HP Pavilion x360 15 Test

(Notebook)
  • Gut (2,4)
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • Pavilion 13 x360
  • Pavilion x360 15-bk001ng
  • Pavilion x360 15-bk102ng

Tests (2) zu HP Pavilion x360 15

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2016
    Mehr Details

    „gut“ (77%)

    Getestet wurde: Pavilion x360 15-bk102ng

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2016
    Mehr Details

    „gut“ (76%)

    Getestet wurde: Pavilion x360 15-bk001ng

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Hewlett-Packard Pavilion x360 15

  • HP Pavilion x360 (15-bk002ng) 39,6 cm (15,

    Prozessor: Intel Core i5 - 6200U (2, 3 GHz, bis zu 2, 8 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne) ; Grafikkarte: Intel HD 520 ,...

Kundenmeinung (1) zu HP Pavilion x360 15

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Pavilion 13 x360

Bezahlbares Convertible

Beim Pavilion 13 x360 aus dem Hause Hewlett-Packard HP handelt es sich um ein Convertible – also um eine Kombination aus Notebook und Tablet. Interessant sind dabei unter anderem die Konditionen. Konkret ruft der Onlinehandel zur Zeit rund 480 EUR auf, damit ist das Gerät weitgehend bezahlbar.

Kein Leichtgewicht

Passend zum Namen zählt das Convertible zur 13,3 Zoll-Klasse, dabei bringt es 1.760 Gramm auf die Waage. Das schränkt den Tablet-Betrieb natürlich deutlich ein – denn mit einer Hand tragbar ist ein so schweres Gerät natürlich kaum. Als Display indes verbaut HP ein komplett umklappbares und relativ blickwinkelinstabiles TN-Exemplar, das es laut notebookcheck.com zudem an Helligkeit mangelt. Hinzu kommt: Mit seiner Glanzoberfläche ist das Display anfällig für Reflexionen. Die Auflösung indes fällt mit 1.366 x 768 Pixeln ebenfalls bescheiden aus, höhere Werte oder gar ein Full-HD-Panel kann man für den Preis allerdings auch nicht erwarten.

Flippiges Design

Rein äußerlich ist die Mischung aus klassisch-schwarzer Tastatur und knallrotem Gehäuse flippig, aber auch etwas gewöhnungsbedürftig. Nichts auszusetzen gibt es dafür am Anschlussbereich. Ein mal USB 2.0, zwei mal USB 3.0 für flotte Datentransfers, HDMI für die Bildausgabe an einen großen Monitor, dazu eine Headsetklinke, ein Kartenleser sowie LAN, WLAN und Bluetooth 4.0: Letztlich ist alles vorhanden, was man benötigt. Technisch wiederum verbaut der Hersteller einen AMD A8-6410 mit vier Kernen und 2,0 GHz Taktrate, acht GByte RAM, eine 1.000 GByte-HDD und die im Prozessor integrierte Grafik Radeon R5. Insgesamt ist das Paket solide und für den Alltag ausreichend, man kann also surfen, Office-Dateien bearbeiten, Dateien und andere Formate verwandeln, Filme ansehen und sogar einfachere Games spielen.

Positiv am HP Pavilion 13 x360 sind die Hardware, der Anschlussbereich und natürlich der faire Preis, weniger gut dafür das Display. Außerdem kann man darüber streiten, ob ein Convertible im zumindest für ein Tablet recht unhandlichen und schweren 13,3 Zoll-Format überhaupt Sinn macht. Alles in allem Strich ergibt sich deshalb ein eher durchwachsener Gesamteindruck.

Datenblatt zu HP Pavilion x360 15

Abmessungen 38,2 x 25 x 2,39 cm
Akkukapazität 48 Wh
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Betriebssystem Windows 10
Business-Notebook fehlt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 15,6"
Festplatte(n) WDC Slim WD10SPCX-21KHST0
Festplattenkapazität (gesamt) 1000 GB
Gaming-Notebook fehlt
Gewicht 2300 g
Hardware Intel-CPU
Multimedia-Notebook fehlt
Netbook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Outdoor-Notebook fehlt
Prozessor-Kerne 2
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen