Urban Backpack Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Geeignet für Bildschirmgröße: 17"
Typ: Note­book-​Ruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Urban Backpack

Rucksack für große Laptops

Insbesondere Besitzer größerer Notebooks greifen für den Transport ihrer oftmals recht gewichtigen mobilen Rechner lieber zu einem Rucksack anstatt zu einer Laptoptasche. Mit dem Urban Backpack bietet der eigentlich eher für seine Drucker, Monitore und Rechner bekannte Hersteller HP nun ein dafür geeignetes Modell an, dessen besondere Qualifikation für diesen Job in einem extra gepolsterten Notebookfach bestehen soll.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Rucksack von HP in keinster Weise von einem der unzähligen Modelle, denen man tagtäglich beim Einkaufen oder auf dem Weg zur Arbeit auf dem Rücken der Leute sieht – und warum auch. Erst durch einen Blick in das Innere offenbart er seine besondere Eignung für den Transport mobiler Rechner: Dort wartet nämlich ein gepolstertes Innenfach mit Klettverschluss darauf, einen Laptop mit einer maximalen Bildschirmdiagonalen von 17,3 Zoll aufzunehmen.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Fächer, in denen das komplette Zubehör seinen Platz findet sowie ein zusätzliches Organizer-Fach für den ganzen Krimskrams, der meistens ebenfalls mit auf Reisen muss – und der zum Beispiel in Kartenfächern oder Stiftschlaufen so ordentlich verstaut werden kann, dass er ohne eine nervenaufreibende Sucherei auch schnell wieder gefunden wird. Anders gesagt: HP zielt mit dem Backpack auch auf die Zielgruppe der Schüler und Studenten sowie auf User aus dem Businessbereich, die – aus welchen Gründen auch immer – einen Rucksack einer akkuraten Notebook-Tasche vorziehen. Speziell bei schweren 17-Zöllern ist dies sicherlich auch die vernünftigere Alternative, zumal der HP über breite, verstellbare und ebenfalls dick gepolsterte Schulterriemen verfügen soll, jedoch – aus der Sicht von Fahrradfahrern jedenfalls – leider nicht über einen weiteren Brust- oder Bauchgurt.

Es ist schon lange nichts Außergewöhnliches mehr, dass Hersteller von IT-Produkten auch Accessoires für ihre Rechner und Co auf den Markt bringen – nicht zu Unrecht könnte man dies die Tchibo-Strategie nennen, auch wenn der Umsatz mit diesen Produkten sicherlich noch lange nicht das Hauptgeschäft ausmacht. Aber es gibt speziell beim Rucksack von HP eine weitere Parallele zum Kaffeeröster: Er verzichtet auf Schnickschnack jedwelcher Art, begnügt sich damit, sachlich-funktional seinen Zweck zu erfüllen und belastet das Budegt nicht außer Gebühr: Via Amazon kommt der Rücksack nämlich für rund 35 bis 40 Euro (Amazon) ins Haus.

Kundenmeinungen (3) zu HP Urban Backpack

3 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu HP Urban Backpack

Geeignet für Bildschirmgröße 17"
Erhältliche Farben Schwarz
Typ Notebook-Rucksack

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Booq Cobra PackBooq Cobra Hardcase MBooq Cobra BriefBooq Boa SqueezeBooq Viper caseBooq Boa nerveBooq Taipan Spacesuit 15 ZollTwelve South Rutledge BookBook (für MacBook)Booq Boa Flow (2014)Bluelounge Messenger Bag (15")