• keine Tests
19 Meinungen
Produktdaten:
Klinkenstecker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Dispersion

Farbenvielfalt für kleine Zocker

Mit dem Dispersion hat Hama Anfang 2012 ein neues Headset auf den Markt gebracht. Freuen darf man sich auf eine solide Ausstattung, zudem stehen insgesamt vier Farben zur Auswahl, die in erster Linie beim Zockernachwuchs für leuchtende Augen sorgen dürfte.

Lila, Grün, Orange oder Blau?

Beim Online-Händler Amazon etwa findet man die Farben Lila, Grün, Orange und Blau, wobei alle Modelle derzeit für rund 20 EUR über den Ladentisch gehen. Zugegeben, das Design ist nicht spektakulär, aber dennoch recht nett anzuschauen. Die Ausstattung wiederum präsentiert sich ebenfalls solide. Zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, den Kopfbügel zu verstellen. Kids können das Headset also an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Zudem hat der Hersteller die Muscheln mit Polstern ausgestattet, die besonders weich sein sollen. Inwiefern diese Einschätzung realistisch ist, bleibt jedoch abzuwarten – schließlich gibt es im Internet bisher noch keine Erfahrungsberichte.

Unklare Bauform, Mikro mit Schwächen

Zudem hat sich Hama bisher noch nicht geäußert, ob es sich um ein offenes, halboffenes oder geschlossenes Akustiksystem handelt. Insofern sind auch Rückschlüsse auf die Qualität der Bassperformance oder die Soundisolation schwierig. Klar ist nur: Die Treiber decken einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz ab. Beim verstellbaren Mikrofon wiederum fällt vor allem ein Schwachpunkt auf. Laut Presseinfo lässt es sich nämlich nicht stummschalten, das heißt: Wenn man während eines Chats oder einer Gamingsession ein kurzes Privatgespräch führen, können andere Teilnehmer permanent mithören. Ein 200 Zentimeter langes, einseitig zugeführtes Kabel mit Klinkenstecker rundet die Ausstattung schließlich ab.

Alles in allem sehen die verfügbaren Farben nett aus, darüber hinaus ist die Ausstattung einigermaßen solide. Zu den genannten Konditionen kann man von einem Headset nicht wirklich mehr erwarten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Gaming-Headset »uRage SoundZ Evo.« grau, Hama

    Gaming - Headset »uRage SoundZ Evo. «, Lieferumfang: 1 Gaming - Headset »uRage SoundZ Evo. «, 1 Bedienungsanleitung, ,...

Kundenmeinungen (19) zu Hama Dispersion

3,4 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (53%)
4 Sterne
4 (21%)
3 Sterne
3 (16%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (11%)

3,4 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama Dispersion

Schnittstellen Klinkenstecker
Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Bedienelemente am Kabel
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00051674

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Dispersion können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

WinTech-Computer WH-46WinTech-Computer WH-41Hama LH1 EvoRazer BlacksharkAstro Gaming A50 Wireless (Astro Edition)Lioncast LX16Creative Sound Blaster Tactic3D Rage WirelessSharkoon X-Tatic S7Tritton Technologies 720+Razer Tiamat 2.2