HP Opal Test

(Tablet)
Opal Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Opal

webOS-Tablet erst ab Juni 2011 in Produktion?

Immer mehr Smartphone- und Computerhersteller steigen in den Tablet-Markt ein, um ein Stück des Kuchens für sich selbst zu reservieren. Auch HP möchte nun wieder mit einem Tablet punkten, nachdem die bisherigen Windows-Versuche mehr oder weniger eine Randerscheinung blieben. Diesmal soll es ein Gerät mit dem webOS-Betriebssystem richten, das unter der Bezeichnung HP Opal geführt wird. webOS stammt aus der Übernahme des Smartphone-Spezialisten Palm im vergangenen Jahr.

Laut einem Bericht des Online-Magazins „Engadget“ handelt es sich um ein Touchscreen-Pad, das über ein 7 Zoll großes Display verfügt. Demnach ist das Gerät so groß wie das des mit Android laufenden Samsung Galaxy Tab. Ein 1,2 GHz starker Prozessor soll für ordentlich Power sorgen, der Klang dank dreier Lautsprecher vergleichsweise gut ausfallen. Sowohl im Hochkant- als auch im Querformat soll somit Stereoklang genossen werden können. Darüber hinaus erlaube eine Digitalkamera Videotelefonate.

Das webOS-Tablet soll wie viele Mitbewerbermodelle in zwei Versionen erhältlich sein: Eine werde nur über ein integriertes WLAN-Modul verfügen, die andere zusätzlich einen Netzzugang per GPRS und UMTS erhalten. Angeblich soll für nächstes Jahr sogar eine Version mit LTE-Schnittstelle geplant sein. Doch schon dieser Zeitplan zeigt: HP hat es offenbar beim Opal nicht sonderlich eilig mit der Markteinführung. Denn das Gerät soll erst ab Juni 2011 in die Produktion gehen, als wahrscheinlicher Marktstarttermin gilt dann der September dieses Jahres.

Zu diesem Zeitpunkt werden jedoch bereits zahlreiche Konkurrenten dick im Geschäft sein. So wird unter anderem das iPad 2 von Apple für April erwartet und dürfte neue Maßstäbe setzen. Ob HP dann noch mit seinem webOS-Erstling Anklang finden wird? Spannend bleibt unter anderem die Frage nach der Funktionalität des Gerätes: Die Entwicklung neuer webOS-Smartphones ist zuletzt deutlich erlahmt, weshalb selbst Experten nicht genau sagen können, was das Betriebssystem zu bieten haben wird.

zu HP Opal

  • Acer Iconia ONE 10 B3-A40 16GB M_[NT.LDUEG.004]

    Acer Iconia ONE 10 B3 - A40 16GB M_[NT. LDUEG. 004]

Datenblatt zu HP Opal

Ausgeliefert mit Version webOS
Prozessorleistung 1,2 GHz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen