ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Harwood AM 20 im Test der Fachmagazine

    • Klang + Ton

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Technisch absolut gelungener kleiner AMT für vielfältige Einsatzzwecke, bei denen es nicht auf Höchstleistung ankommt.“  Mehr Details

Weiterführende Informationen zum Thema Harwood AM20 können Sie direkt beim Hersteller unter eharwood.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Chassis

Klang + Ton 1/2015 - Sie kann auch ohne Korrektur in halligeren Räumen eingesetzt werden. Kaum zu glauben: Den Omnes Audio BB3.Al hatten wir in dieser Form noch nie im Heft - nur einmal seinen Urvater Veravox 3. Blue Planet Acoustic ist es zu verdanken, dass dieser kleine Ausnahmetreiber sich bis in die heutige Zeit gerettet hat - hier also seine neueste Ausgabe. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 4/2013 (Juni/Juli) - Darin erzielt er Grenzfrequenzen von um die 35 Hz - angesichts des erzielbaren Pegels genug für eine gut im Futter stehende Standbox. Sica 15 F 3 WP Sica ist uns Selbstbauern vor allem als Hersteller extrem preisgünstiger und dabei exzellenter Breitbänder bekannt. Etwas weniger prominent erscheint die Marke als Hersteller professioneller Audiotechnik - in Italien und als weltweit agierender OEM-Hersteller ist man allerdings hier durchaus in einer führenden Position. …weiterlesen

Darf's ein bisschen mehr sein?

Klang + Ton 5/2011 - Er setzte sich mit dem Geschäftsführer von Beyma Deutschland, Günther Grimm, in Verbindung und versuchte in Gemeinschaftsarbeit, die Spanier zu einer Neuauflage des 15B100 zu bewegen. Und sie haben sich nicht nur erweichen lassen, sondern dem neuen Über-Fünfzehner direkt den passenden Namenszusatz verpasst: GH steht für Grimm und Höhn. Dazu passend ist die Neuauflage nur und ausschließlich in Deutschland erhältlich. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 1/2009 - Er eignet sich ideal zur Kombination mit vielen Chassis aus dem Mivoc-Programm und kann problemlos selbst mit lauten Tiefmitteltönern mithalten. Oberton D 2544 mit H 975 Der Lautsprechershop Strassacker stellte uns für das vorliegende Testfeld erneut mit einer Treiber-/Hornkombination von Oberton zur Verfügung. Es handelt sich um den Treiber D 2544 in 16-Ohm-Ausführung im 1-Zoll-Standardmaß und dem dazu passenden Horn H 975. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 3/2008 - Optisch sehr ansprechend sind das Massivkupfer-Phaseplug, die Kohlefasermembran und die ordentliche Hubfähigkeit. Hinter dem Neodymmagnetsystem versteckt sich der schon von den CSS-Breitbändern bekannte, patentierte XBL2-Antrieb, der die Kraft mittels eines doppelten Luftspalts über einen besonders großen Auslenkungsbereich nahezu konstant hält. Die Messungen weisen den SDX 7 wie vom Hersteller angegeben als reinen, bis ca. 800 Hz einsetzbaren Tieftöner aus. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 3/2014 - Testumfeld:Im Vergleich befanden sich drei Chassis, die jedoch jeweils keine Endnote erhielten. …weiterlesen