• Gut 1,7
  • 27 Tests
304 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Spit­zen­klasse
Displaygröße: 5,7"
Auflösung Hauptkamera: 12 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

HTC U Ultra im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,2)

    Platz 3 von 5

    „... was die inneren Werte betrifft, bewegt sich das U Ultra auf High-End-Niveau. Dies umfasst eine scharfe QHD-Auflösung, einen Snapdragon-821-Prozessor und vier Gigabyte RAM. ... Die 12-Megapixel-Kamera mit Laser-Fokus schießt gerade bei Tageslicht schöne Bilder. ... Auch die Softwareseite punktet mit einigen cleveren Features, darunter vor allem der mittlerweile verfügbare Sense Companion ...“

  • „gut“ (2,30)

    16 Produkte im Test

    „Das U Ultra ist ein Auslaufmodell, hält aber noch gut mit der Spitze Schritt und überzeugt mit scharfem Display und bemerkenswerter Kamera.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 8 von 21

    Telefon (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,5);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,7);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,2);
    Musikspieler (5%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,7);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,1);
    Akku (15%): „befriedigend“ (3,4).

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 8 von 15

    „Pro: gute Bildqualität, viele weiterführende Fotofunktionen, einfache Bedienung.
    Contra: AF im Nahbereich mit Mühen, JPEG-Verarbeitung etwas zu aggressiv.“

  • „gut“ (387 von 500 Punkten)

    Platz 5 von 9

    „In der Disziplin Kamera spielt das HTC U Ultra nicht in der aktuellen Spitzenklasse. Das liegt im Wesentlichen an einer sehr geringen Auflösung unter hellen Lichtbedingungen. Immerhin: Bildfehler oder übertriebene Kontraststeigerungen leistet sich die HTC-Kamera nicht. Und im Dunkeln kann sie dank guter Auflösung und geringem sichtbaren Rauschen Platz drei im Testfeld einnehmen – für Party-Fotografen ... eine interessante Wahl.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    Note:2

    „Plus: Doppel-Display: Zweite Anzeige für Zusatzinfos; Performance: Gehört trotz älterem Prozessor aktuell zu den schnellen Geräten.
    Minus: Material: Beschichtung sorgt für ein rutschiges Gehäuse.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,46)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „... Das Display ist extrem scharf und detailreich, auch der Blickwinkel ist stabil. ... Im praktischen Test fallen uns keine Verzögerungen oder lahmen Prozesse auf. ... Die Testfotos zeigen eine hohe Bildqualität mit natürlichen Farben und guter Helligkeit, auch bei schlechteren Lichtverhältnissen. ... Schade ist, dass die Akkulaufzeit deutlich geringer als die der direkten Konkurrenten ist!“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,3)

    „Pro: Gute Kamera, viele Extras, verpackt in einem schönen Gehäuse. Das HTC U Ultra ist ein leistungsstarker Hingucker..
    Contra: Die Rückseite zieht Fingerabdrücke magisch an, die hauseigenen Sense-Oberfläche wirkt ein wenig zu verspielt. Geschmackssache.“

  • „gut“ (2,30)

    Platz 5 von 5

    „Videos zeichnet das HTC U Ultra ebenfalls mit einer 12-Megapixel-Hauptkamera und maximal in UHD-Auflösung auf. Bei guten Lichtverhältnissen gehört die Kamera derzeit zu den besten. Das Besondere am U Ultra sind die vier eingebauten Mikrofone. Die nehmen ordentlichen Stereo-Klang aus allen Richtungen auf. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 1/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

  • „gut“ (2,30)

    Platz 10 von 10

    „... Das Display ist sehr scharf, der Prozessor arbeitet flott, und die Android-Oberfläche ist angenehm schlicht gehalten. Im Test überzeugte vor allem die gute Kamera – bei Tageslicht machte kein anderes Smartphone im Test bessere Fotos! Nicht so gut: das mäßig helle Display und die fehlende Kopfhörer-Klinkenbuchse. Anders als Apple legt HTC keinen Adapter bei.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 1/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 2

    „Pro: elegantes und einzigartiges Glasdesign; Zweit-Display für schnelle Infos und Bedienelemente; Hauptkamera mit exzellenter Bildqualität; schnelle USB-C-Schnittstelle mit Displayport.
    Contra: Kameralinse steht weit heraus; Klinkenbuchse für Kopfhörer fehlt; kein USB-C-Adapter für Klinkenstecker im Lieferumfang; nur teure HTC-Adapter lassen sich anschließen; Funkeigenschaften überwiegend nur befriedigend.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (3,7 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Schönes Design; Flotte Performance; Einige clevere Features; Gute Kamera.
    Minus: Kein Sense Companion zum Marktstart.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 2/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu HTC 99HALT015-00

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher,

    64 GB Gesamtspeicher (Speichererweiterung: microSD bis zu 2 TB) 16 MP mit UltraPixel Frontkamere 2, 15 GHz Quad - Core, ,...

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher,

    64 GB Gesamtspeicher 16 MP mit UltraPixel Frontkamere 2, 15 GHz Quad - Core, 64 Bit Android 7 Quad HD (2. 560x1. ,...

  • HTC U Ultra 64GB brilliant black

    Abmessungen: 162, 41 x 79, 79 x 7, 99 mm Gewicht: 170 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher,

    64 GB Gesamtspeicher (Speichererweiterung: microSD bis zu 2 TB) 16 MP mit UltraPixel Frontkamere 2, 15 GHz Quad - Core, ,...

  • HTC U Ultra Smartphone (14,48 cm (5,7 Zoll), 16 MP Frontkamera, 64GB Speicher,

    64 GB Gesamtspeicher 16 MP mit UltraPixel Frontkamere 2, 15 GHz Quad - Core, 64 Bit Android 7 Quad HD (2. 560x1. ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

HTC U Ultra
Dieses Produkt
U Ultra
  • Gut 1,7
HTC 10
10
  • Sehr gut 1,5
HTC U11
U11
  • Sehr gut 1,5
HTC One V
One V
  • Gut 2,2
HTC U12 life
U12 life
  • Gut 2,5
3,7 von 5
(159)
3,4 von 5
(209)
3,9 von 5
(266)
3,5 von 5
(178)
4,1 von 5
(101)
Geräteklasse
Geräteklasse
Spitzenklasse
Spitzenklasse
Spitzenklasse
k.A.
Mittelklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
5,7"
5,1"
5,5"
3,7"
6"
Technologie
Technologie
k.A.
k.A.
IPS
k.A.
IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
12 MP
12 MP
12 MP
5 MP
16 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
vorhanden
vorhanden
vorhanden
k.A.
vorhanden
Verbindungen
Dual-SIMinfo
Dual-SIMinfo
vorhanden
fehlt
k.A.
k.A.
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (304) zu HTC U Ultra

4,2 Sterne

304 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
185 (61%)
4 Sterne
59 (19%)
3 Sterne
18 (6%)
2 Sterne
17 (6%)
1 Stern
25 (8%)

3,7 Sterne

159 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

138 Meinungen bei Media Markt lesen

4,8 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

4,7 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Mit Glasgehäuse und QHD-Display ein optisches Highlight, aber einer kurzen Laufzeit als Manko

Stärken

  1. gestochen scharfes, farbstarkes QHD-Display
  2. tolle Kameras
  3. üppiger Festspeicher
  4. flotter Prozessor

Schwächen

  1. magere Akkulaufzeit
  2. im Freien nicht immer optimal ablesbar

Display

Bildqualität

Dank Quad-HD-Auflösung auf einer 5,7-Zoll-Bilddiagonale erreicht das HTC U Ultra an dieser Stelle exzellente 513 ppi. Dadurch sind alle Inhalte ausnahmslos gestochen scharf. Zudem punktet das Gerät mit einem praktischen Zusatzdisplay, das sich über dem Hauptdisplay befindet. Hier kannst Du Schnellzugriffe angelegen oder Benachrichtigungen sehen.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Das Display des U Ultra ist nicht sonderlich hell. Testern zufolge ist es zudem mit nur 88 % relativ ungleichmäßig ausgeleuchtet. Auch Nutzer erkennen sichtbare Aufhellungen an den Displayrändern, was zu unschönen Effekten führt. Im Freien dürftest Du durch starke Spiegelungen oft Probleme beim Ablesen bekommen.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera löst mit nur 12 Megapixeln relativ gering aus, was HTC jedoch durch die Verwendung von größeren Sensorpixeln ausgleicht. Hierdurch werden Deine Bilder sehr detailreich und vor allem hervorragend ausgeleuchtet. Auch die Farbdarstellung wird von Testern gelobt.

Bilder bei schlechtem Licht

Selbst im Dunkeln kann die Hauptkamera mit exzellenter Bildqualität punkten. Dank der lichtstarken f/1,8-Blende werden Dämmerungsbilder gut belichtet und das sonst schnell eintretende Bildrauschen hält sich in Grenzen.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Frontkamera zählt mit zu einer der besten am Markt. Mit enormen 16 Megapixeln in der Auflösung und einem zuschaltbaren Ultrapixel-Modus, der für ein verbessertes Einfangen von Umgebungslicht sorgt, liefert die Frontkamera Selfies auf höchstem Niveau.

Leistung

Schnelligkeit

Der 2,15-GHz-Prozessor besitzt stattliche 4 GB Arbeitsspeicher, mit denen intensives Multitasking sowie das Ausführen anspruchsvoller 3D-Games kein Problem für das HTC darstellen. Tester können an dieser Stelle keine nervigen Ruckler oder lange Ladezeiten feststellen.

Speicherplatz

Mit einem maximalen internen Speicher von 64 GB bist Du in so gut wie jeder Hinsicht gut ausgestattet. Damit kannst Du mühelos auch größere Medien- und App-Bibliotheken führen. Auch angesichts der hoch aufgelösten Fotos ist der große Festspeicher, den Du zusätzlich per Speicherkarte erweitern kannst, von Vorteil.

Akku

Akku

Das große Manko des HTC U Ultra ist der nur durchschnittliche Akku, der mit einer Kapazität von 3.000 mAh an sich einen guten Eindruck macht. Allerdings sind Display und Chipsatz derart verschwenderisch im Energiehaushalt, sodass Du das HTC spätestens am Abend aufladen musst.

Das HTC U Ultra wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC U Ultra

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor vorhanden
Ultrapixel vorhanden
Display
Displaygröße 5,7"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Pixeldichte des Displays 513 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 16 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,15 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 79,79 mm
Tiefe 7,99 mm
Höhe 162,41 mm
Gewicht 170 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HALT015-00, 99HALT016-00, 99HALT024-00, 99HALT025-00

Weiterführende Informationen zum Thema HTC 99HALT024-00 können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HTC U PlayZTE Blade A 910Phicomm Energy 3+Archos 50 SaphirLenovo C2Wiko FreddyWileyfox Swift 2XHomTom HT20Lenovo P2Samsung Galaxy A5 (2017)