Digitales Fotoalbum Produktbild
  • Befriedigend

    2,7

  • 0  Tests

    12  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,7)
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 7"
Schnitt­stel­len: USB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Digitales Fotoalbum

Viel Platz – wenig Optio­nen

Keinen traditionellen Bilderrahmen, sondern ein richtiges Fotoalbum bietet Hama. Die 4 GByte integrierten Speicher kann man bei diesem Produkt durch SD-, SDHC- und MMC-Karten erweitern. Drei große Knöpfe rechts dienen der schnellen und einfachen Organisation der Fotos, die auf dem 7-Zoll großem Display im 16:9 Format mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln dargestellt werden. Einstellen kann man hier aber nicht viel.

Die Bildqualität in diesem Album ist nicht immer auf der Höhe. Manche Benutzer finden, dass die Farben und Kontraste der Bilder nicht realistisch genug sind. Außerdem muss man bedenken, dass keine Übertragungseffekte bei der Dia-Show präsent werden. Die Leistung des integrierten Lithium-Polymer-Akkus beträgt etwa 2,5 Stunden. Das schlaue Gerät sorgt die ganze Zeit dafür, dass der Strom sparsam benutzt wird. Die Nachladung ist nicht durch den USB-Anschluss möglich, sondern nur mit dem mitgelieferten Netzteil machbar. Den Einband-Deckel kann man auch als Standbein wie bei einem herkömmlichen Bilderrahmen benutzen.

Das digitale Fotoalbum von Hama kann man für rund 150 Euro (bei Amazon) in den Farben Schwarz oder Silber bekommen. Für ein Modell ohne Video-Abspiel-Option und ohne weitergehende zusätzliche Funktionen ist es alles andere als günstig.

Weitere Einschätzung
Digitales Fotoalbum

Wand­lungs­fä­hig im Handum­dre­hen

hamafoto1Das Digitale Fotoalbum von Hama verwandelt sich im Handumdrehen zu einem digitalen Bilderrahmen, den man auf der Kommode abstellen kann. Denn das in einen Ledereinband eingeschlagene LC-Display wird einfach auf- und danach umgeklappt, so dass der vormalige Einband ganz einfach eine neue Funktion als Stütze des Bildschirms bekommt. Mit einer weiteren Handbewegung ist dann der Bilderrahmen wieder zu einem Fotoalbum zusammengeklappt und kann mit auf Reisen gehen.

hama-foto2So pfiffig das Klapp-Konzept auch anmutet – in wieweit das Digitale Fotoalbum in seiner Zweitfunktion als Bilderrahmen auch ausreichend standfest ist, lässt sich anhand der Produktfotos allein nicht beurteilen – hier wäre ein Erfahrungsbericht hilfreich. Unstrittig sind hingegen die weiteren Fähigkeiten des Fotoalbums. Es biete einen technisch gut ausgestatteten 7-Zoll-Bildschirm (Auflösung: 800 x 480 Pixel, 300 cd/m² Helligkeit, Kontrast: 300:1), einen 4 GB großen Speicher, der via Speicherkarten – SD, SDHC, MMC – um zusätzliche Fotos (nur JEGP-Format) erweiterbar ist, und wird mit einem Akku betrieben, der nach 2,5 Stunden wieder aufgeladen werden muss.

Womit wir auch schon bei den Grenzen des Digitalen Fotoalbums angelangt wären. Denn im Grunde genommen soll das Gerät ja auch unterwegs – etwa zum Vorzeigen von Bildershows – eingesetzt werden, und in diesen Fall kommt man um die Mitnahme des Ladegerätes nicht herum. Außerdem zeigt es nur Bilder an – keine Videos, keine Musik, und diese Funktionsbeschränkung ist für einen digitalen Bilderrahmen, der immerhin rund 160 Euro kostet, doch recht außergewöhnlich.

Kundenmeinungen (12) zu Hama Digitales Fotoalbum

3,3 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (25%)
4 Sterne
3 (25%)
3 Sterne
3 (25%)
2 Sterne
3 (25%)
1 Stern
3 (25%)

3,3 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitale Bilderrahmen

Datenblatt zu Hama Digitales Fotoalbum

Displaygröße 7"
Interner Speicher 4096 MB
Schnittstellen USB

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Digitales Fotoalbum können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: