Honda CB500 34 Tests

(Motorrad)

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (34)

Ø Teilnote 2,9

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • CB 500
  • CB 500 (25 kW)
  • CB 500 (42 kW)
  • CB 500 / S
  • CB 500 / S (42 kW)
  • CB 500 T (31 kW)
  • CB500F C-ABS (35 kW) [13]
  • Mehr...

Honda CB500 im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 22/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB 500

    „... Potent, druckvoll und mit sportlicher Attitüde schnalzt der Zweizylinder ... los, schiebt die Fuhre mit fettem Punch flott vorwärts, um erst bei 10000 Touren vom Begrenzer eingefangen zu werden. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    Motor: 3 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 3 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 5 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 3 von 5 Punkten;
    ABS: 4 von 5 Punkten;
    Komfort: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Alltag: 5 von 5 Punkten;
    Preis: 5 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 4 von 5 Punkten.  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Der kurze Radstand von 1,41 Meter sorgt in Verbindung mit der Sitzposition für ein sehr agiles Handling. Spielend gehen Spurwechsel auf engem Raum von der Hand. Auch auf mit Flickenteppichen übersäten Landstraßen zweifelhafter Ordnung bringt die kleine Honda nichts aus der Ruhe. Sie zeigt sich wunderbar spurstabil. ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Das Gros der angesprochenen Fahrerinnen und Fahrer dürfte mit der nicht allzu straffen, auf Touring ausgelegten Abstimmung der Federelemente gut zurechtkommen. Nur bei richtig forscher Kurvenfahrt wünschte sich der vorwiegend sportlich Orientierte vielleicht etwas mehr Straffheit. ... Gutmütig sind auch die Bremsen, mit denen praktisch nichts schiefgehen kann. Sie glänzen vor allem durch gute Dosierbarkeit ...“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: motorBike 1/2014 (Motorrad-Kaufberater)
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Im Fahrbetrieb setzt der Twin Gasgriffbefehle ab 2500 Umdrehungen spontan um, gegen Vibrationen ist eine Ausgleichswelle implantiert. Richtiger Schub setzt aber erst ab 4500 Touren und dann zunehmend mit der Drehzahl ein – der CB500F-Triebling will gezwirbelt werden. Genau richtig für gestandene Motorradfahrer, auch wenn das leicht schaltbare Sechsganggetriebe öfters bedient werden muss. ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 2014
    • Erschienen: 03/2014
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „Stärken: Motor packt schon untenrum gut zu; Lineare Leistungsentfaltung; ABS gibt's serienmäßig; Gefälliges Design ...
    Schwächen: Nicht besonders aufregend; Feinnervige Vibrationen obenrum.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 22/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... So muss ein modernes Motorrad fahren: zielgenau, handlich und bis in hohe Geschwindigkeiten stabil. Damit kommt jeder Biker zurecht. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 19/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 2 von 7

    611 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,0, „Sieger Preis-Leistung“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Kosten“

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... so handlich und quirlig ... gesegnet mit einem spritzigen, sparsamen Motor. Die CB vermittelt Anfängern am meisten Vertrauen und begeistert alte Hasen. Prima!“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: 5/2013 (August)
    • Erschienen: 07/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Für den Fahrspaß verlangt der Honda-Händler 5490 Euro, das ist angesichts des ausgewogenen Fahrverhaltens und der ausreichenden Dynamik nicht zu viel. Dass dabei manchen Merkmalen wie der grobschlächtigen Stahlkastenschwinge die Rafinesse abgeht, ist zu verschmerzen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe motorBike 1/2014 (Motorrad-Kaufberater) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Die CB verwöhnt ... mit einem knackig klaren Druckpunkt, verlangt aber im Gegenzug für eine optimale Verzögerung nach einer satten Rechten. Als Entschädigung lässt sich die Honda aber auch weitgehend neutral in Ecken hineinbremsen. ... Auf trockenem Geläuf zieht die CB500 absolut homogen und rund durch die Ecken. Lenkt locker ein, folgt zielgenau den Lenkbefehlen. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 05/2013

    615 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,0

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Die CB 500 F ist eine umkompliziert und sicher zu fahrende Maschine, dabei äußerst sparsam. Und sie macht so ganz nebenbei auch noch riesig viel Spaß. Anfänger kommen mit ihr auf Anhieb klar ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB 500

    „Plus: temperamentvoller Motor; stabiles Fahrwerk; Ausstattung und Ergonomie.
    Minus: keine Gabelöl-Ablassschrauben (PC 32); mäßige Bremsen (PC 26); unbequemer Soziussitz.“  Mehr Details

    • SPIEGEL ONLINE

    • Erschienen: 03/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

     Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 4 (April 2013)
    • Erschienen: 03/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... In der Praxis fährt sich das Ergebnis sehr ruhig und angenehm und bietet auch bei niedrigen Drehzahlen dem Hubraum angemessene Kraft. Bei rund 5000/min sticht den Twin dann der Hafer, ab 6000/min stürzt er sich fröhlich kurbelnd auf die Marke von 8500/min zu, wo die Nennleistung anliegt. Schon 1500 Umdrehungen früher auf diesem Weg erreicht er sein maximales Drehmoment. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    „... Über wellige Abschnitte gleitet die Honda komfortabel hinweg, kurze und harte Querfugen gibt sie jedoch ungefiltert an den Fahrerrücken weiter. Das Ansprechverhalten ... könnte ... sensibler ausfallen. ...“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Honda CB500

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Tolle Maschine

    von holliday
    (Gut)
    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, leicht, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch
    • Nachteile: Produktqualität
    • Ich bin: Allround

    Hat mich noch nie in Stich gelassen,bj.1997 noch erste Batterie

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda CB500

Nennleistung 31 bis 50 kW
Zylinderanzahl 2

Weiterführende Informationen zum Thema Honda CB500 können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Traditions-Twin

Motorrad News 6/2013 - Auch wenn die brandneuen CB 500-Modelle mit attraktiven Preisen locken, dürften sie manches Anfängerbudget übersteigen. Da empfiehlt sich die Suche nach der von 1993 bis 2002 gebauten Vorgängerin.Im Check befand sich ein Motorrad, das jedoch keine Endnote erhielt. Zusätzlich wurden drei Alternativmodelle vorgestellt. …weiterlesen

Neustart

Motorrad News 2/2013 - Für Geländegänger bietet BMW die Variante Sertao, die mit längeren Federwegen und Enduro-Bereifung daherkommt. HONDA CB 500-Modelle Exakt auf die neue A2-Klasse zugeschnitten sind Hondas CB500-Modelle: So teilen sich die nackte F, die hochbeinige X und die sportliche CBR 500 R das niedrige Gewicht, die serienmäßige Stotterbremse und einen Verbrauch von unter vier Litern. Das macht die 500er nicht nur einfach, sondern auch günstig fahrbar. …weiterlesen