• Befriedigend 2,7
  • 5 Tests
120 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Win­dows
Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

HP Stream 7 im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 15 von 16
    • Seiten: 18

    „befriedigend“ (2,7)

    Getestet wurde: Stream 7 (16 GB, WLAN)

    „... Der größte Nachteil des Displays zeigt sich beim Benutzen der Windows-Oberfläche: Kleine Schaltflächen oder Links sind nur schwer zu treffen, weshalb man sich auf der Kacheloberfläche deutlich leichter tut. In puncto Rechenleistung gönnt sich das Stream 7 besonders beim Starten von Programmen und Spielen regelmäßig kleine Denkpausen. Beim Surfen und Arbeiten stören im Test aber keine Performance-Probleme. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 02/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stream 7 5700ng (32 GB, WLAN)

    „... Für alltägliche Tablet-Aufgaben wie Surfen, Mailen und Lesen ist das Stream 7 schnell genug. ... Verschmerzbar angesichts des niedrigen Preises sind hingegen die schlechten Kameras und das ebenso dicke wie schwere Plastikgehäuse. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,46)

    Getestet wurde: Stream 7 Signature Edition

    „Für 129 Euro schlug sich das Stream 7 sehr ordentlich: Arbeitstempo und Ausstattung sind ok, Office 365 und 1-Terabyte-Cloud-Speicher gibt‘s gratis. Den Rotstift hat HP an anderer Stelle angesetzt: Display, Kameras und Akkulaufzeit (rund 8 Stunden) sind deutlich verbesserungsfähig.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 18

    „befriedigend“ (2,5)

    Getestet wurde: Stream 7 5700ng (32 GB, WLAN)

    „Plus: Sehr fairer Preis; Jahresabos für Office 365 und One Drive.
    Minus: Arbeitsgeschwindigkeit oft ernüchternd; Sehr niedrig auflösende Kameras.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 01/2015

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: Stream 7 5700ng (32 GB, WLAN)

     Mehr Details

Kundenmeinungen (120) zu HP Stream 7

120 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
120
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Stream 7

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows 8
Prozessortyp Intel Atom Z3735G
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Verbindungen
Bluetooth vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Stream 7 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Fenster für Windows?

Computer Bild 1/2015 - Mit seinem 129-Euro-Modell Stream 7 stürzt sich HP in die Preisschlacht: Öffnet sich jetzt der Markt für Windows-Tablets zumindest einen Spalt?Eine Tablet befand sich auf dem Prüfstand. Man vergab die Endnote „gut“. Bild- und Tonqualität sowie Verbindungsqualität, Bedienung, Alltagstauglichkeit und Benützerfreundlichkeit dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Tablets für unter 200 Euro

SFT-Magazin 8/2015 - Das Display ist mit der Größe von sieben Zoll recht klein gehalten, wodurch das Tablet aber portabel ausfällt. Verwunderlich ist allerdings, dass der Flachmann trotzdem ganze 350 Gramm auf die Waage bringt und damit alles andere als ein Leichtgewicht ist. Der größte Nachteil des Displays zeigt sich beim Benutzen der Windows-Oberfläche: Kleine Schaltflächen oder Links sind nur schwer zu treffen, weshalb man sich auf der Kacheloberfläche deutlich leichter tut. …weiterlesen

Im Begriffe-Dschungel der mobilen Geräte

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) - Auch für das einhändige Lesen sind sie besser geeignet. Wenn Sie vorhaben, Ihr Tablet unterwegs zu benützen, dann sollten Sie darauf achten, dass es nicht nur per WLAN, sondern auch per Mobilfunk aufs Internet zugreifen kann. Tablet sind vorrangig Werkzeuge zum Konsumieren von Medieninhalten. Mit Hilfe von Zusatztastaturen lassen sich Tablets bedingt Office-tauglich machen. Diese Lösungen erreichen aber nicht den Bedienungskomfort und die Stabilität von Notebook-Tastaturen. …weiterlesen