HTC One (Stock-Android) Test

(LTE-Handy)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4,7"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Akkukapazität: 2300 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

One (Stock-Android)

Version mit Stock-Android kommt im Sommer

Das HTC One ist der neue Star des taiwanischen Herstellers. Mit seiner hervorragenden Hardware und dem eleganten Design ist das One zum gefährlichsten Konkurrenten des Samsung Galaxy S4 herangewachsen. Einzig die nagelneue Benutzeroberfläche ist nicht jedermanns Sache. Sense 5.0 versteckt Android komplett und erinnert an Windows Phone. Der „Blink Feed“ bringt dabei unablässig von HTC-Kooperationspartnern gelieferte Inhalte aufs Display. Wer das nicht mag, sollte auf den Sommer 2013 warten.

Wird von zwei unabhängigen Quellen berichtet

Dann nämlich soll es das hervorragende Handy ganz ohne HTC-Oberfläche geben, mit sogenanntem Stock-Android. Dies berichten übereinstimmend die beiden Online-Magazine „Cnet“ und „Geek.com“. Demnach gebe es bislang zwar noch keinen konkreten Zeitplan, als grobes Zeitfenster werde aber der Sommer 2013 genannt. Zunächst werde der US-Markt profitieren, anschließend könnten Spekulationen anderer Magazine zufolge aber auch weitere Länder folgen. Denn es sei unwahrscheinlich, dass HTC solch ein wichtiges Modell nur einem Land vorbehalte.

Vorteil: Schnellere Upgrades, einfachere Custom-ROMs

HTC selbst hatte einer reinen Google-Edition vor kurzem noch eine Absage erteilt, doch der große Erfolg des Modells könnte das Unternehmen zum Umdenken bewogen haben. HTC-Chef Peter Chou ist bekannt für kurzfristige ad-hoc-Entscheidungen. Der Vorteil einer Version mit Stock-Android liegt darin, dass Nutzer kommende OS-Versionen schneller aufspielen können, da nicht auf eine Anpassung an die Sense-Oberfläche gewartet werden muss. Ferner ist der Bootloader ab Werk entsperrt, so dass Custom-ROMs ohne die sonst üblichen, enormen Umwege aufgespielt werden können.

Full-HD-Display, Quad-Core-CPU und Ultra-Pixel-Kamera

Während sich also die Software-Ausstattung komplett ändern würde, bliebe es auf der Hardware-Seite beim Bekannten. Das HTC One bietet ein 4,7 Zoll großes Full-HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel Auflösung) mit Super-LCD3-Technologie, einen Qualcomm Snapdragon 600 mit vier CPU-Kernen á 1,7 GHz Taktrate, satte 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und ein neuartiges Kameramodul mit sogenannten Ultra-Pixeln, die mehr Licht einfangen sollen. Ergänzend runden ein starker Bass-Klang, NFC und WLAN inklusive 802.11ac die Ausstattung ab.

zu HTC One (Stock-Android)

  • Alcatel 5V 32GB Blau Dual-SIM

    Display: 6, 2 Zoll | Auflösung: 1500 x 720 px | Hauptkamera: 12 MP | Interner Spiecher: 32 GB | Akku: 4000 mAh

Datenblatt zu HTC One (Stock-Android)

Akkukapazität 2300 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displaygröße 4,7"
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
HSUPA vorhanden
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,7 GHz
Prozessor-Typ Quad Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen