• ohne Endnote
  • 0 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Klin­ken­ste­cker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Fire Fighter

All­tags-​Head­set für Spiele und Musik

Mit dem Fire Fighter hat Hama vor kurzem ein neues PC-Headset in sein Sortiment aufgenommen. Das Modell ist bei Amazon bereits für knapp 40 EUR erhältlich und richtet sich an Alltagsnutzer, die gelegentlich ein wenig zocken, Musik hören oder an Chats teilnehmen möchten.

Keine Infos zur Bauform

Schade ist dabei, dass sich der Hersteller nicht zur Bauform äußert. Heißt: Es bleibt unklar, ob es sich um ein offenes oder geschlossenes System handelt. Eine Einschätzung zur Bassqualität oder zur Soundisolation ist an dieser Stelle deshalb nicht möglich. Klar ist dafür, dass die Muscheln das Ohr komplett umschließen und dadurch ein ordentliches Maß an Tragekomfort versprechen und dass sie ebenso wie der Kopfbügel gepolstert sind. Letzteren kann man darüber hinaus verstellen bzw. an die Kopfform anpassen. Ebenfalls wichtig: Dank einseitiger Zuführung und einer Länge von 200 Zentimetern garantiert das Kabel ein ausreichendes Maß an Bewegungsfreiheit.

Kabel mit Klinkenstecker

Etwas schade ist dafür der Anschluss des Kabels. Hier nutzt der Hersteller keinen USB-, sondern zwei Klinkenstecker (3,5 mm). Das Headset verfügt folglich über keinen Soundchip. Konsequenz: Wer ein Mindestmaß an Klangqualität erwartet, sollte sicherstellen, dass die Soundkarte des PCs höheren Ansprüchen genügt. Das Mikrofon wiederum kann man zwar nicht seitlich verbiegen, aber zumindest nach oben beziehungsweise unten klappen. Eine angenehme Position sollte damit zu finden sein. Stummschalten indes lässt sich das Mikro ebenfalls – was in bestimmten Szenarien durchaus praktisch ist. Beispielsweise kann man so während eines Chats oder einer Gaming-Session jederzeit ein kurzes Privatgespräch führen, ohne dass andere Teilnehmer davon etwas mitbekommen. In dieser Preisklasse ein klarer Pluspunkt.

Letztlich bietet das Hama Fire Fighter alle für den Alltagseinsatz nötigen Tools, allerdings bleibt der Verzicht auf einen USB-Stecker durchaus ein Wermutstropfen. Wer zu vergleichbaren Konditionen ein Headset mit USB-Anschluss sucht, findet unter anderem hier einige Alternativen.

zu Hama Fire Fighter

  • Hama PC Gaming Headset Fire Fighter, Stereo, mit Lautstärkeregler und Mute-
  • Hama 00057166, Kopfhörer, Kopfband, Schwarz, Verkabelt, 2 m, Ohrumschließend

Kundenmeinung (1) zu Hama Fire Fighter

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama Fire Fighter

Schnittstellen Klinkenstecker
Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente am Kabel
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00057166

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Fire Fighter können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: