Erazer X5340 D (MD 8886) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Verwendungszweck: Gaming
Systemkomponenten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i7-​4790
Grafikchipsatz: Nvi­dia Geforce GTX 770
Mehr Daten zum Produkt

Hofer / Medion Erazer X5340 D (MD 8886) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Mit dem Erazer X5340 D holt man sich einen wahren Kraftprotz ins Haus, der technisch das hält, was er optisch verspricht. Pure Power für all jene, die das Letzte aus ihrem Rechner rausholen wollen. Herausstechendes Merkmal sind die Highend-Modelle von CPU und Grafikkarte. Zum Preis von 999 Euro findet man aber auch noch alle anderen Komponenten, die man von dem Alleskönner erwarten würde: Brenner, SSD und WLAN.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hofer / Medion Erazer X5340 D (MD 8886)

Abmessungen (B x T x H) 250 x 530 x 610 mm
Betriebssystem Windows 8
Schnittstellen Front 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, Audio In/Out
Schnittstellen Rückseite 4 x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMi, DVi-I, DVI-D, DisplayPort, WLAN, LAN, 6 x Audio
Geräteklasse
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 1128 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-4790
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz Nvidia Geforce GTX 770
Ausstattungsmerkmale Kartenleser
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Hofer / Medion Erazer X5340 D (MD 8886) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Turbo-Maschine

E-MEDIA 10/2014 - Der neue Gaming-Rechner von Medion verrät schon optisch, was in ihm steckt: Leistung ohne Ende.Im Einzeltest wurde ein Desktop-PC näher betrachtet. Der Testergebnis lautete „sehr gut“. Als Kriterien dienten Bildbearbeitung, Audio- und Videokonvertierung, die Messwerte zweier Spiele-Benchmarks sowie Preis/Leistung. …weiterlesen

Mac Mini oder Claro?

videofilmen 3/2005 - Allerdings fehlen dann noch Tastatur und Maus und natürlich der Monitor. In der Grundkonfiguration enthält der kleine Mac einen G4-Prozessor mit 1,25 GHz, 256 MB RAM-Speicher und eine 40 GB Festplatte. Wer damit Video bearbeiten oder DVDs brennen möchte, muß noch etwas drauflegen. Vor allem braucht man mehr Arbeitsspeicher sowie ein Superdrive-Laufwerk mit DVD-Brennfunktion (das Standard-Laufwerk kann nur CDs brennen und DVDs lesen). …weiterlesen

Personal Computing

PC Magazin 2/2014 - Testumfeld:Unabhängig voneinander wurden acht Produkte aus dem Bereich Personal Computing getestet. Darunter befanden sich vier Programme für Windows, ein Desktop-PC, ein NAS sowie ein Drucker und ein Monitor. Es wurden 4 „sehr gute“ und 4 „gute“ Bewertungen vergeben. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT 7/2013 - Danach ist die Erweiterung einsatzbereit. Die folgenden neuen Funktionen können Sie jetzt beispielsweise nutzen: Ordnerinhalt um eine Ebene nach oben verschieben: Kli- cken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Ordner, dessen Inhalt eine Ebene nach oben verschoben werden soll, und wählen Sie "Filerfrog Organize Extract Files from Folder". Danach können Sie mit einem Klick auf "Yes" den jetzt leeren Ursprungsordner löschen. …weiterlesen

Zweikampf der Zocker-Kisten

Computer Bild Spiele 11/2013 - Kennen Sie Simac oder iBuypower? Nein? Dann wird's Zeit! Denn diese beiden Hersteller bieten maßgeschneiderte PCs für Zocker an. Was sie taugen, hat Computer Bild Spiele getestet.Testumfeld:Im Vergleich wurden 2 Desktop-Computer getestet. Sie erhielten die Bewertungen „gut“ und „mangelhaft“. Testkriterien waren Arbeitsgeschwindigkeit, Bild und Ton sowie Betriebslautstärke, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Klein & spieletauglich?

PC Games Hardware 2/2014 - Wer im Wohnzimmer nicht auf eine Spieleplattform verzichten will, muss sich entweder eine Next-Gen-Konsole oder einen spieletauglichen Mini-PC anschaffen. Wie wäre es mit einem Nvidia-SFF-Modell?Testumfeld:Es wurden 2 Desktop-PCs geprüft, die die Bewertungen 4 und 4,5 von jeweils 5 möglichen Sternen erhielten. …weiterlesen