4.0 gelegt sei. Dazu gebe es eine 5-Megapixel-Kamera, einen integrierten MP3-Player mit Beats-Audio-Unterstützung und einen Anschluss für 3,5mm-Klinkenstecker.

Der interne Speicher belaufe sich auf 4 Gigabyte und könne dank microSD-Speicherkarte um weitere 32 Gigabyte erweitert werden. Weitere Merkmale seien 3G-Datentransfers und WLAN nach 802.11 b/g/n, zudem gebe es Bluetooth 3.0 und einen Akku mit 1.650 mAh Nennladung. Auch erste Bilder kursieren bereits im Netz – wie beispielsweise bei Unwired View. Das Mobiltelefon erinnert darauf stark an das unlängst vorgestellt HTC One S, es soll aber eigentlich eine abgewandelte Form des HTC One V sein.

In jedem Fall dürfte das HTC Wind die Dual-SIM-Fangemeinde elektrisieren. Denn bislang gibt es nahezu keine brauchbaren Android-Smartphones auf dem Markt. Auch ein ViewSonic V350 ist bei der CPU-Ausstattung etwas schwach auf der Brust, erst der Nachfolger ViewPhone 4S soll ungefähr die gleiche Ausstattung wie das jetzt entdeckte HTC Wind bieten. Letzteres soll übrigens schon für umgerechnet 240 Euro erhältlich sein – das wäre halb so teuer wie besagtes ViewPhone 4S. HTC hält damit alle Trümpfe in der Hand, um zum neuen Dual-SIM-Herrscher aufzusteigen.

von Janko

Kundenmeinung (1) zu HTC Desire V

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von tester1987

    Eins der besten Dual Sim Smartphones

    • Vorteile: sehr hohe Akkukapazität, tolle und vielseitige Funktionen, Akku lädt schnell auf, Akku hält einen Tag bei starker Nutzung, angenehme Bedienung
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, alltäglichen Gebrauch, überall, Internetsurfer, Business, Navigation
    • Ich bin: erfahren
    Man merkt das das HTC Desire V ein top Gerät ist. Ich habe es nun fast 1 Jahr und kann nur positiv berichten.
    Der Akku hält für ein Dual Sim 2 Tage und das mit guter Benutzung. Spielen tue ich auch oft und es kommt gut hinterher.
    Das Display ist ausreichend groß. Man sollte sich die Spracheinstellungen und Programme gleich vorweg mit installieren lassen was einen geringen Aufpreis hat.
    Es hat mich bisher noch nicht im Stich gelassen. Technisch wie Optisch ist das Gerät einfach klasse. Natürlich ist es kein Iphone 5 oder Samsung S3 aber da es nunmal 2 Sim Karten hat, für mich um ein vielfaches praktischer.

    Die Kamera macht auch echt super Bilder obwohl es nur 5 MP sind.

    Mir sind auch noch keine Bugs aufgefallen , es funktioniert wirklich tadellos.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu HTC Desire V

Displaygröße

4 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

1 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Akkukapazität

1.700 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Chipsatz
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1650 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC T 328 w können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: