• keine Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
Klinkenstecker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Comfort Series

Wirk­lich kom­for­ta­bel?

Beim Comfort Series von Hama wirkt der Name definitiv verlockend – allerdings stellt sich hier natürlich die Frage: Ist das Headset wirklich bequem oder haben lediglich die Werbetexter einen guten Job gemacht? Einen Teil der Antwort liefert unter anderem die Bauform.

Kein ohrumschließendes Modell

So handelt es sich – diesen Eindruck vermitteln zumindest die auf der Homepage bereitgestellten Fotos – um ein ohraufliegendes Modell, was wiederum Rückschlüsse auf den Tragekomfort zulässt. Anders ausgedrückt: Wenn das Headset nicht optimal auf dem Gehörgang sitzt, fängt es bereits nach kurzer Zeit an zu zwicken und verursacht schmerzhafte Druckstellen. Im Idealfall sollte man das Ganze also zunächst einmal testen, etwa im Fachhandel oder bei Freunden. Unabhängig davon sind die Muscheln gepolstert, wobei Hama drei Farben anbietet: Blau, Grün und Lila. Der Overhead-Bügel wiederum verfügt laut Datenblatt über keine Polsterung, allerdings lässt er sich dafür zumindest an die individuelle Kopfform anpassen.

Verstell- und stummschaltbares Mikro

Das Mikrofon wiederum bietet die nötigsten Basics, mehr aber auch nicht. So kann man es nach oben klappen und bei Bedarf stummschalten – zum Beispiel, um während eines Chats unbemerkt ein kurzes Privatgespräch zu führen. Schade allerdings: Von einer Geräuschunterdrückung ist im Datenblatt keine Rede. Ob das Mikrofon auch in lauter Umgebung eine solide Kommunikation ermöglicht, ist deshalb zumindest fraglich. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem einseitig zugeführten und mit 180 Zentimetern eventuell etwas kurzen Kabel, der PC-Anschluss indes läuft via Klinke. Konsequenz: Eine passable Klangqualität lässt sich nur dann erzielen, wenn der Rechner einen ordentlichen Soundchip im Gepäck hat.

Das Hama Comfort Series ist ein simples Headset für Gelegenheits-Chatter und Freizeitgamer, doch wie gesagt: Die ohraufliegende Bauform hat seine Tücken. Wer Interesse hat, muss bei Amazon derzeit knapp 25 EUR auf den Tisch legen – sowohl für die blaue als auch für die grüne und für die lila Variante.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Hama uRage SoundZ 100 (Schwarz)

Kundenmeinungen (28) zu Hama Comfort Series

2,8 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (21%)
4 Sterne
2 (7%)
3 Sterne
8 (29%)
2 Sterne
4 (14%)
1 Stern
7 (25%)

2,8 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama Comfort Series

Schnittstellen Klinkenstecker
Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente am Kabel
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00051685

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Comfort Series können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

SteelSeries 5Hv3Razer RZ04-01010100-R3M1Roccat Kave XTD 5.1 DigitalSteelSeries Siberia EliteSpeedLink BAZZSpeedLink Aux FreestyleCooler Master CM Storm Pulse-RPlantronics RIGTesoro Kuven A1 7.1 VirtualSteelSeries Siberia v2 Heat Orange