• ohne Endnote

  • 0 Tests

19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LTDN40K321UWTSEU

Vor­be­rei­tet für DVB-​T2

Der DVB-T-Nachfolger steht in den Startlöchern: Ab 2016 werden Sendungen via DVB-T2 ausgestrahlt, drei Jahre später kann man mit einer Antenne nur noch via DVB-T2 empfangen. Auch für diesen Empfangsweg ist der LTDN40K321UWTSEU gerüstet.

Triple-Tuner

Mit an Bord des 40-Zöllers sind Tuner für DVB-T und DVB-T2 sowie DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit). Hinzu kommt: Laut Datenblatt wird der der HEVC-Codec unterstützt, den man in Deutschland zur Kompression der via DVB-T2 ausgestrahlten Signale nutzt. Auch bei Ultra-HD-Programmen via DVB-S2 soll dieser Codec zum Zuge kommen. Den Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit kombiniert Hisense mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote. Praktisch: Nach Anschluss eines USB-Speichers lassen sich Sendungen aufnehmen (USB-Recording) oder zwecks zeitversetztem Fernsehen zwischenspeichern (Timeshift). Lohnend ist der Griff zum Speicherstick oder zur externen Festplatte außerdem, wenn man Multimedia-Dateien ohne separaten Player abspielen will.

Zusatzfunktionen und Display

Um Multimedia-Dateien abzuspielen, muss nicht zwingend ein USB-Speicher angeschlossen werden: Es gibt einen Ethernet-Port und ein WLAN-Modul, damit man den Fernseher ins Netz einbinden und die Dateien von einem DLNA-Server streamen kann. Mit einem Breitbandanschluss hat man obendrein Zugriff auf Apps für Online-Dienste, zu denen es keine konkreten Informationen gibt, sowie auf einen Webbrowser zum freien Surfen. Dank HbbTV-Unterstützung gelangt man aus dem laufenden Programm, nämlich mit einem Druck auf die rote Taste der Fernbedienung, zu den Mediatheken der TV-Sender. Ein LC-Display mit 3840 x 2160 Pixeln auf 102 Zentimetern in der Diagonale soll die Inhalte ins beste Licht rücken, wobei man über zwei der vier HDMI-Eingänge auch Ultra-HD-Videos mit 60 Hertz (2160p/60) zuspielen kann.

Wer sich für die Zukunft des digitalen Fernsehens rüsten will, liegt beim LTDN40K321UWTSEU dank DVB-T2, DVB-S2 und HEVC richtig. Offen bleibt, ob das Gerät den neuen Kopierschutz HDCP 2.2 unterstützt, den kommende Ultra-HD-Player verlangen. Erste Tests stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HISENSE 65A9G OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, VIDAA U5)

Kundenmeinungen (19) zu Hisense LTDN40K321UWTSEU

4,4 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (68%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Hisense LTDN40K321UWTSEU

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Ultra HD
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
HDCP 2.2 vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: