• ohne Endnote

  • 0  Tests

    2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Rei­fen­typ: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Palma

Flug­taug­lich, leicht und (allzu) kom­pakt

Der Hauck Palma misst sich in den Augen der Nutzer ausgesprochen erfolgreich mit der noch recht jungen Klasse der Sitz- und Reisebuggys mit ihrer bewusst auf die nackte Transportfunktion reduzierten Bauweise. Dazu gehören nicht nur Stärken wie das geringe Gewicht und der Regenschirm-Klappmechanismus, wie man ihn zum Verstauen in Bus, Bahn oder Auto brauchen kann. Leider hat er auch Schwächen, die offenbar eine Konsequenz aus dem Leichtkonzept sind.

Kompaktbauweise stört beim Gehen

So ist in den Rezensionen immer wieder zu lesen, dass sich die kompakte Bauweise nicht mit großen Schrittlängen vereinbaren lasse, das heißt: Wer größer als etwa 1,70 Meter sei und einen entsprechend ausladenden Schritt besitze, gerate beim Schieben unweigerlich mit den Schuhen an die untere Querstange – eine denkbar ungünstige Gemengelage zumindest dann, wenn der Buggy für längere Shoppingtouren verwendet wird. Eine weitere Schwachstelle des Palma scheint darin zu liegen, dass sich die Vorderräder in Kurven teils querlegen und sich auch nicht durch Zurücksetzen des Buggys wieder ausrichten lassen. Auch die Plastikräder bekommen ihr Fett weg. Es habe den Anschein, als hielten sie kaum länger durch als man es von anderen „Sollbruchstellen“ kennt - sie scheitern pünktlich nach der Gewährleistung.

Löblich: Großes Sonnenverdeck und Einkaufskorb

Doch abgesehen davon bietet der Palma ansonsten alles, was man von einem Zweit- oder Reisebuggy erwarten darf. Er soll sich in Windeseile zusammenklappen lassen und, bei einem Klappmaß von 116 x 28 x 22 Zentimetern, auf kleinstem Raum unterbringen und sogar als zulässiges Kabinengepäck an Bord eines Flugzeuges mitnehmen lassen. Im Unterschied zu vielen Konkurrenzprodukten der Reise-Klasse besitzt der Palma ein nennenswertes Sonnen- und Windverdeck und eine praktische Untergestelltasche für kleinere Einkäufe und Alltagsutensilien. Insgesamt sollte er aber nicht zu sehr belastet werden. Wie Kunden berichten, lasse er sich angesichts der schlechten Hebelwirkung nämlich nur schwer vor Bordsteinen anheben.

Für schnelle Einkaufsfahrten eine Empfehlung wert

Natürlich könnte man auch sagen, dass die genannten Kritikpunkte angesichts des bewusst reduzierten Komfortanspruchs eines solchen Reisebuggys ein wenig kleinlich sind, noch dazu angesichts des geringen Kaufpreises von knapp 68 EUR (Amazon). Dennoch, wer zum Palma greift, sollte wissen, worauf er sich einlässt: Einen Buggy, der nicht ganz so stabil und auf unebenen Wegen und nicht so komfortabel zu bewegen ist wie etwa ein Recaro Easylife oder einer der luftbereiften Premiumbuggys, der im Großen und Ganzen aber ein brauchbarer Buggy für schnelle Einkaufsfahrten, in der Stadt oder für den Urlaub ist. Gänzlich unproblematisch wird das Preis-Leistungsverhältnis bei Angeboten um die 50 EUR, wie sie teils im Online-Handel zu finden sind.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Hauck Kinder-Buggy »Uptown«, mit schwenk- und feststellbaren Vorderrädern;

Kundenmeinungen (2) zu Hauck Palma

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Hauck Palma

Anzahl der Räder 4 Doppelräder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster fehlt
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 6 kg
Klappmaß (L x B x H) 116 x 28 x 22 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: