• Gut 1,8
  • 7 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (1,8)
7 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Mehr Daten zum Produkt

HP ProBook 430 G5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i7-8550U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Pro: aktueller Prozessor; leise im Betrieb; mattierter Bildschirm, ...
    Contra: ... der aber recht wenig Helligkeit zeigt; klobiges Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i5-8250U, 16GB RAM, 512GB SSD, Tastaturbeleuchtung)

    „... Die beleuchtete Tastatur überzeugt mit festem Anschlag. ... Bei geringer Systemlast bleibt das ProBook flüsterleise, kurze Lastspitzen übersteht das Kühlsystem ohne Lüftereinsatz. Die Akkulaufzeit von über 14 Stunden ist die längste im Testfeld ...“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i5-8250U, 16GB RAM, 512GB SSD, Tastaturbeleuchtung)

    Pro: solide Verarbeitung; flotte Performance; gute Eingabegeräte; ordentliche Akkulaufzeiten; bleibt leise und kühl im Betrieb.
    Contra: nur mittelmäßige Displayqualität; lange Ladezeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    86,1%

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i5-8250U, 8GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    Pro: hochwertige Verarbeitung; ordentliche Eingabegeräte; zuverlässiger Fingerprintreader; viel Speicherplatz; gute Performance; ausdauernder Akku; kompaktes Gehäuse.
    Contra: schwache Display-Helligkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i5-8250U, 16GB RAM, 512GB SSD, Tastaturbeleuchtung)

    Stärken: Tastatur und Touchpad komfortabel zu bedienen; viele Anschlüsse; gute Aufrüstmöglichkeiten mit zweitem RAM-Slot und SSD/HDD-Steckplatz; gute Tonqualität (für ein Office-Gerät).
    Schwächen: USB-C-Steckplatz ungünstig platziert; Akku und Kühlsystem nicht wartbar; kurze Herstellergarantie (1 Jahr); Spulenfiepen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (83,4 von 100 Punkten)

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i5-8250U, 16GB RAM, 512GB SSD, Tastaturbeleuchtung)

    Stärken: kompakte Abmessungen; sehr gute Systemleistung; hohe Ausdauer des Akkus; gute Hardware-Ausstattung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    Getestet wurde: ProBook 430 G5 (i5-8250U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    Stärken: sehr gute Leistungswerte; lange Akkulaufzeiten; leise im Betrieb; insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis; entspiegeltes Display ...
    Schwächen: ... das aber nur durchschnittlich abschneidet; etwas schwer; keine Convertible-Funktion; Standard-SSD mit 512GB; nur Intel HD-Grafikchip; fehlendes optisches Laufwerk. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Hewlett-Packard ProBook 430 G5

  • HP 3KY87EA#ABD ProBook 430 G5 (Intel Core i5 I5-8250U, 1000GB Festplatte,

    Prozessor: Intel Core i5 - 8250U 1, 6 GHz 8 GB SDRAM; 1 TB HDD + 256 GB PCIe NVMe SSD Grafik: Intel UHD Graphics 620

Kundenmeinungen (2) zu HP ProBook 430 G5

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard ProBook 430 G5

Vari­an­ten­rei­ches Busi­ness-​Note­book

Stärken

  1. sehr lange Akkulaufzeiten
  2. sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten
  3. im Betrieb leise und kühl
  4. gute Tastatur

Schwächen

  1. Einstiegsmodelle mit schwachen CPUs

Das ProBook 430 in der fünften Generation richtet sich ebenso wie die Vorgänger an Business- und Office-User. Für diese Zielgruppe stehen reichlich Konfigurationsmöglichkeiten und Service-Optionen wie ein Vor-Ort-Reparaturservice zur Verfügung. Die Tastatur überzeugt mit klarem Anschlag und die Akkukapazität in Kombination mit den sparsamen Prozessoren sorgt für sehr lange Laufzeiten. Wer unabhängig vom WLAN arbeiten möchte, kann das ProBook 430 G5 auch mit einem LTE-Modul bestellen. Alle Varianten enthalten eine SSD für das Betriebssystem, die für ein hohes Arbeitstempo sorgt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP ProBook 430 G5

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Type-C Gen 1-Anschluss (Stromversorgung, DisplayPort), 2x USB 3.0-Anschlüsse (1 Ladeanschluss), 1x HDMI 1.4b-Anschluss, 1x RJ-45-Anschluss, 1x VGA-Anschluss, 1x Kopfhörer-/Mikrofonanschluss (kombiniert), 1x Cardreader (SD/SDHC/SDXC)
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 48 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,6 cm
Tiefe 23,4 cm
Höhe 1,98 cm
Abmessungen 32,6 x 23,5 x 2,3 cm
Gewicht 1490 g

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard ProBook 430 G5 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lenovo ThinkPad L380Lenovo ThinkPad L580Lenovo ThinkPad X1 Yoga G3GigaByte Aorus X9 DTLenovo ThinkPad T580Odys Winbook 14HP Envy 13-ad140ngLenovo Yoga 520 (14")Acer Swift 5 SF514-52T (NX.GTMEG.004)Schenker XMG NEO 15