• Gut

    1,7

  • 0  Tests

    71  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
71 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Laub­blä­ser
Antriebs­art: Ben­zin
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

943

Leich­ter Ben­zin-​Laub­blä­ser mit gerin­ger Lärm­be­las­tung

Nicht auf jedem Grundstück besteht die Möglichkeit, alle Ecken und Wege mit einem elektrisch betriebenen Laubbläser zu erreichen. In solchen Fällen ist ein Gerät mit Benzin-Motor wie der 943 von Hecht eine Alternative. Mit einem Gewicht von 6,5 Kilogramm ist er zudem vergleichsweise leicht und verspricht eine nicht zu hohe Körperbelastung während des Arbeitens. Auch die Lärmbelastung, laut Hersteller liegt der Schalldruckpegel bei etwas über 86 Dezibel, ist für ein benzingetriebenes Gartengerät gering.

Die wartungsanfälligen Komponenten des Motors sind leicht erreichbar

Die Antriebseinheit des Laubbläsers bildet ein Zweitakt-Einzylinder Verbrennungsmotor, der eine Motorleistung von 1,7 Pferdestärken bei einer Drehzahl von 6.800 Umdrehungen pro Minute erzeugt. Der Hubraum beträgt 43 Kubikzentimeter. Die Leerlaufdrehzahl liegt bei nicht eingeschaltetem Gebläse im Bereich von 2.800 Umdrehungen pro Minute. Das Volumen des Tanks für das Kraftstoffgemisch ist mit 1,2 Liter eher gering. Der Kraftstoffverbrauch wird mit unter 610 Gramm pro Kilowattstunde angegeben. Als Schmierstoff kann dem Benzin handelsübliches Zwei-Takt Motoröl beigegeben werden, wobei der Hersteller auf die speziell für den Garteneinsatz erhältlichen Varianten verweist. Das Mischungsverhältnis beträgt nach der Einlaufphase 40:1. Die wartungsanfälligen Motor-Komponenten wie Zündkerze und Luftfilter, sind ohne Demontage des Gehäuses leicht zu erreichen.

Die Blasleistung beträgt bis zu 0,25 Kubikmeter pro Sekunde

Das mehrteilige Blasrohr des Rücken-Laubbläsers ist mit einem Einhand-Haltegriff ausgestattet, an dem das Gebläse eingeschaltet und die Drehzahl reguliert werden kann. Zur freien Beweglichkeit besteht die Verbindung zur Antriebseinheit aus einem Stück Flexrohr. Die maximale Blasleistung wird vom Hersteller mit 0,25 Kubikmeter pro Sekunde angegeben. Die Geschwindigkeit des Luftstroms beträgt höchstens 47 Meter pro Sekunde. Getragen wird das Gerät mithilfe verstellbarer Haltegurte, das gepolsterte Rückenteil liegt flächig am Rücken an. Der Auspuff ist nach hinten gerichtet. Zum leichteren Starten unter ungünstigen Witterungsbedingungen verfügt der Motor über eine Choke-Funktion.

Für ein hohes Arbeitspensum ausgelegt

Der 943 Benzin-Laubbläser von Hecht macht insgesamt einen funktionalen Eindruck. Das geringe Gewicht in Verbindung mit der Gebläseleistung verspricht zügiges Arbeiten auch auf größeren Grundstücken. Die technischen Eckdaten des für etwa 180 Euro (Amazon) gehandelten Rücken-Laubbläsers weisen ihn auch als eine Option für den semi-professionellen und professionellen Bereich aus. Wer auf der Suche nach einem Laubbläser für länger andauernde Arbeitseinsätze ist, sollte allenfalls bedenken, dass die Zweitakt-Technologie des Motors auch Geruchsbelästigungen mit sich bringen kann.

Kundenmeinungen (71) zu Hecht Garten 943

4,3 Sterne

71 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
45 (63%)
4 Sterne
11 (15%)
3 Sterne
8 (11%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
4 (6%)

4,3 Sterne

71 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Laubgeräte

Datenblatt zu Hecht Garten 943

Allgemein
Typ Laubbläser
Antrieb
Antriebsart Benzin
Ausstattung
Häckselwerk fehlt
Fangsack fehlt
Tragegurt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Hecht Garten 943 können Sie direkt beim Hersteller unter hecht-garten.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: