Güde Big Wheeler 460 ES

  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Antriebs­art Ben­zin
  • Schnitt­breite 45,6 cm
  • Max. Flä­chen­emp­feh­lung 1400 m²
  • Fang­korb­vo­lu­men 65 l
  • Schall­druck­pe­gel 96 dB(A)
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ruck­zug los­le­gen mit E-​Star­ter

Der Benzinmäher Güde Big Wheeler 460 ES - 95330 ist mit einem komfortablen Anlasser ausgerüstet. Lästiges und schweißtreibendes Starten per Seilzug entfällt also. Der Güde weiß aber auch beim Mähen selbst zu überzeugen.

Perfekt auch für größere Flächen

Mit der beliebten Schnittbreite von 45 Zentimeter bietet sich der Mäher zum Einsatz auf mittleren Flächen bis 800 Quadratmeter an. Wer noch mehr Rasen pflegen muss, sollte aus Gründen der Zeitersparnis ein breiteres Modell bevorzugen. Wie der Produktname des Big Wheelers schon verrät, folgt das Design den neuesten Erkenntnissen und setzt auf größere Antriebsräder hinten. Doch auch die Vorderräder sind mit einem Durchmesser von 175 Millimeter nicht zu klein dimensioniert. So bleibt der Mäher mit einer Leistung von 2,7 Kilowatt wendig, zieht aber gut. Der Eigenantrieb spart aber nicht nur bei großen Grundstücken Zeit, sondern auch bei Hanglagen viel Kraft.

Bequemes Anlassen auch nach längerer Standzeit

Damit der Wheeler auch bei kaltem Motor oder nach längerer Standzeit bequem anläuft, hat Güde dem 460 ES eine Primerpumpe spendiert. Damit wird etwas Brennstoff direkt in die Brennkammer gesprüht. E-Starter betätigen und schon kann gemäht werden. Die Batterie für den Starter wird praktischerweise während des Betriebs geladen. Um die Ladung über eine längere Zeit zu erhalten, kann ein handelüblicher E-Lader angeschlossen werden.

Wahlweise mit Mulchfunktion

Der Big Wheeler ist auch ein Mulchmäher, zerkleinert also intern das Schnittgut, das dann auf dem Rasen als natürlicher Dünger und Schutz vor Austrocknung verbleiben kann. Dazu wird mit wenigen Handgriffen ein Mulchkeil eingesetzt, der zum Lieferumfang gehört. Zusätzlich kann das Schnittgut seitlich ausgeworfen oder aufgefangen werden. Mit einem Volumen von 65 Litern ist der Fangsack ausreichend dimensioniert, um nicht zu oft geleert zu werden.

Bequeme Rasenpflege

Der mit 140 Kubikzentimetern ausgestattete Benziner macht auch bei höherem Gras nicht schlapp. Einen kleinen Benzinvorrat sollte man aber zu Hause haben, denn unter Volllast wird gut 1 Liter Brennstoff pro Stunde verbrannt. Die Schnitthöhe wird zwischen 25-75 Millimeter zentral am Mäher verstellt. Wie es sich für ein Gerät dieser Liga gehört, ist der Geräteholm in der Höhe verstellbar. Nettes Gimmick: Das Panel im Holm bietet auch einen Getränkehalter. So ist während des Mähens auch für eine Erfrischung gesorgt.

Der Big Wheeler ist der Preisklasse um die 500 Euro (Amazon) ein solider Benzinmäher. Das Gerät eignet sich sehr gut für alle Gartenbesitzer, die auf ihre Kräfte achten müssen oder denen die Rasenpflege bisher zu anstrengend gewesen ist. Der Eigenantrieb, das angemessene Gesamtgewicht um die 35 Kilogramm sowie der bequeme E-Starter erleichtern die Rasenpflege enorm.

von Stephan

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Güde Big Wheeler 460 ES

Mähen
Max. Flächenempfehlung 1400 m²
Schnittbreite 45,6 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 75 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 6
Fangkorbvolumen 65 l
Schalldruckpegel 96 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 2,7 kW
Tankvolumen 0,8 l
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf vorhanden
Maße & Gewicht
Gewicht 38,75 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Güde Big Wheeler 460 ES können Sie direkt beim Hersteller unter guede.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf