One (E9) Plus Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5,5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 20 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2800 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

One (E9) Plus

Großes Quad-​HD-​Smart­phone mit Vollaus­stat­tung

Der taiwanische Smartphone-Experte HTC hat mit dem One (E9) Plus wie erwartet eine noch größere Smartlet-Version seines Flaggschiffs One (M9) vorgestellt. Das Telefon sieht dem Vorbild auch optisch stark ähnlich, dominant sind wieder die beliebten BoomSound-Lautsprecher auf der Gerätefront – ebenso wie leider die typischen dicken schwarzen Displayrahmen nun oben wie unten. Dominant ist auf der Rückseite auch die Kameralinse, was angesichts einer normalen Optik mit einer f/2.2-Blende sowie 28 Millimetern Brennweite überraschend ist.

Hinten 20 Megapixel, vorne Ultrapixel

Immerhin löst die Kamera satte 20 Megapixel auf, was den Pixelwahn auf eine neue Spitze treibt. Die Ultrapixel-Technik dagegen kommt auf der Gerätefront für die 4-Megapixel-Selfie-Kamera zum Einsatz. Damit werden also weniger hochauflösende Bilder erzeugt, dafür ist die Lichtausbeute höher – Selfies werden somit auch in lichtschwachen Umgebungen ordentlich. Pixelbombast gibt es auch beim Display, das auf seine 5,5 Zoll Bilddiagonale immerhin 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung bietet – frühere Angaben von noch höheren Werten haben sich also erwartungsgemäß nicht bewahrheitet. Aber auch Quad-HD ist mehr als ausreichend und vor allem ein Pixelfetisch.

Starker Chipsatz - jede Menge RAM

Im Inneren des Smartphones arbeitet ein MediaTek MT6795M mit acht Prozessorkernen, die auf starken 2,0 GHz takten. Dazu gibt es offenbar 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Allerdings gibt es im Internet noch einen weiteren Datensatz – dieser spricht von einer 13-Megapixel-Kamera und 2 Gigabyte RAM. Es darf daher angenommen werden, dass es bald auch ein One (E9) als Basismodell geben wird, welches dann die entsprechend etwas schwächeren Werte liefert. Der interne Medienspeicher wird entsprechend wohl bei 16 Gigabyte beim normalen Modell und 32 Gigabyte bei der Plus-Variante liegen.

Dual-SIM und LTE mit dabei

Das Plus-Modell punktet jedenfalls mit einer angenehmen Vollausstattung. Eine microSD-Karte erlaubt die Erweiterung des Speichers um noch einmal bis zu 128 Gigabyte, es gibt eine Dual-SIM-Funktion und für schnellste Datentransfers auch noch LTE. Das mit Android 5.0 Lollipop laufende Smartphone kommt trotz der Vollausstattung auf nur 150 Gramm Gewicht und 7,5 Millimeter Dicke. Das ist beachtlich wenig. Einmal von dem etwas unglücklichen Rahmendesign des Displays abgesehen ist das Handy sehr gut aufgestellt und dürfte aufgrund des Kunststoffgehäuses spürbar preiswerter ausfallen als das Topmodell M9.

Weitere Einschätzungen
One (E9) Plus

Kunst­stoff­va­ri­ante des M9-​Flagg­schiffs

Auf der Website der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist mal wieder ein neues Smartphone-Modell von HTC enthüllt worden, bevor es überhaupt offiziell angekündigt wurde. Das HTC One (E9) scheint ein enger Verwandter des jüngst vorgestellten One (M9) zu sein, wobei ein einfacheres Kunststoffgehäuse maßgeblich dafür sorgen soll, dass das Gerät spürbar preiswerter hergestellt und damit natürlich auch verkauft werden kann. Technisch wird es dagegen weiterhin in der dezidierten Oberklasse spielen.

Auflösung höher als Quad-HD?

Laut einem Bericht des Online-Magazins „tabtech.de“ soll das Gerät sogar erstmals eine Auflösung jenseits von Quad-HD bieten. So werde in den Dokumenten eine Auflösung von 2.660 x 1.440 Pixeln erwähnt, während normales Quad-HD 2.560 x 1.440 Pixel besitzt. Der Unterschied ist indes dermaßen klein, dass man wohl eher auf einen Tippfehler in den Dokumenten ausgehen muss – es ist kaum zu glauben, dass HTC für marginale 100 Pixel eine neue Displaysorte fertigen lässt. Zumal schon Quad-HD auf 5,5 Zoll in der Regel als überzogen gilt – Full-HD reicht hier für ein knackscharfes Bild völlig aus.

Starke Kamera, jede Menge Speicher

Weitere bereits bekannte Merkmale des neuen HTC-Smartphones sind die gleiche Kamera wie im M), ein riesiges 20-Megapixel-Modell, welches die Rückseite optisch dominiert, und 32 Gigabyte interner Speicher. Überhaupt ist die Speicherausstattung hervorragend, denn den Medienspeicher kann man noch per Speicherkarte um bis zu 128 Gigabyte erweitern, und auch der Arbeitsspeicher ist mit 3 Gigabyte stolz bestückt. Der Octa-Core-Prozessor sorgt zudem mit 2 GHz Taktrate für ordentlich Dampf.

Flach und leicht

Etwas bedenklich ist, dass das Smartphone mit 7,54 Millimetern sehr dünn ausfällt und das Gewicht für ein solch großes Gerät mit 150 Gramm recht bescheiden ausfällt. Man muss also hoffen, dass hier nicht ein zu kleiner Akku verbaut wurde- Aber das werden wir wohl erst mit der tatsächlichen Markteinführung erfahren...

HTC One E9+

Ein Desire-​Modell mit Flagg­schiff­qua­li­tä­ten

Der taiwanische Hersteller HTC ist derzeit gerade wieder sehr aktiv, beinahe jede Woche gibt es Gerüchte über neue Modelle in der Pipeline. Aktuell gibt es sogar Gerüchte über ein zweites Modell mit Flaggschiffqualitäten – neben dem erwarteten M9. Dabei handelt es sich um ein Gerät namens HTC A55, das zur Desire-Baureihe gehören soll. Daher erstaunt auch die nachgesagte hervorragende Ausstattung, denn die Desire-Modelle decken eigentlich das Einsteigersegment sowie die Mittelklasse ab. Das Topsegment belegen die M-Modelle.

64-Bit-Chipsatz, Quad-HD-Display und Android 5.0

Doch beim Desire A55 kann man schwerlich behaupten, dass es sich um ein Mittelklassemodell handelt. Denn wie das Online-Magazin „GSMArena“ behauptet, soll das neue Smartphone mit einem MediaTek MT6795 Octa-Core-Prozessor und satten 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Dieser Chipsatz ist zudem 64-Bit-fähig, und dank Android 5.0 dürfte diese Fähigkeiten auch genutzt werden – also ein weiterer Geschwindigkeitsboost erfolgen. Darüber hinaus soll das neue Smartphone mit einem 5,5 Zoll großen QHD-Display beeindrucken können.

Starke Feature-Liste

Ob das bei dieser Größe wirklich nötig ist, mag sicher umstritten sein – Tatsache ist jedenfalls, dass das A55 mit sehr starken technischen Eckdaten aufwarten soll. Das umfasst auch einen internen Speicher von immerhin 32 Gigabyte, eine 20-Megapixel-Hauptkamera und eine Frontkamera, welche Selfie-Freunde entzücken dürfte – sie soll nämlich entweder mit guten 13 Megapixeln auflösen oder eine 4-Megapixel-Variante mit Ultrapixeln sein. Auch der Akku wird mit 3.000 mAh Nennladung wohl sehr stark ausfallen – gut so, angesichts der starken Hardware.

Single-SIM für Europa, Dual-SIM für Asien

Das HTC Desire A55 wird dem Bericht zufolge wohl zeitgleich mit dem M9 auf dem kommenden Mobile World Congress 2015 in Barcelona veröffentlicht werden. Es soll in zwei Versionen erscheinen: Wir Europäer erhalten wieder einmal eine Single-SIM-Version, die Asiaten ein Dual-SIM-Modell.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC One (E9) Plus

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 20 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2800 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 150 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Desire A55 können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asus PadFone SZTE Blade L 2Archos 52 PlatinumTrekstor Win Phone 4.7HDEmporia SmartHTC Desire 526GHTC Desire 626GZTE Nubia Z9 MaxZTE Nubia Z9 MiniAsus ZenFone 3 (ZE552KL)