ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: VR-​Brille
Mehr Daten zum Produkt

HTC Vive Focus im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Rein technisch gesehen ist die Vive Focus ein sehr gutes VR-Headset, Wegen des - zurzeit - nicht sonderlich ansprechenden Software-Angebots ist man mit Gear VR oder Daydream plus kompatiblem (Gebraucht-)Smartphone aber besser bedient. ...“

zu HTC Vive Focus

  • HTC Vive Fous Plus (Fous)

Kundenmeinung (1) zu HTC Vive Focus

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Vive Focus

Zum Rein­schnup­pern in die VR-​Welt gut geeig­net, aber im Detail recht schwach

Stärken
  1. präzise Bewegungserkennung
  2. ordentliche Auflösung
Schwächen
  1. sehr dürftiges App-Angebot

Die Vive Focus ist eine recht teure VR-Brille, die sich mehr an VR-Einsteiger als an Enthusiasten richtet. Zwar ist sie mit einer Auflösung von 2.880 x 1.600 Pixeln ausreichend aufgestellt, das Bild ist weitestgehend scharf. Nur im Vergleich zur HTC Vive Pro wirkt die Anzeige etwas unschärfer, da die Vive Focus keine digitale Filterung besitzt. Zudem mangelt es der Brille an kompatiblen Apps, was ihren Funktionsumfang stark beschränkt. Wer eine VR-Brille uneingeschränkt und mit einem größeren App-Angebot nutzen will, ist aktuell mit einem für die Samsung Gear VR passenden Smartphone besser bedient.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Vive Focus

Typ VR-Brille
Geeignet für Android
Displayauflösung 2880 x 1600 px

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Vive Focus können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: