Hallberg-Rassy 29 im Test

(Segelboot)
29 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
CE-Kategorie: C
Länge (LüA): 8,9 m
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Hallberg-Rassy 29

    • segeln

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Als Leichtwindboot erweist sich die knapp vier Tonnen schwere HR 29 allerdings nicht. Unter vier Beaufort ist man geneigt, die Unterwassergenua hinzuzuschalten. Die Qualitäten der Schwedin liegen viel mehr in ihrem gutmütigen Segelverhalten und der Seetüchtigkeit bei Starkwind. ... ab circa 25 Grad Lage segelt sie sehr steif im Wasser und lässt sich auch von Böen nicht beeindrucken. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Hallberg-Rassy 29

CE-Kategorie C
Länge (LüA) 8,9 m
Gewicht 3800 kg
Breite 2,83 m
Leistung 18 PS

Weiterführende Informationen zum Thema Hallberg-Rassy HR29 können Sie direkt beim Hersteller unter hallberg-rassy.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zeitlos!

segeln 8/2015 - Recht früh aber begann die Werft, größer zu denken. Bereits Ende der 70er eroberten die legendären Mittelcockpit-Yachten HR 312 und HR 352 mit dem heute zum Markenzeichen gewordenen blauen Streifen am Rumpf den Markt. 1977 schließlich die Hallberg-Rassy 38. Eine Fahrtenyacht mit zwölf Meter Länge. In den Jahren, als die meisten Segler noch auf Küstenkreuzern die Seen besegelten, war sie eine Traumyacht weit über dem Durchschnitt. …weiterlesen

Faurbys Comeback

segeln 6/2012 - bei viel Wind segeln ja alle Yachten", sagt er zuversichtlich, als wir den Hafen Richtung Kiel-Leuchtturm verlassen. Kurswechsel Weihes Op- timismus kommt nicht von ungefähr: Der Kieler Unternehmer, seit Jahren Faurby-Fan und kurzzeitig auch Miteigentümer der Werft, glaubt felsenfest an den Fortbestand des zeitweilig angeschlagenen Betriebes, - und die neue 325 aus Skærbæk markiert dabei so etwas wie einen wirtschaftlichen Neuanfang. …weiterlesen