Honeywell HT-216E

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    26  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Tisch­ven­ti­la­tor
  • Metall Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Vom lauen Lüft­chen bis zur kräf­ti­gen Brise

Honeywell HT-216EOft ist es so, dass sich bei einem Ventilator die Leistungsstufen nicht sonderlich stark voneinander unterscheiden – mit der Folge, dass das Gerät, insgesamt betrachtet, je nach Anforderungsprofil des Kunden entweder zu schwach oder zu stark ist. Das kann mit dem HT-216E nicht so leicht passieren. Denn während er auf der ersten Stufe ein eher laues, angenehmes Kühllüftchen entwickelt, mischt er auf der höchsten Stufe die Haare kräftig auf.

Metall und Metalloptik

Doch zuerst ein paar Worte zum Design – kein unwichtiger Punkt, denn Tischventilatoren nehmen immerhin einen prominenten Platz im Blickfeld des Benutzers ein. Der Honeywell besteht halb aus Metall, halb aus Plastik in Metalloptik („Chrom“), das Gehäuse selbst punktet insgesamt mit einem schönen, ansprechenden Retro-Design. Doch die Plastikanteile sind kein Manko, hinsichtlich Materialgüte und Verarbeitung soll es an dem Gerät nichts zu meckern geben. Nur wer sich unbedingt ein Modell komplett aus Metall wünscht, wird am Honeywell kaum seine Freude haben.

Große Flügel – viel Wind

Der eingangs angesprochene hohe Luftdurchsatz ab Stufe 2 geht auf das Konto der großen Flügel (die übrigens aus Metall gearbeitet sind). Ihr Durchmesser beläuft sich auf satte 30 Zentimeter, ein Punkt, der natürlich vor der Anschaffung noch aus einem anderen Grund berücksichtigt werden sollte. Der Honeywell fällt dementsprechend groß aus, auf dem Schreibtisch sollte ordentlich Platz für ihn vorhanden sein. Parallel zur Stärke des Luftstroms wird der Ventilator natürlich auch immer lauter, und die subjektiv gefärbte Einschätzung etlicher Kunden als „ziemlich laut“ hat sich mittlerweile auch schon auf dem Prüfstand messbar nachweisen lassen. Der Honeywell gehört mit deutlich über 50 dB(A) zu den lauten Modellen am Markt.

Für große Hitze & Schreibtische

Dafür stimmt aber auf der anderen Seite der Luftdurchsatz, das heißt, wer entweder bei hoher Hitze sich ordentlich den Kopf durchblasen möchte oder eine große (Arbeitsfläche) mit einer kräftigen Brise kühlen, liegt beim Honeywell goldrichtig und wird sich vermutlich auch nicht an der Geräuschkulisse. Und wenn die Hitze nachlässt oder generell nur ein kühles Lüftchen gefragt ist, spielt der Ventilator ebenfalls mit, denn auf Stufe 1 gibt sich der aktuell für rund 40 Euro (Amazon) angebotene Honeywell angenehm dezent.

von Wolfgang

Kundenmeinungen (26) zu Honeywell HT-216E

3,7 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (46%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
5 (19%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

3,7 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Ventilatoren

Datenblatt zu Honeywell HT-216E

Allgemeines
Typ Tischventilator
Material
Metall vorhanden
Windstufen 3
Abmessungen 51,4 x 37 x 14,6 cm
Weitere Daten
Gewicht 4 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HT-216E

Weiterführende Informationen zum Thema Honeywell HT216E können Sie direkt beim Hersteller unter honeywell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf