Hama GS 506 Test

(Rauchmelder)
  • keine Tests
0 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GS 506

Geprüft und für gut befunden

Rauchmelder sind Komponenten der Raumausstattung, die kein Anwender jemals in Aktion erleben möchte. Sie sind vom Gesetzgeber bereits in den meisten Bundesländern vorgeschrieben und unterliegen genauen Vorschriften, die im Fall der Fälle zur Lebensrettung beitragen sollen. Der GS 506 Rauchmelder von Hama erfüllt gleich zwei wichtige Richtlinien zur Brandverhütung: Er verfügt zum einen über die VdS-Zulassung und entspricht damit den Anforderungen der Versicherer. Zum anderen ist er nach der europäischen Rauchwarnmeldenorm EN 14604 geprüft.

Der Hama setzt auf Fotoelektrik

Bei der Erkennung eines Brandes setzt der Rauchmelder von Hama auf die veränderten optischen Eigenschaften der Raumluft. Die Rauchpartikel in der Luft beeinflussen deren Brechungsindex in einem Maß, das mithilfe eines fotoelektrischen Sensors erkannt werden kann. Laut Hersteller ist dieses System in der Lage, einen Brand bereits in einem sehr frühen Stadium zu erkennen und den Bewohnern die nötige Zeit zur Evakuierung oder zum Löschen des aufflammenden Brandes zu verschaffen. Der Rauchmelder wird von einer 9 Volt Block-Batterie gespeist, die im Lieferumfang enthalten ist. Ebenso enthalten ist das benötigte Befestigungsmaterial für die Deckenmontage und eine Bedienungsanleitung.

Batteriewechsel mit Ansage

Die Lautstärke des Alarmtons erfüllt mit 85 Dezibel die Vorgaben des Gesetzgebers. Die Funktionstüchtigkeit wird über eine Kontroll-LED angezeigt. Eine Möglichkeit zum Funktionstest ist ebenfalls gegeben. Wenn die Batteriespannung einen kritischen Grenzwert erreicht, unterhalb dessen eine sichere Funktion nicht mehr gewährleistet ist, wird ein Warnsignal in Form eines sich wiederholenden Warntons ausgegeben.

Zuverlässigkeit in schlichtem Gewand

Bei einem Rauchmelder zählt in erster Linie die Zuverlässigkeit. Der GS 506 Rauchmelder von Hama kann gleich zwei wichtige Zertifikate vorweisen, um seine Betriebssicherheit auch zu belegen. Ansonsten mutet er schlicht an und ist, wie es ein Anwender auf Amazon treffend beschreibt, weder ein optisches Glanzstück noch besonders hässlich. Er schlägt aktuell bei Amazon mit 21 EUR im Doppelpack zu Buche. Optional sind für den GS 506 Magnet-Pads zur zerstörungsfreien Befestigung erhältlich.

zu Hama GS 506

  • 00176500 Photoelektronischer Rauchmelder "GS 508" (Weiß)

    Photoelektronischer Rauchmelder "GS 1290. 32 cm (508") mit 10 - Jahres - Batterie

  • siterwell gs-506 Rauchmelder kabellos autonome

    Der fotoelektrische nach DIN EN 14604 geprüfte Rauchmelder Siter GS506 von Siterwell funktioniert nach dem ,...

Datenblatt zu Hama GS 506

App-Steuerung fehlt
Langzeitbatterie fehlt
Optische Raucherkennung vorhanden
Stummschaltung fehlt
Testschalter fehlt
Thermosensor fehlt
Warnung bei niedrigem Batteriestand vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen