• keine Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 2840 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt One M9 (Prime Camera Edition)

HTC One (M9) PrimeCamera-Edition

Für wen eignet sich das Produkt?

Eigentlich wartet die ganze Welt auf ein neues Flaggschiff von HTC. Doch die Taiwaner verblüffen stattdessen mit der Veröffentlichung des One M9 in einer neuen Exklusiv-Version für MediaMarkt- und Saturn-Käufer. Die sogenannte Prime Camera Edition wendet sich an all jene, die mit ihrem Handy die Kompaktkamera ersetzen wollen und daher auf eine möglichst hochwertige Fototechnik bestehen. Ansonsten gibt es kaum Unterschiede zum Vorbild One M9.

Stärken und Schwächen

Der große Vorteil gegenüber dem Standard-M9 ist die neue Kamera. Sie löst zwar nur noch mit 13 anstatt wie bisher 20 Megapixeln auf, dafür jedoch wird sie von dem angeblich besten optischen Bildstabilisator unterstützt, den HTC bislang je produziert haben will: „Er erkennt ungewollte Handbewegungen innerhalb von 0,125 Millisekunden und hilft so, auch in schummrigen oder wackeligen Situationen klare, ausbalancierte und gestochen scharfe Bilder aufzunehmen.“ Ansonsten bietet das Smartphone weitgehend die gleichen Eckdaten wie das Vorbild, darunter auch das gestochen scharfe Full-HD-Display mit hosentaschenfreundlichen 5 Zoll Bilddiagonale und den starken Helio X10 als Chipsatz, dessen acht CPU-Kerne auf 2,2 GHz takten. Einen Abstrich muss man lediglich beim Speicher machen: Der RAM sinkt auf 2 Gigabyte, der Nutzerspeicher auf 16 Gigabyte.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der gesenkte RAM sollte die unmittelbare Leistung nicht beeinflussen, lediglich die Zukunftsfähigkeit des Handys fällt damit etwas schwächer aus. Die Beschneidung des internen Speichers ist da schon ärgerlicher, auch wenn eine Speicherkarte bis 2 Terabyte Größe zumindest in Hinsicht auf Musik und Videos das Problem behebt. Mit seinen 429 Euro bewegt sich die Prime Camera Edition exakt auf einem Niveau mit dem aktuell erhältlichen M9 in der Standardausführung. Im Grunde muss man also ein paar Megapixel und etwas Speicher gegen den besseren Bildstabilisator eintauschen. Hier muss man seine eigenen Prioritäten kennen. Achtung: Auch vom besseren One M9+ gibt es eine Spezialausführung namens Supreme Camera Edition.

zu HTC One (M9) PrimeCamera-Edition

  • HTC One M9 - 16GB - Gold (Ohne Simlock) Smartphone

    HTC One M9 - 16GB - Gold (Ohne Simlock) Smartphone

  • HTC One M9 (Prime Camera Edition) 16GB gold auf gold [OHNE SIMLOCK] WIE NEU

    HTC One M9 (Prime Camera Edition) 16GB gold auf gold [OHNE SIMLOCK] WIE NEU

  • HTC One M9 (Prime Camera Edition) 16GB gold auf gold [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

    HTC One M9 (Prime Camera Edition) 16GB gold auf gold [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

Kundenmeinungen (4) zu HTC One M9 (Prime Camera Edition)

3,8 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC One M9 (Prime Camera Edition)

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 4 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2840 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 158 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Herausforderer in der Business-Class

com! professional 4/2016 - Fünf aktuelle Smartphones der Oberklasse stellen sich dem com!-professional-Vergleichstest.Testumfeld:Im Check waren 5 Smartphones. Drei Geräte wurden mit der Note 2 beurteilt und zwei Geräte mit der Note 1. …weiterlesen