Hitachi 42HE1421S1 Test

(HbbTV-Fernseher)
Merken & Vergleichen
42 HE 1421S1
Produktdaten:
  • Energieeffizienz: A
  • Bildschirmgröße: 42"
  • Auflösung: Full HD
  • Kein DVB-T2-HD
  • DVB-C
  • DVB-S2
  • Mehr Daten zum Produkt
null 0 Tests
Erste Meinung schreiben
Die besten HbbTV-Fernseher
Alle HbbTV-Fernseher anzeigen

Einschätzung unserer Autoren

Hitachi 42 HE 1421S1

Heimnetz und Internet

Smarte Funktionen werden auch bei Hitachi groß geschrieben: Wer den 42HE1421S1 über ein LAN-Kabel oder drahtlos per WLAN mit einem Router verbindet, kann Dateien von lokalen Servern streamen und Inhalte aus dem Internet nutzen.

Netzwerkfunktionen

Das WLAN-Modul zur Funkverbindung sitzt im Gerät, man muss also keinen WLAN-Adapter nachrüsten. Steht die Verbindung, hat man Zugriff auf Multimedia-Dateien von lokalen Servern wie NAS-Systemen, Computern, Tablets oder Smartphones mit DLNA-Unterstützung. Wer kein NAS nutzt oder den Computer nicht extra hochfahren will, um Inhalte zu streamen, kann die Dateien auf einen Speicherstick oder eine externe Festplatte kopieren und über die USB-Buchse des Fernsehers einlesen. Unterstützt werden unter anderem AVI- und MKV-Videos, JPEG- und BMP-Fotos sowie Audio-Dateien im MP3- und WMA-Format. Mit einem Breitbandanschluss erweitert sich der Funktionsumfang. Fortan kann man Apps für Online-Dienste nutzen, frei im Internet surfen und dank HbbTV-Unterstützung aus dem laufenden Programm auf die Mediatheken und andere interaktive Angebote teilnehmender Sender zugreifen.

TV-Empfang, HDMI-Eingänge und Display

Mit an Bord des 42-Zöllers sind Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), wobei HbbTV via DVB-C und DVB-S2, in Ballungsgebieten auch via DVB-T bereitgestellt wird. Ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Programme, etwa der via Astra HD+ ausgestrahlten Privatsender in HD-Qualität, darf natürlich nicht fehlen. Wie immer ist das CI-Modul, das zusammen mit der Smartcard im CI-Plus-Slot platziert werden muss, separat erhältlich. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, das digitale TV-Programm nach Anschluss eines USB-Speichers aufzunehmen. Ob die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen unterstützt wird, bei der man das Programm lediglich zwischenspeichert (Timeshift), verrät das Unternehmen nicht. Für klassische Zuspieler hält der Full-HD-Fernseher, dem Hitachi eine Bildwiederholrate von 100 Hertz bescheinigt, unter anderem drei HDMI-Eingänge bereit.

Auf dem Papier macht der 42HE1451S1 dank Triple-Tuner, USB-Recording, Netzwerkfunktionen und Full-HD-Auflösung eine gute Figur. Leider gibt es bislang weder Test- noch Erfahrungsberichte zum LCD-TV, für den man gut 500 EUR einplanen muss.

Autor: Jens

Datenblatt zu Hitachi 42HE1421S1

Anzahl HDMI
3
Auflösung
Full HD
Bildformat
16:9
Bildfrequenz
100 Hz
Bildschirmgröße
42 "
DVB-C
Ja
DVB-S2
Ja
DVB-T
Ja
DVB-T2-HD
Nein
Energieeffizienz
A
Features
Smart-TV, Media-Player
HbbTV
Ja
Internetbrowser
Ja
LCD
Ja
LCD/LED
Ja
Media-Streaming
Ja
Pay-TV
Ja
Schnittstellen
CI+, Ethernet (LAN), USB, HDMI
Smart-TV
Ja
TV-Aufnahme
Ja
WLAN
Ja