Head Monster 88 (Modell 2017/2018) Test

(Ski)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain
  • Vorspannung: Tip-Rocker
  • Geeignet für: Herren
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Head Monster 88 (Modell 2017/2018)

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Dieses Modell kann und braucht Tempo – und dementsprechend auch Technik und ordentlich Körner in den Beinen. Trotz seines größeren Radius vermittelt der Monster 88 ein irres Kurvenfeeling. Ein sehr stabiler, laufruhiger Ski, der auch in hohem Tempo dem Piloten ein hohes Maß Sicherheit gibt. Eine geile Motorisierung für schwere Fahrer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Head Monster 88 (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet All-Mountain, Piste
Geeignet für Herren
Gewicht pro Paar 6.267 g (184 cm)
Länge 163 / 170 / 177 / 184 cm
Radius 17 m (184 cm)
Saison 2017/2018
Taillierung 133-88-114 mm (184 cm)
Vorspannung Tip-Rocker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fette Alleskönner SkiMAGAZIN 6/2011 - Die Auslegung differiert von Hersteller zu Hersteller, diese haben den Ski ganz unterschiedliche Skitemperamente und Anwendungsschwerpunkte mitgegeben. Die Ski, die unter allen Bedingungen gut funktionierten, also herausragende Allround-Eigenschaften aufwiesen, erreichten durchweg Spitzenbewertungen. So kommen mit der Ausnahme des Elans alle Ski mit einer VIP-Auszeichnung (Heads i.Peak 84, Fischers Watea 88, der K2 Aftershock und der Kästle BMX88) aus dieser Allroundergruppe. …weiterlesen


Vier Top-Komfortcarver für Normalskifahrer Einladung zum entspannten Skigenuss Die Zeitschrift „planetSnow“ hat in ihrer jüngsten Ausgabe zehn sogenannte Komfortcarver-Ski getestet, die sich besonders für ein entspanntes, genussvolles Pistenvergnügen eignen sollen. Unter den zum Test gebetenen Modellen wurden letztendlich vier mit der Auszeichnung „Tipp 2008/2009“ belohnt. Das Pisten-Cruisen lohne sich, so die Zeitschrift, ganz besonders mit dem Blizzard Magnum 7.4 IQ , dem Head Xenon Xi 8.0 , dem K2 Apache Ranger sowie dem Rossignol Zenith Z3.